Welche Hobbys habt ihr, neben dem Fahren?

Beiträge
1.115
Ort
48153 Münster
Liegerad
Optima Stinger
Trike
HP Gekko
Moin moin!
Als ich die Beiträge über die Fliegerei sah, fiel mir noch ein dass ich vor ca. 50 Jahren noch das Hobby "Gummi-Motor-Freiflug" betrieb. Da war kreatives Konstruieren, Aerodynamik, filigranes Basteln, Leichtbau und Geduld gefragt.
Das Modell auf dem Bild wog 230 Gramm.
LilFokker_gelb_4.jpg

Da ich einerseits mehr als 40 Jahre lang in der Fliegerei (Technik) tätig war und andererseits mein (jüngster) 16-jähriger Sohn neben Liegeradfahren auch Spaß am RC-Fliegen hat, bin ich diesem Hobby über die Jahre immer irgendwie treu geblieben. Die Corona-Zeit nutze ich, indem ich zwei Fokker DR I als Parkflyer in Shocki-Bauweise baue. Es handelt sich um keine Eigenkonstruktion, sondern um diesen Bausatz. Allerdings habe ich einige Modifikationen, verstärktes Fahrwerk, 1mm Carbonstangen in den Flügelstreben und -vorbildwidrige- Landeklappen im unteren Flügel, eingebaut...
Das die Modellflugplätze zur Zeit geschlossen sind, betrifft mich nicht, da man mit diesem Parkflyer auch sehr kleinräumig, eigentlich überall, fliegen kann. Voraussichtlich wird das Gewicht 165g betragen, daß sind 15g mehr als unmodifiziert... Die zweite Fokker ist knallrot...
Bis denne und ....bleibt gesund!
HeinzH.
 
Beiträge
1.381
Ort
Ruhrgebiet
Trike
Hase Kettwiesel
Hihi, das erinnert mich an diese ineinandergesteckten Styropor-Gleitflugmodelle mit passiv mitdrehendem Propeller, die ich in den 70ern in riesigen Mengen gekauft und fast immer in irgendwelchen Gebüschen verloren habe.

Mein jetziges Hobby ist das Sammeln von Grammophonplatten und natürlich das Abspielen derselben
WIN_20200427_10_05_14_Pro.jpg
 
Beiträge
422
Ort
Landeshauptstadt mit A
Trike
HP Scorpion fs
@Troubadix: ich hatte auch mal eine ausgedehnte Flugsimulantenphase. Erst FS 2004 (als der noch aktuell war) und dann später X-Plane. Ich mag alles, was mit Navigation zu tun hat – vor allem Anflüge über markanter Landschaft. Der Einflug ins Inntal zum Beispiel, oder Madeira, Gibraltar, oder auch mein lokaler Flughafen hier vor der Tür, da kann ich die Straßen und Landmarken meiner eigenen Region abfliegen.

Spätestens seit ich die AMD-Grafik drin habe, fliege ich leider praktisch nicht mehr, weil der AMD-Linux-Treiber von X-Plane nicht unterstützt wird.
 
Beiträge
22.807
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@Donnerkind : Dann dürfte dir ja beim neuen Microsoft Flight Simulator das Herz aufgehen. Die angespielte Demo war schon mal extremst beeindruckend (Auch wenn das Teil extrem Leistungshungrig ist. Inkl. Datenleitung. Greift es ja auf mehrere Petabyte! an Daten zu um die komplette Erde ultra detailiert abzubilden.). Das dann noch in VR... *träum*

Schon beeindruckend was heutzutage möglich ist.
 
Beiträge
8.611
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
@Troubadix: ich hatte auch mal eine ausgedehnte Flugsimulantenphase. Erst FS 2004 (als der noch aktuell war) und dann später X-Plane. Ich mag alles, was mit Navigation zu tun hat – vor allem Anflüge über markanter Landschaft. Der Einflug ins Inntal zum Beispiel, oder Madeira, Gibraltar, oder auch mein lokaler Flughafen hier vor der Tür, da kann ich die Straßen und Landmarken meiner eigenen Region abfliegen.
Spätestens seit ich die AMD-Grafik drin habe, fliege ich leider praktisch nicht mehr, weil der AMD-Linux-Treiber von X-Plane nicht unterstützt wird.
X-Plane auf Ubuntu klappt bei mir wunderbar mit einer alten Radeon. Auf Windoofz läuft X-Plane auf meinem etwas älteren Rechner überhaupt nicht, auf Linux richtig flüssig, ist eben das effizientere Betriebssystem.
Für den FSX und noch ein paar andere Sachen habe ich Dual Boot Linux / Win 7.
 
Beiträge
509
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Ist das Deine Salto? Wunderschön!
Jain. Das war mein Salto, W-Nr. 43.
Ich habe ihn verkauft, als ich die Chance hatte, die 20 Jahre jüngere W-Nr. 70 zu kriegen, eine von nur 5, die bei Frank & Waldenberger gebaut wurden.

Tobias Barth hat die W-Nr. 70 auch schon sehr schick abgelichtet. Macht einen saumäßigen Spass! :D
0983362F-52D1-4103-BD5A-05E4AFAB88B4.jpeg
 
Beiträge
8.611
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
@Kurbel : Wie lange war Ursula Hänle eigentlich im Segelkunstflug aktiv? Ich bilde mir ein, als Oberstufenschüler um 1983 herum sie mit der / dem Salto auf einem Flugtag in Bromskirchen / Eder gesehen zu haben.
Und ja: Das Bild ist wirklich klasse. Segelflugzeuge gehören spätestens seit dem DFS-Reiher neben Velomobilen zu den schönsten technischen Gebilden überhaupt. Vielleicht, weil sie reine, hocheffiziente Zweckkonstruktionen sind, ohne jegliches aufgesetztes Styling. Das V-Leitwerk (eine große persönliche Schwäche von mir!) macht die / den Salto nochmals reizvoller.
 
Beiträge
2.144
Ort
78549 Spaichingen
Velomobil
Velayo
Dann dürfte dir ja beim neuen Microsoft Flight Simulator das Herz aufgehen.

Schon beeindruckend was heutzutage möglich ist.
Naja, noch gibt es diesen ach so viel gepriesenen M$ FS2020 ja gar nicht und viele befürchten, dass M$ den genauso stiefmütterlich und ohne Support anbietet und schließlich wieder abstößt wie seinerzeit den FSX .

Ich habe mit dem FSII vor Urzeiten angefangen (war noch mit Musikkassette in meinen selbstgebauten Apple II zu laden) und bin jetzt gerade dabei, meinen neuen P3D v5 mit diversen Zusatzfliegern und Zusatzszenerien einzurichten. Der ebenfalls installierte XP11 rostet seitdem auf der Festplatte vor sich hin.

Mit beiden betreibe/betrieb ich ausschließlich Online-Fliegen - meist bei IVAO, wo "richtige Menschen" noch als Fluglotsen tätig sind. Wegen meiner Rot/Grün-Schwäche ist reales Fliegen leider nicht mehr möglich, also benutze ich Online-Fliegen als Ersatz. Dabei "fliege" ich so als kleine Nebenmarotte nur Strecken und Flieger, die ich im richtigen Leben als Pilot oder als Passagier (mit)geflogen bin.
 
Beiträge
509
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
@Kurbel : Wie lange war Ursula Hänle eigentlich im Segelkunstflug aktiv? Ich bilde mir ein, als Oberstufenschüler um 1983 herum sie mit der / dem Salto auf einem Flugtag in Bromskirchen / Eder gesehen zu haben.
Ob Ursula Hänle als Pilotin des Saltos im Segelkunstflug aktiv war, ist mir gar nicht bekannt. Sie hat ihn eben gebaut und war die treibende Kraft dahinter, aber fliegerisch in Szene gesetzt haben ihn eher andere, glaube ich.
Frau Hänle wahr wohl schon eine besondere Marke und immer wieder trifft man Leute, die mit ihr und dem Salto Erlebnisse und Geschichten verbinden.
Stellt man den Salto auf einen Flugplatz, hat man schnell einen Gesprächspartner und ein Gesprächsthema.

Das Bild ist eines derjenigen, die ich frei zeigen darf. Die schönsten aus dem „shooting“ behält sich Tobias Barth vor, so dass sie vielleicht einmal exklusiv im Segelflugbildkalender oder als Zeitschriftentitel erscheinen können.
 
Beiträge
1.846
Ort
46509 Xanten
Modellieren von Figuren, früher auch Auftragsarbeiten, jetzt aber nur Hobby.
Einige Beispiele:
 

Anhänge

Beiträge
12.072
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
@Mangorei
Klasse !!!
und dann noch die Hofer-Sackerl in den Händen der Queen ! ;) :D

mir fehlt leider völlig das Talent für sowas :(
mich persönlich würde her die virtuelle Variante interessieren..
aber: ohne Talent in dem Bereich, wird nix gscheites draus..
ich wette - auch ohne Erfahrung - dir setzt man ne Brille auf und nach 1 Tag hast es soweit raus, dass du auch damit tolle Kreationen hinkriegen würdest..
im Prinzip am Video arbeit er ja nicht viel anders wie du mit Fimo
du hast ja das Auge und Gefühl für Proportionen etc.
 
Beiträge
1.846
Ort
46509 Xanten
sei mir die Frage gegönnt: was kostet sowas?
Früher rund 200 DM, je nach Aufwand bei der Kleidung die ich modellieren sollte auch mehr. Jetzt modelliere ich für nix, aaaaaber man muss mit mir befreundet sein und ich gute Laune haben, dann beschenke ich einige Menschen. Die früheren Mitarbeiter von Sinner hatten das Glück.
arbeit er ja nicht viel anders wie du mit Fimo
du hast ja das Auge und Gefühl für Proportionen etc.
Gefühl für Proportionen ist dabei ein MUSS! Sonst kann man üben soviel wie man will, das wird nichts.

Gruß Reinhard
 

Anhänge

Beiträge
8.611
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Modellieren von Figuren, früher auch Auftragsarbeiten, jetzt aber nur Hobby.
Einige Beispiele:
Mensch Reinhard, ich wusste gar nicht, dass Du unseren geplagten Admin kennst: Der mittlere in der oberen Reihe sieht bis auf die Ohren genauso aus, einschließlich dieses resignierten, gottergebenen Lächelns... :LOL:
Hallo @Timi , Link ist korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.035
Velomobil
DF XL
Bei mir sind schon einige Hobbies gekommen und dannach wieder in den Hintergrund geraten.
  • Jahrzehntelange habe ich Gesangsunterricht als Bariton gehabt und auch hier und da semiprofessionelle Auftritte gehabt. Die letzten Höhepunkte waren eine paar kleine Operninszenierungen und ein Auftritt als Sänger, Schauspieler und Moderator in der Kongresshalle Heidelberg. Das "Hobby" habe ich allerdings seit ca. 1 Jahr weitgehend beerdigt.
  • Wärend meiner aktiven Zeit als Musiker, wollte ich meinen Hauptberuf (Physiker bzw. Informatiker) mit der Kunst verbinden und habe mir meinen Jugendtraum verwirklicht und mich mit Tontechnik beschäftigt - auch um Aufnahmen von mir selbst zu machen. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass das kaum geht und mich auf Aufnahmen von Kunden beschränkt, dazu gehörten große Orchester und Kammermusik.
  • Als ich Stundent war, habe ich mich für den Bau von Hifi Lautsprechern interessiert und meine Kenntnisse in dem Bereich vertieft bis zur Entwicklung einer Simulation Software, die zu der Zeit ein Novum und aus damaliger Sicht sehr leistungsfähig war (kfilter.sourceforge.net). Das Hobby ist aber jetzt so gut wie tot.
  • In der 80er Jahren war ich Modellflieger und habe das Hobby nach 20 Jahren Pause (wegen Emigration aus Niedersachsen und beruflich bedingt) wieder neu gestartet.
  • Vor 3 Jahren bin ich in den manntragende Fliegerei eingestiegen und fliege moment Motorsegler Falke SF25C, werde aber meine Lizenz auf SEP erweitern, evtl auch Ultraleicht. Geplant war das dieses Jahr, könnte evtl an Corona scheitern.
  • Seit einiger Zeit bin ich angefangen mit Mikrocontrollern und auch Elektronik allgemein herumzuspielen und es macht mir Spaß. Die größte Herausforderung dabei sind die passenden Ideen, was man überhaupt machen will und kann .. ;)
 
Beiträge
494
Ort
31582 Nienburg
Velomobil
Quest Carbon
Ich weiß gerade nicht ob ich es schon mal geschrieben habe aber neben denn Radfahren gehe ich Regelmäßig angeln.
Kann man Bier als Hobby bezeichnen ? Ich wollte schon immer selber mal Bier brauen und ich arbeite mich da gerade etwas ein. Mal sehen ob ich das weiter verfolgen werde und es bald ein Radfahrer Bier gibt :D
 
Oben