Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
27
Ort
Nähe Augsburg
Na da passt ja mein kurios... Beitrag dazu. Kurios mit Ansage, wusste ja, dass das Monster da parkt. Vor ein paar Monaten kam mir das Ding auch mal leibhaftig entgegen, wummernd wie eine amerikanische Diesel Lok...
Vom auftreten her wie ein 40 tonner Truck, tja tja was so alles in D erlaubt ist
Das Exemplar finde ich allerdings so bescheuert, dass es irgendwie schon wieder faszinierend ist...
Falls er was empfindliches auf der Ladefläche hätte würde er die evtl. noch in die dahinterliegende Garage bekommen
Der sieht aus wie diese minensicheren Mannschaftstransporter in diversen Krisengebieten.
Obwohl, wenn man dieses Faden so liest und auch aus eigener Erfahrung ist der Straßenverkehr ja ein Krisengebiet also daher alles korrekt. :unsure:
Muss er nur nach jeder Fahrt die Fahrradrahmen aus dem Profil pulen. :rolleyes:
VG
marcus
 
Beiträge
155
Ort
Kreis WAF
Hää hää was ist das denn? Trump-Special-Edition? Der Typ bestraft sich immerhin selbst. Parkplatz finden quasi unmöglich, Parkhaus - unmöglich. Aber er braucht wenigstens keine Angst zu haben, mal im Graben zu landen, und Fernlicht anmachen braucht er auch nicht. Hat der dafür schon die Baugenehmigung durch?
 
Beiträge
3.261
Liegerad
Challenge Hurricane
Das Auto passt auch zu dem eigenartigen Haus, in dem er wohnt, das hat ja lauter Anbauteile, die von einer gotischen Kathedrale geklaut scheinen...
Ach ja, die monsterkarre war grade abgemeldet, wahrscheinlich nützt er es nur für besondere Anlässe. Nachvollziehbar bei wahrscheinlichen Spritverbrauch von einem Liter pro Kilometer...
 
Beiträge
49
Ort
33184
Velomobil
DF
Mal ganz abgesehen vom Verbrauch: Darf ein solches ... Monster in den öffentlichen Straßenverkehr? Mit der vorderen "Stoßstange" etwa in der Höhe eines Fahrradsattels (geschätzt 90 cm)? Muss da nicht ein Schutz für Fußgänger montiert sein?
Einfach pervers, sowas.
 
Beiträge
8.218
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
o_O. Einfach nur Grausam.
Kann ich in dem Fall zustimmen, ganz unabhängig von Ressourcenverbrauch und Nutzen. Da passt ja kaum ein Detail zum anderen. :sleep:
Der metallicpinkfarbene, "leicht" getunte BMW X6, der mir einige Monate lang fast täglich über den Weg gefahren ist, war zwar auch nicht gerade mein Typ, aber immerhin ein stimmiges Gesamtkunstwerk. :ROFLMAO:
 
Beiträge
11.650
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Beiträge
125
Ort
Hildesheim
Letze Woche in der Stadt. Neben mir hupt es und ein Cabrio Oldtimer überholt Daumen hoch. Ich bin auf der Busspur und fahre vor der roten Ampel nach vorne ( busspur ist für Fahrräder freigegeben) Vater und Sohn 6 lachen und winken.
an einem anderen Tag fahre ich aus der Firma nach Hause und werde von einem Sportler mit Rennrad und TriathlonLenker überholt. Ich gebe etwas Gas und trete rein und fahre an ihm vorbei. Am nächsten Berg hat er mich wieder. Dabei ergeben sich ein Dialog — bin dabei — hat das einen motor — nein — Check echt nett — etc. Das ganze über ca 12 km hügelige Gegend — auf dem up hätte ich nicht den Hauch einer Chance gehabt.
 
Beiträge
3.259
Ort
Würzburg
Velomobil
Leitra
Trike
AnthroTech Trike
Eine ältere Dame kommt vom Spaziergang mit ihrem Hund zurück, schließt die Haustüre auf, geht einen Schritt hinein - und der Hund legt sich auf den Asphalt der Straße (enge, wenig befahrene Gasse) und läßt sich nicht dazu bewegen aufzustehen und der alten Dame ins Haus zu folgen ...

Scheint ein tägliches Ritual zu sein. Die beiden tun mir Leid. - Ja, beide.

Für den Hund ist irgendetwas eine Qual und die Frau ist genervt - und erkennt nicht, was los ist.
 
Oben