welche Reifen Lassen sich auf den Strada am besten Fahren

Beiträge
2.249
Unsinn. Wenn Du einen 35mm und einen 50mm jeweils mit 5 bar fährst, dann ist der breitere viel zu hart aufgepumpt und Du bist möglicherweise über dem spezifizierten maximalen Druck der Felge. Wenn Du bei 2 bar vergleichst, dann ist der breitere Reifen natürlich schneller :p.

(Den Kojak gibt es nur in 35-* und 50-559)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.227
und dich habe mir geschworhren nie wider Schwalbe auf meinen Räder zu ziehen einmal schlechte erfarung mit Schwalbe gemacht und wirt dich selber nie wider umstimmen Können erst recht wen man sich an die angaben Hät und der schlauch duch den mantel Trotzdem kaptt geht wen ein einziger Fremd Körper vorhanden ist dan ist der mantel von den Hersteller scheiße weil der dan auf dauer Die Schleuche kaput macht erst recht wen es drausen auf den Heißen ashpalt bist und dir dan unter deinen arch der reifen Platzt
 
Beiträge
1.227
ich werde euch berichten wie der reifen ist ob er In so ist wie der Hersteller sagt es wehre Schön wen es den auch als 2.00 geben würde
 
Beiträge
1.227
so der Conti reifen ist das und haben auch sofort auf gezogen wegen der 2.20" Breite ist es etwas Schwierig gewesen um den Mantel auf zu Ziehen mit einen Kleinen Trick gin es bei den Strada bei den strada ich maximal einen Breite von 2.20 nur möglich reifen die breiter sind als 2.20 bekomt man Probleme mit dem Radkasten des wegen Empfehlung Maximal 2.20 breite reifen das ist das Maximum was auf den strada Passt der reifen Rollte schon mit 1,8-2 Bar sehr leicht wegen den Wetter habe ich nicht mehr als 3,6 Bar drauf gemacht das Fahr gefühl ist auch ganz anders als bei Schwalbe den der rollt viel Runder als Schwalbe
 
Beiträge
1.217
Der Conti Contact Urban 50-406 ist seit kurzem wieder lieferbar. Ich habe gleich zwei Sätze bestellt und soeben einen Satz montiert. Das ging wie Butter, auch mit den Inlets. Für das schlauchlose Montieren habe ich nicht einmal meinen Booster benötigt, die füllten sich problemlos und waren sofort dicht.
Ich fahre sie mit 5 bar.
 
Beiträge
1.217
Da ist schon ein Unterschied. Der Decathlon war ein guter Lückenfüller, aber der Conti ist für mich besser, schon nur weil er breiter und höher ist und trotzdem 5 bar Druck zulässt. Er wirkt komfortabler und schafft auch wieder ein paar mm mehr Bodenfreiheit.
Der Decathlon-Reifen hat mich aber nie enttäuscht, ganz im Gegensatz zu Produkten namhafterer Produzenten. Schlauchlos ist er über viele hundert Kilometer absolut dicht und problemlos gerollt.

Um mehr sagen zu können muss ich den Conti erst wieder eine Weile fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.227
ich muste den reifen wider runter nehmen weil ich en Schleifer habe bei den reifen den der reifen Schilff an den schrauben Köpfe und die schrauben mus ich erst tauchen
 
Beiträge
179
Unsinn. Wenn Du einen 35mm und einen 50mm jeweils mit 5 bar fährst, dann ist der breitere viel zu hart aufgepumpt und Du bist möglicherweise über dem spezifizierten maximalen Druck der Felge. Wenn Du bei 2 bar vergleichst, dann ist der breitere Reifen natürlich schneller :p.

(Den Kojak gibt es nur in 35-* und 50-559)
Nein-doch-nein-doch-nein-doch ;)

Wenn der geringere Rollwiderstand breiterer Reifen deren Gewichts- und Aerodynamiknachteile überkompensiert, bist Du damit schneller. Fakt. Und was sollen das für Felgen sein? Sperrholz?
:X3:
 
Beiträge
1.227
gestern hatte ich noch mal den reifen auf gezogen und musste feststellen das der Conti reifen mit einer breite von 2,20 nicht in meinen Radkasten passt den der reifen fängt auf der rechten Seite an zu Schleifen wo genug Platz hatte in einer Links Kurve fing der reifen auf der rechten Seite an zu Schleifen den reichen hatte ich zwar nur ein paar tage drauf gehabt Rolte auch nicht schlecht der reifen mus erst bei 200 Km richtig eingefahren werden bis er den richtigen Grip bekommt bei nesse weil es langsam schon gerbst wirt und der Winter vor der Tür steht habe ich mir für den Strada mal den Winterreifen geholt der Wirt neste Woche geliefert es ist ein Conti Winterreifen den gibt es für den 26" in 2 Breiten 1,90 oder in 2,20 ich werde den mal testen wie der sich Ferhalten wirt und ob man den auch für Velomobile im winter auch sehr gut eiget ich gehe davon aus das dieser reifen auch erst richtig eingefahren ist bei 200 Km
 
Oben Unten