1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Blinkrelais für 12V

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von K0nsch, 19.04.2017.

  1. K0nsch

    K0nsch

    Beiträge:
    931
    Ort:
    Markdorf
    Velomobil:
    Quest
    Trike:
    HP Scorpion
    Moin

    Möchte mein Quest auf 12V umrüsten

    Hierzu suche ich noch ein Blinkrelais.

    Da ich als Blinker die Kellermann Rhombus DF und Led-Stripes verwenden werde, habe ich bisher das Kellermann R2 ins Auge gefasst.

    Was gäbe es als Alternative?
     
    OldMax gefällt das.
  2. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.530
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
  3. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Das von Highsider fängt mit einer Pause an. Das würd ich deshalb nicht mehr nehmen.
     
  4. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.145
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Das R1 von Kellermann ist klasse und sehr schön klein. Leider bissl teuer.
     
    TitanWolf gefällt das.
  5. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    622
    Alben:
    5
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Würde mich wundern, wenn das verbaute Relais nicht auch 12V könnte. Ggfs. den Vorwiderstand ändern oder entfernen.
     
  6. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.197
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Im FAW hatte ich das hier verbaut. Bis auf die Baugröße war ich damit sehr zufrieden.
     
  7. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    808
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ich rüste auf das R4 (heißt jetzt anders) um: braucht keinen Sensor im Bremsgriff, hat Alarmanlage an Bord, Warnblinkanlage, Blinkanzeige ....
     
    TitanWolf gefällt das.
  8. landler

    landler

    Beiträge:
    639
    Ort:
    5020 Salzburg
    Velomobil:
    Mango Plus
    @OldMax

    Du meinst nicht eher den Kellermann R3?
     
  9. henningt

    henningt gewerblich

    Beiträge:
    1.809
    Alben:
    3
    Ort:
    28865 Lilienthal
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    ich hab einfach ein "günstiges" aus der bucht genommen :whistle: macht klick-klack und funktioniert (y)
     
  10. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.716
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Hio @landler ,

    er meint das CR4, welches kürzlich leicht umbenannt wurde. Da ich ihm dieses verbaue und es bei mir auf dem Tisch liegt, kann ich dazu eine eindeutige Aussage treffen, was er (auf meine Empfehlung hin, ob der Einstellbarkeit der Alarmempfindlichkeit und der integrierten, gyroskopgestützten Bremslichtfunktion ohne Bremslichttasterlösungen) sich ausgesucht hat. :ROFLMAO:

    @OldMax : Das ist kein "Blinkrelais". Das ist eine komplette Bordsteuerung für Motorradelektronik. Ein Blinkrelais ist z.B. das R1 von Kellermann, welches auch problemlos seinen Dienst erfüllt. Sogar, wenn die Gesamtblinkreleistungsaufnahme unter 0,6W liegt. Das ist nicht unwichtig: Mechanische und auch viele digital-elektronische Lösungen sind dummerweise stromabhängig: Sie können entweder nicht oder mit zu hoher / zu niedriger / keiner Frequenz arbeiten, wenn der Mindeststrom nicht von den Blinkern überschritten wird.

    Bei den Kellermannlösungen ist der angegebene Mindeststrom sogar etwas unterschreitbar (und grundsätzlich bereits sehr niedrig vermerkt), was für LED-Umbauten vorteilhaft ist. Zu teuer ist es absolut nicht, denn eine mechanisch limitierte Haltbarkeit und die Verluste einer mechanischen Relaislösung weist es nicht auf, auch nicht das Gewicht.

    Die Motogadgetlösungen sind ebenfalls sehr dezent, robust und problemfrei (zuverlässig), auch bei niedrigen Betriebsströmen der Blinker.

    Viele Grüße
    Wolf
     
    Little Willy, Gear7Lover, K0nsch und 4 anderen gefällt das.
  11. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    808
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Guten Morgen @TitanWolf,
    besser hätte ich es auch nicht dem @K0nsch sagen können...:p!
    Als Erklärbär bin ich doch wahrlich eine Pfeife, im elektronischen Bereich sowieso....Danke also.
    Martin
     
    Little Willy und TitanWolf gefällt das.
  12. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    2.215
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Hallo @TitanWolf,
    Das wäre doch bestimmt auch von einem Lenkradstockblinkerschalter ansteuerbar, oder?
    image.jpg
    Dann wäre das auch etwas für meinen Roadster...
    Gruß,
    Kulle
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017
    TitanWolf gefällt das.
  13. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.716
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Hallo Kulle,

    mit Standardblinkerschaltern lässt sich das CR4 problemlos verbauen. Mit Tasteransteuerung wäre wohl nur die "Komfortblinkfunktion" oder das Festhalten möglich, wenn die Beschreibung zutrifft. Bedeutet: Kurz drücken = Komfortblinkfunktion (blinkt etwas weiter), lang drücken = blinkt, bis losgelassen. Jedoch braucht die Ansteuerung, gleich ob Taster oder Schalter, keine hohe Strombelastbarkeit (kann demnach sehr kompakt ausfallen), da die eigentliche Spannungsversorgung direkt über das CR4 erfolgt und nicht über den Taster/Schalter.

    Du kannst auch einen Huptaster, egal, für welche Stromstärke er maximal ausgelegt ist, an das CR4 anschließen und es somit als Hupenversorgung nutzen. Du kannst allerdings auch den Original Huptaster unabhängig von der Anbindung der Hupe an das CR4 (zwecks Alarmfähigkeit) ausführen, dank beigelegter Diode.

    Viele Grüße
    Wolf
     
  14. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    2.215
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    ist im Pralltopf, da dort selbsterklärend.
    image.jpg
    Ich möchte nur Blinker, Licht, Tagfahrlicht, Bremslicht, ggf. Alarm und Motorsteuerung ans Lenkrad bringen.
    Stockschalter weil selbsterklärend, kurz weil das Lenkrad nur 22 cm Durchmesser hat.

    Für das Tagfahrlicht und/oder Licht kann ich zur Not auch einen weiteren Schalter irgendwo einbauen.

    Für die Motorsteuerung (Gashebel in Ergänzung zum Pedalsensor) wird es wohl später einen zweiten Hebel geben, wenn ein Motor kommt...
     
  15. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.716
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Das eigentliche Licht musst Du separat ansteuern. Die "Bordelektronik" ist nur für Dinge gedacht, welche mehr als "Akku dran = an, Akku ab = aus" bewirken. Somit Hupe (Alarm), Blinker (blinken), Bremslicht (selbsterklärend, wenn es keinen Bremslichttaster gibt), Schlüsselschalter, beim CR4 auch Anlasser für Anlasserautomatik (wenn Motor an, schaltet die Automatik den Anlasser ab, da sie dies erkennt).

    Motorsteuerung, je nachdem, ebenfalls. Keine Ahnung, was Du zu steuern gedenkst.. bis auf Anlasserautomatik hat das CR4 keine motorrelevanten Funktionen (gut, Tiefentladeschutz und somit eine Sicherheit, dass der Akku nicht ganz tot ist, wenn einer das Fahrzeug lange stehen lässt - sondern nur entladen :whistle: :ROFLMAO:).

    Viele Grüße
    Wolf
     
  16. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    2.215
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Da mein Roadster ja im Prinzip ein Vierrad-Velomobil in Form eines modifizierten Asphalttretboot wird wäre ein Motor, wenn er denn kommt, ein Pedelec-Motor, für den ich ggf. am Lenkrad einen Gashebel in Ergänzung zum Pedalsensor haben möchte. Das hat aber nix mit dem Blinker/Kellermann-Thema zu tun.
     
    TitanWolf gefällt das.
  17. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.716
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Ach so - ich hatte ein KFZ vor dem geistigen Auge. :D

    Das ist kein Problem, die Anlasserautomatik wird dann einfach ignoriert.

    Viele Grüße
    Wolf
     
  18. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    2.215
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    (Oh, Entschuldigung, aus Versehen Thema gekapert, daher jetzt umgezogen ;-)
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      19
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017