Wie persönlich umgehen mit erfahrener Aggressivität im Straßenverkehr?

Beiträge
1.668
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
Bei ernsthafter Gefährdung würde ich zur Anzeige raten. Ansonsten lohnt sich über Wahrnehmung nachzudenken. Will ich Aggression wahrnehmen, nehme ich Aggression war, (dazu zu auch Wazlavick, Wie wirklich ist Wirklichkeit) Ich kenne auch Situationen wo mich ein Kfz Fahrer hupend abdrängte oder in den brüchigen Asphalt zwang (und ich den Sturz nur mit Mühe verhindern konnte) Es lohnt sich doch, auf das Schöne zu achten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
777
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Ich habe mal einen Polizisten gefragt ob poolnoodel okay ist.-> verboten weil Eingriff ind Strassenverkehr
Hm, das müsste evtl. ein Richter klären, oder?
Ich würde mir das Gefährdungspotential einer Poolnudel gerne mal erklären lassen, oder ist auch ungefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr verpoooten?
Oder ist Gefährdung total ok, aber nur per MIV?

Aber wir können auch legal einen großen Handkarren auf der Straße bewegen. Habe gehört, das sei legal. Und wenn das der einzige legale Weg ist, Abstand zu erzwingen...
 
Beiträge
2.270
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
verboten weil Eingriff ind Strassenverkehr.
Wenn Du nen roten Lappen am Ende der Nudel anbringen ist es wieder erlaubt. Vermute ich.

Gibt es überhaupt eine Regel / Verordnung in der festgeschrieben ist was wie weit links und rechts von der Mittelachse eines Fahrrad rausgehen darf?

Für KFZ gibt es Soweit ich erinnere eine Regel für Vorne und hinten.

Seitlich ist mir gerade nichts in Erinnerung.
 
Beiträge
777
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Ab welcher Dicke ist eine Stange keine Stange mehr, sondern eine z. B. Tonne? Wie dick muss ich die Poolnudel machen?

Muss ich mehrere Stangen bündeln, um keine unzulässige einzelne Stange zu haben? Wieviele zusätzliche Poolnudeln brauche ich, um keine unzulässige einzelne zu haben?

Das Spiel ist albern, ich weiß.
 
Beiträge
23.523
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Mein Arm guckt auch "raus", da ein Radfahrer keine geschlossene Außenhülle bildet. Ein Spiegel von diesem Kollegen hier :

weiter raus als ne quer liegende Poolnudel auf einem Gepäckträger....
Oder ist es wieder so geregelt, dass die, die eh schon viel mehr Platz verbrauchen als alle anderen, dann auch noch mehr zusätzlichen Platz eingeräumt bekommen? Nach dem Motto "Ein Radfahrer ist nur so breit wie der Reifen seines Fahrrades" bzw. "Wenn ein Autofahrer 4 leere Sitzplätze umher fährt ist das ok, zwei nebeneinander fahrende Radfahrer, welche weniger Breite brauchen als ein Kleinwagen, ist aber Grund genug für sofortige Exekution".
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.892
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
40cm seitlich maximal. Weißt Du, wo es steht, @Christoph S ?
Edit $22(5)StVO bei Kfz plus deutlich kennzeichnen.
Unser Adfc-Vorsitzender wurde für den Quertransport seiner Schwimmhilfe wg Owi angezeigt, das Ordnungsamt verzichtete auf die €20 od (40?) und beließ es bei einer schriftl. Verwarnung.
Das Ding ist weich, gut sichtbar und erfüllt die Kriterien nicht. Man sollte klagen. Dabei ragt das Ding bei den Demos höchstens 1m raus.
Vor der Angst fürchtet Ihr Euch?
Gruß Krischan
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
229
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Ein einspuriges Fahrrad darf maximal 1 Meter breit sein, ein mehrspuriges 2 Meter. Soweit ich weiß schließt das Ladung mit ein. Eine Poolnudel ist meist zwischen 1,50 und 1,70 Meter breit und darf daher quer auf einem einspurigen Fahrrad nicht transportiert werden.
 
Beiträge
12.165
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Ein einspuriges Fahrrad darf maximal 1 Meter breit sein, ein mehrspuriges 2 Meter.
Eindeutigere Quelle als §32 StVZO? Die ist da nämlich etwas wackelig, weil es diese Breiten nur für Krafträder vorschreibt. Demnach dürfen Anhänger hinter Krafträdern nur 1 m breit sein. Da aber §67a die Beleuchtung für Fahrradanhänger regelt, die breiter als 1 m sind, ist das mit der direkten Anwendung der Breitenvorschriften für Kfz auf Fahrräder wohl schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben