Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
239
Heute hat man mir mit dem Up (war mit Anhänger einkaufen) wieder die Vorfahrt genommen:
passiert an der Stelle häufig - eine stark befahrene Straße mit linkseitigem 2Richtungs-Radweg und
es kreuzt die Zufahrt zu einer Tankstelle.
Eigentlich nix besonderes - doch es war der Fahrschulbus, der dort seinen Parkplatz hat und damit ziemlich sicher ein Fahrlehrer.
Wo wir schon mal dabei sind - Alltag in Köln:
an einer größeren Mehrspur-Kreuzung mit Baustellenampeln fahren alle Kfz trotz Rückstau voll rein und gefährden Radfahrer/Fußgänger, die auf der Querung grün haben, auf dem Überweg -
zuletzt auch ein Wagen der Rennleitung und ein Wagen der Firma, die die Ampeln selbst aufgestellt hat (beide nicht im Einsatz).
Sind alles auch nur Menschen :censored:.
 
Beiträge
1.283
Gestern fuhr ich mit dem Up auf einem Radstreifen. Ca. 50m vor mir ein weiterer Radfahrer.
3 Autos vor uns wollen rechts zum Supermarkt einbiegen.
Die ersten beiden lassen den Radfahrer vor mir durch. Der 3. lässt mich durch.

Erst denke ich, da scheint sich tatsächlich was zu ändern. In dem Moment wird das stehende 3. Auto vom Hintermann überholt.
Natürlich mit Schwung und voll über die Linksabbieger Spur der Gegenfahrbahn.

Zum Glück hatte ich mich noch nicht zum Linksabbiegen zum Mainradweg einsortiert.
Sonst wäre der mir voll hinten rein gefahren.
 
Beiträge
194
Ich bin mir heute Morgen zufällig selbst, kurios, im Strassenverkehr passiert.

5:30 Uhr.

Der höchste Punkt auf meiner Fahrt #mdrza ist ca. 220m hoch. Oben angekommen hat man einen wundervollen Rundumblick über den Kraichgau, in die Rheinebene oder nach Sinsheim. Kein Baum, keine Strauch, keine bewachsenen Felder.

Ich krabble also die 2,5 km lange Steigung, langsam auf diese Anhöhe hoch und merke schon...es grummelt im Bauch... mehrmals... :eek:

Oben angekommen habe ich im Dunkel des Morgens den wirklich besten Schiss (entschuldigt bitte die ungeschönte Wortwahl) meines Lebens gehabt. Zwar bei nicht angenehmen kühlen -7°C, dafür aber mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden hell beleuchteten Gemeinden. Erstaunt hatte mich allerdings wirklich, dass das feuchte Toilettenpapier nicht sofort gefroren ist. Wenn ich muss, dann muss ich!

Ich sag euch:
Wenn da einer vorbeigekommen wäre, der hätte mich sofort abholen lassen! :cool:
Die restlichen 22,8 km hatte ich nicht nur einen eiskalten Pöker und spüre das immer noch.

PS: Das Klopapier ist biologisch abbaubar!
 
Beiträge
2.487
... dann am Besten nicht mit dem ganzen Vornamen, sondern nur mit "J." o.ä.unterschreiben, damit's auch geschlechtsunabhängig interessant wird :giggle:
 
Beiträge
95
Ich sag euch:
Wenn da einer vorbeigekommen wäre, der hätte mich sofort abholen lassen! :cool:
Eine Erinnerung teilen, zur allgemeinen Belustigung:
Winterübung, die Landschaft ist schön eingeschneit, es ist Nacht. Mit dem Panzer wird eine Stellung bezogen neben einer Heckenreihe. Bevor man für eine kurze Zeit die Augen zumachen kann, geht der Kamerad nochmal aufs Töpfchen. Also raus aus dem Panzer, hinter die Hecke und Hose runter. Da steht er dann so in der Hocke und sieht in der Entfernung zwei Lichtlein. Die Lichtlein kommen näher und er hört, es ist ein Auto. Die Lichter kommen noch näher, direkt auf ihn zu! Und im Lichtschein sieht er dann die Leitpfosten! Aaah, zum kacken direkt auf eine Straße gehockt!
Was dachte wohl der Autofahrer? Kämpft sich durch Dunkelheit und Schnee, hat vermutlich Mühe, dem Straßenverlauf zu folgen und sieht irgendwann einen dunklen Fleck auf der Straße. Beim Näherkommen sieht er dann einen Soldaten auf der Straße hocken, der ihn mit großen Augen anstarrt und mitten auf die Straße kackt!
Oh man, was haben wir gelacht!
 
Beiträge
535
kein Bezug zum Liegerad, aber trotzdem kurios: kleine Person GANZ GROSS
 

Anhänge

  • B69CB355-D2A2-4532-BFE1-F93A74D4146E.jpeg
    B69CB355-D2A2-4532-BFE1-F93A74D4146E.jpeg
    159,8 KB · Aufrufe: 213
Beiträge
3.355
oder einfach weiß, daß er mit diesem Fahrzeug genauso ans Ziel kommen kann?
Ich frag mich nur, wo das Nummernschild hin ist?

Edith hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß der Gag wohl gewesen sein soll, daß das Auto zwei Parkplätze belegt, was mir aufgrund der fehlenden Markierung hinter dem Peugeot (in Fahrtrichtung) entgangen war.
Ich dachte, es sollte Lästern über dieses (für ein Auto) geniale Auto sein.
Sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
535
Ja, richtig, habt ihr alle richtig erkannt: mein Bemühen, die Kennzeichen mit untauglicher Software auf dem iPhone unkenntlich zu machen, hat unerwünschte Effekte produziert
 
Oben Unten