Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
330
Ort
31582 Nienburg
Velomobil
Quest Carbon
Ich muss es nicht verstehen Montag Morgen in Hannover Quest zur Wartung bringen. So weit nichts ungewöhnliches. Außer dies eine Rad. Vorne und hinten 8ten die man als 32 bezeichnen kann. zerstörtes Licht, zerbäutler gebäckträcker, zerrissene schutzbläche. Usw.. Und nach dem Geruch hätte man von der Blutprobe ein betriebsfest machen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.033
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Beiträge
3.173
Ort
97082 Würzburg
Velomobil
Leitra
Trike
AnthroTech Trike
Beiträge
387
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Ich radle heute im Sonenschein mit meinem MTB auf einem linksseitigen Radweg. Von links mündet eine nichtvorfahrtsberechtigte Strasse ein. Eine PKW- Fahrerin, die recht forsch angerauscht kommt, sieht mich und den knallblau markierten Radwegübergang im letzten Moment, wir schauen uns in die Augen (Casablanka - like :sneaky: ). Sie bremst forsch ab. Der Benz dahinter rauscht ihr ....... beinahe ....... hintendrauf. Da fehlten nur cm. Ich bedanke mich grinsend per Handzeichen.

Auf dem Rückweg ein Stück weiter eine ähnliche Situation, nur diesmal mit Ampeln. Zum Glück komme ich gerade erst an der Einmündung an, als es geschieht. Ich habe "grün". Diesmal schaut mir niemand in die Augen. Offenbar schaut die von rechts kommende - schon deutlich ältere - Daihatsu- Fahrerin (schreibt man das so?) nirgendwo so recht hin und biegt ungebremst mitten während ihrer Rotphase mit ca. 30 km/h auf die vielbefahrene Hauptstrasse (Tempolimit 70km/h).
Ergebnis: scharfes Abbremsen auf der Hauptstrasse nebst Hupen, Händefuchteln usw.. Quasi "Reissverschlussverfahren auf den cm". Die Dame fährt ungerührt mit gleichem Tempo auf der Hauptstrasse weiter. Wäre ich ein paar Sekunden früher an der Einmündung angekommen, sie hätte mich wahrscheinlich ungebremst abgeräumt - trotz neongrüner Jacke, Licht an (und sogar mit neon gelb/grünen Helm :sneaky:).

Ab morgen dann die gleichen Übungen mit VM. Ich bin sehr gespannt, wie das wird...
 
Beiträge
1.250
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Die B420 macht einen scharfen Bogen nach Norden, nach Wörrstadt rein, in der Kurve ist Tempo 40, wird lange vorher abgekündigt, stufenweise erst 80, dann 60 und 40.
Weil ich geradeaus will (nach Süden), fahre ich 40 (Quest) und blinke (meine Position = Sternchen).
1581008424636.png

Kurz bevor mein Abbiegespur beginnt, müssen mich ein Benz und ein Opel mit ~ 60 auf der Gegenspur überholen, um dann, hupend und dem völlig unerwartet auftauchenden Gegenverkehr ausweichend, über die Abbiegespur direkt vor mir nach ganz rechts zu ziehen.

Unnötig zu sagen, daß sie nicht geradeaus, sondern rechts abbiegen wollten.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
4.881
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Mein kuriosestes Zurarbeitfahrerlebnis- möge es sich ab heute wochentäglich wiederholen- ich wurde heute auf der Kreisstraße 165 von 21 Kfz auf der linken Spur überholt, immer mit sichtbarem Mittelstreifen. Auf der Strecke bin schon gerammt worden und eine Woche später genötigt. Wenn das so weitergeht, wär das echt toll: Endlich polnische Zustände :)
Gruß Krischan
 
Beiträge
287
Ort
Friedrichshafen
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
HP Scorpion
Heute früh so: ich mit dem Scorpion rechts auf dem Radfahrstreifen auf Ampel zu. Es ist noch dunkel. Vorne an der Ampel steht ein Transporter in Bulligröße, der rechts blinkt. Ich möchte geradeaus. Im Annähern wird die Ampel grün. Ich bin davon überzeugt, dass Bulli gleich losfahren wird, habe die Hände schon an beiden Bremsen und warte eigentlich, dass er rechts rüberzieht. Unerwarterweise bleibt er plötzlich stehen, auch als ich rechts an ihm vorbeifahre. Er wartet brav und geduldig, bis ich sauber auf die Kreuzung gerollt bin. Frenetisch winkend bedanke ich mich für so viel Aufmerksamkeit!
Wo ich doch mehrmals täglich erklären muss, dass ich trotz tiefer Position nicht unsichtbar bin :cool:
 
Beiträge
4.881
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Es war ja so geil heute:
Ich fahre eine leichte Steigung zum "Kaffetassenkreisel" hoch und versuch an der Stelle möglichst durchzuziehen- auf der Fahrbahn, weil mir auf dem vorfahrtberechtigten Kreisel stets die Vorfahrt genommen wird.
Diesmal "parkt" ein roter Golf 2 vor mir, es war Platz, sie fährt nicht, ich halte hinter ihr, sie fährt wieder nicht, ich bölke:"Jetzt fahr doch".
Sie so: Wackelt hin und her, reißt den Gurt raus, stößt die Tür auf und brüllt mit sich überschlagender, trotzdem fast männlich tiefer Stimme: Tut mir leid, dass mein Ar....
och nicht anspringt, Du Wagen! (Oder so ähnlich :LOL: )
Ich so: Mach doch den Warnblinker an?
Und dann hab ich einen Lachanfall bekommen, meine Güte, war das lustig. Ich hab so gegeiert :) :) , woraufhin mich die Leute an der Bushalte so seltsam angeschaut haben, ich weiß auch nicht. Da musste ich dann schon wieder lachen :LOL:
Ein traumhafter Start in den Tag.
Gruß Krischan, der schon wieder lacht :p
 
Beiträge
1.774
Ort
57413 Finnentrop
Trike
HP Scorpion fs
Heute mal wieder ein Lebensmüder Fahrradfahrer, ohne Licht bei Dunkelheit.

Mein zweitesmal Kopfkratzschüttel, Rennleitung hat sich auf die Rechtsabbiegespur hinter 3Autos gestellt, Ampel wird grün und die Rennleitung fährt links (warum? hatte es wohl so eilig, hinter 8Pkw und einem Trecker braucht man ja zu lange). Ob das so richtig war??
MfG Roland
 
Beiträge
170
Ort
48282 Emsdetten
Liegerad
Toxy-ZR
Heute hat mir Sabine in einer impulsiven Bewegung die Mütze geklaut: Ich war mit dem Rad im Kreisverkehr unterwegs, als die Kopfbedeckung plötzlich im hohen Bogen wegflog. Die Mütze hat schon einen sehr kleinen Schirm, damit genau das nicht passiert... Ich hab mein Rad geparkt und die Mütze gesucht. Entdeckt habe ich sie dann auf der Kreisinsel - war ja klar! Und ich habe festgestellt: Ein Fußgänger in der Mitte des Kreisverkehrs macht Autofahrer/innen im Berufsverkehr viel langsamer.
 
Oben