Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
66
Ort
8585 Langrickenbach
Velomobil
Leitra Avancee
Trike
Steintrikes Wild One
Da der Platz auf dem Feldweg nicht ausgereicht hat ist er in den feuchten Seitenstreifen um noch schnell vor meinem Abbiegevorgang zu überholen
Ich bin selber Bauer und unsere Asphaltierte Durchfahrtsstrasse ist nur ca 3.5 meter Breit. Ich habe es gar nicht gern, wenn Autofahrer einfach in die Wiese fahren um zu kreuzen, oder einen Traktor zu überholen. Ich glaube viele Autofahrer denken die Wiese sei einfach so niemandsland, dass darauf wartet zubetoniert zu werden. Bis dahin kann man da mit dem Auto gaaanz grosszügig durchfahren usw.
Kein gedanke, dass da Futter produziert wird und mit Autos Schäden verursacht werden.
Manchmal ist man zum Ausweichen gezwungen, aber dann fahre ich nur so viel wie nötig in die Wiese, halte an und lasse den Gegenverkehr durch.
Ich will den DHL Typen nicht in Schutz nehmen, aber da merkt man wie die unter Zeitdruck sind. Merk ich auch immer wenn die zu mir liefern kommen (Schweiz). Da sind die auch immer weg bevor sie da sind.
 
Beiträge
2.255
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Hier in der umgebung, flaches Rheinland, sind wir mit eine sehr lehmhaltigen boden gesegnet. Jeh nach boden feuchte wird das abweichen ins feld, auf die bankette, ein erlebniss was mann nicht schnell vergisst. Auch hier hab ich oft sehr enge strassen, die grossere landbau fahrzeuge schaffen es da fast mit denn rader auf beide banketten gleichzeitig zu fahren. Aber ein höffliches passieren geht immer. Bei eins der grosseren Landwirte war ich mal vorbei, da ich gesehen habe das mit einer der Kuhe etwas nicht in ordnung war. Wurde freundlich bedankt. Leider war am nachsten tag denn Kadaverdienst dort. War wohl zu spat.

Auf die kleine feldstrasse die ich zur arbeit ofters fahre regiert zum gluck die Hoflichkeit, ist ja meist auch lokales verkehr. Mann kann ja nie wissen ob es einer ist der dich kennt...

Grusse, Jeroen
 

Kay

Beiträge
115
Ort
Ludwigsburg
Ich bin selber Bauer und unsere Asphaltierte Durchfahrtsstrasse ist nur ca 3.5 meter Breit. Ich habe es gar nicht gern, wenn Autofahrer einfach in die Wiese fahren um zu kreuzen, oder einen Traktor zu überholen. Ich glaube viele Autofahrer denken die Wiese sei einfach so niemandsland, dass darauf wartet zubetoniert zu werden. Bis dahin kann man da mit dem Auto gaaanz grosszügig durchfahren usw.
Kein gedanke, dass da Futter produziert wird und mit Autos Schäden verursacht werden.
Manchmal ist man zum Ausweichen gezwungen, aber dann fahre ich nur so viel wie nötig in die Wiese, halte an und lasse den Gegenverkehr durch.
Ich will den DHL Typen nicht in Schutz nehmen, aber da merkt man wie die unter Zeitdruck sind. Merk ich auch immer wenn die zu mir liefern kommen (Schweiz). Da sind die auch immer weg bevor sie da sind.
Ich bin selber Bauer und unsere Asphaltierte Durchfahrtsstrasse ist nur ca 3.5 meter Breit. Ich habe es gar nicht gern, wenn Autofahrer einfach in die Wiese fahren um zu kreuzen, oder einen Traktor zu überholen. Ich glaube viele Autofahrer denken die Wiese sei einfach so niemandsland, dass darauf wartet zubetoniert zu werden. Bis dahin kann man da mit dem Auto gaaanz grosszügig durchfahren usw.
Kein gedanke, dass da Futter produziert wird und mit Autos Schäden verursacht werden.
Manchmal ist man zum Ausweichen gezwungen, aber dann fahre ich nur so viel wie nötig in die Wiese, halte an und lasse den Gegenverkehr durch.
Ich will den DHL Typen nicht in Schutz nehmen, aber da merkt man wie die unter Zeitdruck sind. Merk ich auch immer wenn die zu mir liefern kommen (Schweiz). Da sind die auch immer weg bevor sie da sind.
War ja nicht direkt der Acker sonder der angrenzende Grünstreifen. Wenn ich nicht abbiegen wollte (und das habe ich durch Handzeichen angezeigt) wäre ich langsamer geworden und hätte mich rechts an die Rabatte gestellt um den passieren zu lassen. Aber diese Aktion kurz vorm abbiegen hat nichts gebracht außer mehr Zeitverlust (weil meine Frau doch ordentlich vom Stapel gelassen hat und der Bote es sich anhören durfte).
@tieflieger der ist auch gut weggerutscht was er mit dem beherzten Schlenker nach rechts wieder abgefangen hat :unsure:
 
Beiträge
12.188
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Vor einigen Wochen ist hier ein Lieferwagen im Acker steckengeblieben, weil er meinte, an einem Poller und einem Findling vorbei auf einen gesperrten Weg gelangen zu wollen. Das hat ihn nicht Minuten, sondern mehrere Stunden und viele Stundenlöhne gekostet. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Ich liebe Schadenfreude, wenn der Ausgelachte es so verdient hat!
 
Beiträge
2.045
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Auf der Fahrt vom/in's HomeOffice, kurz vor Armsheim, die Verkehrsinsel.

Kommt von hinten ein großer BMW/AUdi (?), und setzt zum Überholen links der Verkehrsinsel an.
Überlegt sich's aber wegen plötzlich auftauchendem Gegenverkehr.
Im Ort, neuer Versuch, wieder Gegenverkehr.
Dann endlich, kommt "nur" noch ein Fahrradfahrer entgegen, Überholvorgang mit gutem Abstand zum anderen Fahrradfahrer, zu mir nur ~75 cm.

Er biegt nur kurz danach "An der Oberpforte" ab, ich habe noch etwas Zeit und fahre hinterher.
In der Bahnhofstraße parkt er und ich frage ihn, was er mit den gewonnenen 3 Sekunden Sinnvolles angefangen hat.
Sagt er mir das sollte ich mich fragen.

Fiel mir nix mehr ein.

Sprachlos,
Christian
 
Beiträge
8.572
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
In der Bahnhofstraße parkt er und ich frage ihn, was er mit den gewonnenen 3 Sekunden Sinnvolles angefangen hat.
Sowas ähnliches fragen mich 2-3x im Jahr überholte Radfahrer, die mich an der nächsten roten Ampel wiedertreffen. Da habe ich auch schonmal geantwortet, wenn ich meine Fahrradstrecken mit 15 statt 30 km/h fahren müsste, würde ich wahrscheinlich den Motorradführerschein machen.
 
Beiträge
6.933
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Allen Ernstes, ich empfinde "langsam fahren" als anstrengend. Es gibt irgendwie ein Wohlfühltempo, das beim VM eben höher als beim Aufrechtrad ist. Dass es sich beim Überholen von Rennradlern meistens jedoch nicht um dieses Wohlfühltempo handelt, das muss man ihnen ja nicht auf die Nase binden... :ROFLMAO:
 
Beiträge
1.580
Ort
Ruhrgebiet
Trike
Hase Kettwiesel
an einem Poller und einem Findling vorbei
Ja, bald muss man Tschechenigel aufstellen oder Krähenfüße streuen gegen die ganzen Geländefahrzeuge.
Ich seh immer nur die Reifenspuren neben den Wegen, fast nie die Täter.

Ideen zur technischen Ertüchtigung der maltraitierten Wiesen und Felder habe ich genug :ROFLMAO: - dazu müsste der Bauer aber den ersten Meter neben den Wegen als Blühstreifen umwidmen, damit sein Traktor dort nicht hängenbleibt.
 
Beiträge
8.572
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Allen Ernstes, ich empfinde "langsam fahren" als anstrengend.
Das war bei mir nichtmal der Grund für diese Antwort. Ich habe vor allem wenig Lust, auf der Fahrt zur Arbeit, zum Einkaufen oder zu sonstigen Erledigungen Zeit zu verbummeln.
Zur Zeit decken solche Fahrten meine Lust am Radfahren nicht ansatzweise ab, aber wenn ich das ausgleichen will, fahre ich eher nicht da, wo Ampeln sind, sondern rumpele z.B. mit dem Trike über verschneite Feldwege.
 
Beiträge
66
Ort
8585 Langrickenbach
Velomobil
Leitra Avancee
Trike
Steintrikes Wild One
dazu müsste der Bauer aber den ersten Meter neben den Wegen als Blühstreifen umwidmen, damit sein Traktor dort nicht hängenbleib
wie meinst du das? blühstreifen, damit klar ist man fährt nicht in die wiesen? gute idee. ich würd mitmachen. bedingung ist aber, dass ich den blühstreifen nicht selber kultivieren muss. das müssen die suv fahrer machen. und es braucht immer wieder unterbrüche, damit ich für die bewirtschaftung reinfahren kann.

ich persönlich vermute, dass wir sowieso bald nicht mehr die möglichkeit haben so wahllos durch die gegend zu ballern. es werden vermutlich die wege kontrolliert. ohne impfung gehst nirgens mehr hin. das andere ist, dass man den sprit nicht mehr so easy und billig bekommt. die probleme lösen sicv von selbst
 
Beiträge
337
Ort
60488 Frankfurt/Main
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
HP Scorpion fs 26
...nicht heute, aber gestern nachmittag hats mich umgehauen:

Irgendwo im Niemandsland zwischen Oberursel und Bad Homburg:
Aufm Eis, mitm Up, fast im Stand und ein Fuß schon unten - trotzdem Hinterrad ruckzuck weg und hingefallen, direkt auf die rechte Brust: Böse Rippenprellung. Ich entdecke gerade die Langsamkeit und jegliches Unterdrücken von Husten, Nießen und tiefem Einatmen. Und die Nacht so gut wie ohne Schlaf durchzubringen.
Derweil lacht sich das 3rad im Radkeller kaputt, zeigt die ganze Zeit auf mich und sacht immer nur: Siehste, siehste, siehste...
:sick:

heppo
 
Beiträge
4.740
Ort
27211 Bassum
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Morgens habe ich an einer Kreuzung die Möglichkeit 100 Meter davor oder direkt an der Kreuzung nach rechts auf den Radweg abzubiegen, oder geradeaus über die Kreuzung zu fahren und dann nach rechts in eine Nebenstraße abzubiegen.
Ich versuche immer die Ampelphase abzuschätzen und biege dann meistens frühzeitig ab, oder fahre geradeaus.
Heute meinte ich mich verschätzt zu haben und wollte daher mal direkt an der Kreuzung nach rechts auf den Radweg abbiegen. Dabei freute ich mich, das die Bordsteinabsenkung schon einige Meter vor der Kreuzung anfing, so dass ich nicht so scharf um die Ecke musste.
Auf einmal knallte es furchterregende und mir schoss eine Wasserwelle durch die Fußlöcher gegen Beine Po und sogar auf den Bauch o_O.

Der geringe Höhenunterschied zwischen Fahrbahnoberfläche und Kantstein resultierte leider nicht aus einer Bordsteinabsenkung, sondern aus einer großen Pfütze, welche ich im Diffusen Licht des Regens für die Fahrbahnoberfläche hielt.
 
Beiträge
1.106
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flux S-900
Oh je. Ist ja auch heuge nicht gerade sonderlich warm… Und ist beim Aufprall auf die Kante was passiert? :confused:

Gilt es als kurios im Straßenverkehr, dass bei der Auslieferung auf Liegelastenrad bei den einen Kunden Temperaturmessung Pflicht ist und das Thermometer auf meiner Stirn eine Fehlermeldung ausgab, weil die Messung unter dem erlaubten Bereich lag?
 
Beiträge
6.937
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Oben