Welche Folie zwecks Lackschutz?

Beiträge
93
Ort
Iserbrook
Moin,
nächstes Wochenende kommt mein neuer Challenge Chamsin Rahmen. Ich dachte daran, vor dem Aufbau gleich eine transparenter Schutzfolie aufzubringen.
da kommt man noch an alle Stellen ran. Nach allem was ich gesehen habe, gibt es diverse Schutzfolien, unbekannte Hersteller bis zu M3. Was habt Ihr bisher benutzt? HG Thomas
 
Beiträge
9.437
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Lackschutzfolie 0,5 mm.. wenn überhaupt. Lackschäden sind auf Dauer normal. Entgegen der Außenhülle eines PKW ist der Rahmen eines Liegers (egal, wie viele Räder er aufweist) belastungstechnisch eher mit dem Inneren des PKW-Radkastens zu vergleichen. Günstiger und nachhaltiger ist es sicherlich, alle 3 - 7 Jahre bei einer Komplettrevision der Komponenten den Rahmen neu lackieren zu lassen oder selbst mit Lack zu reparieren (Steinschlag bspw.).

Mängelfrei bleibt er auf Dauer bei regulärem Einsatz nicht und die 0,5er Lackschutzfolie schützt auch nur dort, wo einer sie anbringen kann (bspw. nicht an Übergängen, Schweißnähten, stärkeren Biegungen) und wo sie haften bleibt (bspw. nicht an dünnen Rohren, Eigenspannung pellt sie dann ab, lässt sich mit einem Streifen Paketklebeband transparent evtl. vermeiden).

Ansonsten: Damit leben..
 
Oben