• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Wiederbelebung "Kreuzotter"

Beiträge
567
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
mich hat der Earthglider auf der Spezi an die Kreuzotter (die ich nur von Bildern her kenne) erinnert:
mich auch, allerdings hauptsächlich die Vorderrad-Verkleidung... der Earthglider hat meines Wissens einen Stahlrahmen, und die Verkleidungsteile sind zusätzlich angebracht... meiner Einschätzung nach dürfte er daher wesentlich schwerer sein als die Kreuzotter mit ihrem Carbonrahmen... und der Earthglider scheint mir eher als Reiserad gedacht zu sein und weniger als Rennflitzer...

Ergänzung:
Laut Earthglider-Heimseite hat er 24kg Gewicht und ist aus Stahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.857
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Nach meinem Kenntnisstand sind die Hersteller von Earthglider, Kreuzotter, Speedbike und RazzFazz alles Leute aus München, die sich gegenseitig befruchtet bzw. zusammen gearbeitet haben...
Richtig. Uli Sommer war auch mit Walter Zorn gut befreundet. Und ganz ursprünglich hatte Walter auch mit Stahl gebaut (und nannte diese Räder bereits Kreuzotter); er ist erst durch andere Leute zum Carbon-Bau gekommen, d.h. bei den genannten Rädern stammt die Geometrie vor allem von ihm.
 
Beiträge
455
Das hört sich irgendwie garnicht gut an. Ich wünsche mir für dich, dass das Projekt doch noch auf die Straße kommt. Häns
 
Oben