Welcher Schalter für Sram Gx 2x11 Schaltwerk lang?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Prion, 29.10.2018.

  1. Prion

    Prion

    Beiträge:
    917
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    THYS 209
    Guten Morgen,

    mal eine Frage an die Schwarmintelligenz hier im Forum: Womit bedient man ein Sram Gx 2x11 Schaltwerk am besten? Gedacht ist es für ein DF-XL mit Tiller (ob es an die alte XL Schwinge überhaupt dran passt, muss ich noch prüfen).

    Und wo ich schon dabei bin, welche neuen Optionen für die Kassette ergeben sich, gerade in Richtung Bergtauglichkeit? Ginge mit einem entsprechenden Shifter auch 12-fach? Die Kettenlinie ist ja im VM nicht das Problem.

    Wenn ich mir was wünschen darf: Trigger fände ich grundsätzlich besser als Drehschalter, und mehr als einen Gang auf einmal möchte ich auch gern schalten können.

    Vielen Dank schon mal
    Prion
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2018
  2. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.100
    Alben:
    6
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Hast Du schon den angeschweißten Triggerhalter an Deinem Tiller? Dann nimm einen Trigger mit abnehmbarer Schelle wie den Sram GX oder "besser". In Richtung leichtere Gänge schafft der mehrere Schritte auf einmal, andersherum weiß ich's gerade nicht, kann aber heute oder morgen nachschauen. Ohne den Halter mußt Du Dir überlegen, wie Du eine Schelle oder einen Blechstreifen an den Tiller bekommst, es sei denn, Du willst den Trigger im MTB-Stil am Griffbereich anbringen.
    Das Schaltwerk wird passen, wenn Du hinter der Achsaufnahme etwas Carbon wegnimmst. Beim XL hast Du nach unten wohl genug Platz für den langen Schaltarm.
    Ein 42er oder 46er Ritzel muß passen. Wie Du die Kettenlänge bei Zweifach einsammelst, mußt Du selbst wissen.
     
    Prion gefällt das.
  3. Prion

    Prion

    Beiträge:
    917
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    THYS 209
    Nein, der ist bei mir noch nicht dran, aber da bekäme ich schon was improvisiert. Mangels Erfahrung mit dem Trigger müsste ich den sowieso erst einmal in die Hand nehmen, um mir darüber klar zu werden, in welcher Orientierung ich den am liebsten angebaut sähe, was das angeht bin ich kein sehr theoretisch denkender Mensch, das muss ich erst mal sehen und befingern können.
     
  4. Prion

    Prion

    Beiträge:
    917
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    THYS 209
    Musst du nicht, in Richtung leichtere Gänge ist ja kritischer, bergab kommt's nicht so drauf an.
     
  5. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.100
    Alben:
    6
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Ansehen kannst Du das z.B. hier. Die teureren Trigger haben übrigens verstellbare Hebel, das ist bei der geringen Daumenreichweite ein echter Vorteil.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden