Wer kennt Biketo

Beiträge
130
Ort
Marburg
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Soweit ich das herausgefunden habe, kann man das. Habe ich schon am Gekko probiert, funktioniert. Allerdings wird es lauter, über die Dauerhaltbarkeit kann ich noch nichts sagen, meine dementsprechend gebastelte Rolle hat jetzt wohl so um die 1000 km hinter sich.
 
Beiträge
44
Ort
Dettenheim
Wäre doch eine Alternative zu der defekten Rolle.
Sollte man dann evtl. die Zähne kürzen? Müsste doch dann leichter und leiser laufen. Sie muss ja nichts halten, nur mitlaufen.
 
Beiträge
7.807
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Könnte man die Umlenkrolle nicht einfach durch ein Kettenritzel mit Kugellager ersetzen?
Kettenrollen gibt's mit und ohne Zähne. Wenn die Rolle selbst keine Seitenscheiben hat, muss man den Käfig so bauen, dass die Kette nicht seitlich ablaufen kann oder nach dem Ablaufen zumindest sicher wieder auf die Rolle zurückfindet. In deinem Fall muss der Käfig auch das Abheben begrenzen.
So ein Freilaufritzel ist eine recht ungewöhnliche Idee. Wie willst Du das befestigen, mit einer zersägten Schraubkranznabe?
 
Beiträge
44
Ort
Dettenheim
Hab da eine gute Werkstatt zur Hand. Stellt sich nur die Frage, ob das zum Schluss billiger ist.
Kettenrollen gibt's mit und ohne Zähne. Wenn die Rolle selbst keine Seitenscheiben hat, muss man den Käfig so bauen, dass die Kette nicht seitlich ablaufen kann oder nach dem Ablaufen zumindest sicher wieder auf die Rolle zurückfindet. In deinem Fall muss der Käfig auch das Abheben begrenzen.
So ein Freilaufritzel ist eine recht ungewöhnliche Idee. Wie willst Du das befestigen, mit einer zersägten Schraubkranznabe?
 
Beiträge
1.872
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Sieht aus wie ein stark von HP inspirierte machine. Unbedingt die beide ketten leitrohre von einander losen. Der belastette kette wird so in die falsche richtung gezogen.

Bei HP lauft die kette unter die rolle, wurde da auch ein stuck alublech als kettenfanger drunter machen. Eine neue grossere rolle kostet nicht sehr viel, wichtig ist das die das richtige loch hatt, hier vermutlich m8.

Ein langsameren vorderrad reifen wahre eine ziemliche such arbeit. Bei deine gewicht und einsatz bereich wurde ich vermutlich gern etwas breiteres drauf bauen als denn 28 mm breiten Speedcontact vorne. Wie denn conti contact urban in 50/406 oder so. Fur das 26er hinterrad wurde ich dann denn 42er oder 50er speedcontact nehmen, wenn der breite passt.

Denn sitz absenken fuhlt zwar spannend, denn lenkwinkel andert sich aber mit, vielliecht wird es damit dann doch ruhiger. Du bisst ja noch in der gewohnungsfase, aber nach 1000 km willst du es bestimmt auch flacher.
 
Beiträge
1.872
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Dann lass ihm oben langs laufen.

Mit eine speiche oder eine kette von tie wraps, kabelbinder, kann mann die kettenrohre auch gut befestigen. Es lohnt sich dafur eine stelle zu finden, wo das rohr moglichst nah am rahmen verlauft, und die tiewrap kette in richtung kettenzug verlaufen zu lassen.

Grusse, Jeroen
 
Beiträge
7.807
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Sieht schon entspannter aus. Die Idee mit den Kabelkanal(?)klemmen kannte ich noch gar nicht. :)
Im Detail optimieren kann man das aber glaube ich noch. Grundsätzlich sollte die Lage der Rohre so weit wie möglich durch die Kette bestimmt werden, nicht andersherum. Die wesentliche Ausnahme davon ist, dass das Leertrumrohr die Kette über die Gabel führen und dazu in der Gegend des Steuerrohrs befestigt werden muss. Es sollte vielleicht noch etwas höher, damit es weniger Kontakt mit der Gabel und dem Bremszug hat, die Befestigung am Lowrider ist m.E. unnötig.
Das Zugtrumrohr würde ich hier schwimmend aufhängen, so dass es nur in der Bewegung nach vorn und hinten begrenzt wird und ansonsten frei ist. Vielleicht an dem Blech eine aus einer Speiche gebogene Gabel, in der es hoch und runter gleiten kann. Ich hätte es so ähnlich gemacht wie an meiner Hornet, mit einer gegabelten Schnur unter dem Sitz:

Hornet Dämpfer+Kettenrohr.jpg

Wenn die Rohre irgendwo dicht vorbeilaufen und klappern, kann man Schutzfolie oder ein Stück von der Flauschseite von Klettbändern aufkleben.
 
Beiträge
44
Ort
Dettenheim
Befestigung am Lowrider ist m.E. unnötig.
Hab ich jetzt mal gelöst. Mal schauen ob es bei det Fahrt klappert.
Aber das Zugrohr ist ziemlich gerade und das Leerrohr ist der Bremse bei Fahrt nicht im Weg. Das ist ja der Lenker runter geklappt.
Was definitiv geändert werden muss, ist die defekte Führungsrolle.
 
Oben