Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
1.340
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Mal schauen, wie lange das so bleibt, wenn noch mehr "Party-People" das Radfahren mit Grill(!)- und Musik-Fahrrädern für sich entdecken
Da musste ich gerade dran denken... das Rad fuhr vor gut fünf Jahren mal bei der CM Frankfurt mit - danach habe ich es nie wieder gesehen.
Aber der Grill blieb kalt, dafür war das Sofa während der Fahrt besetzt...

DSC_1071.jpg DSC_1072.jpg

Musik finde ich persönlich gut, solange die Leute Geschmack haben und es nicht völlig übertreiben...
Klar ist das für die Anwohner nicht toll, aber wenn man nur vorbeifährt und es nicht so laut aufdreht finde ich das deutlich weniger schlimm als die ganzen Autoposer die es hier in den Grossstädten leider zuhauf gibt.
Zumal die CM i.d.R. am frühen Abend stattfindet wo die meisten noch nicht im Bett sind.
OK, persönliche Meinung, klar ist ruhiger vorbildlicher... und wenn jemand richtig laut aufdreht im Wohngebiet finde ich das auch nicht gut.
Besonders ätzend ist wenn Leute mit völlig verschiedenem Musikgeschmack einen Lautstärkewettbewerb draus machen...
 
Beiträge
10.414
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Super Idee(y)
Ich hadere nur damit, mir dafür ein Auto ausleihen zu müssen;)
:cool:Geht das denn? Ich dachte "Radfahrer müssen erstmal Führerschein machen":X3:. O.K, Spass beiseite. Die Idee ist wirklich gut.
Am besten noch 4 Fahrräder aufs Dach schnallen und ein Schild "ohne das Auto unter uns ständen wir jetzt icht im Stau"
CM - wir behindern den Verkehr nicht, sondern wir sind der Verkehr.
Genau das ist die CM immer weniger: Verkehr.
Meine Vorstellung ist anders:
Statt eines 400 Personen Volksfestes mit 20 Verbänden zu 20 Radfahren auf unterschiedlichen Routenauf sämtlichen Hauptverkehrsstraßen durch die Stadt.
Meinetwegen zu einem Sammelpunkt und (sich) dort feiern. Letzteres gern auch angemeldet.

Gruß,
Christoph
 
Beiträge
953
Ort
Berlin
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Ich rolle auf dem Radweg an die rote Ampel, zwei Rennradler mit monströsen Waden vor mir. Hinter der Ampel fängt eine gerade neu asphaltierte Fahrbahn an, die ich ab dort dem miserablen Radweg vorziehe. Leichtes Gefälle (1-2 %), ein paar km immer geradeaus, also perfekte Bedingungen zum "Versägen" der RR. :cool:

Dachte ich mir so. Leider die Rechnung ohne den ebenso an der roten Ampel wartenden Monstertrecker gemacht (Trecker in Berlin? WTF?) Ein RR schafft es noch, vor dem Trecker auf die Fahrbahn zu kommen, der andere flüchtet erst auf den Schrottradweg und setzt sich dann später hinter mich. Umzingelt! Das wars also mit dem Versägen. Der RR vorne bremst den Trecker aus, der nicht überholen kann oder will. Trecker bremst mich aus, bei bereits 40 km/h Reisegeschwindigkeit und Gegenverkehr wäre ein Überholmanöver natürlich viel zu gefährlich. Clever eingefädelt von den Jungs! :LOL:

Nach der nächsten Ampel macht der RR vorne allerdings einen taktischen Fehler und wechselt auf den dort besseren Radweg. Trecker gibt Gas, ich hänge mich in den enormen Windschatten und cruise mit gemütlichen 50+ km/h am RR vorbei, wobei ich mir ein Grinsen nicht verkneifen kann. Nice Fight, nächstes Mal aber lieber unter "fairen" Bedingungen. ;)
 
Beiträge
1.969
Ort
72531
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Racer
Trike
Velomo HiTrike GT
Heute abend kam mir auf einem asphaltierten Feldweg ein Jogger entgegen. Sehr langsam, bei dieser Hitze in dickerem, langärmligem, geschlossenen Trainingsanzug. Er lief etwas steif, was daran gelegen haben könnte, weil er in der einen Hand ein kleines Bündel Zweige (20 cm lang) und eine Dose Red Bull trug. In der anderen Hand hatte er eine Bäckertüte, einen Autoschlüssel - und noch eine Büchse Red Bull. Der Typ war nicht mehr ganz jung, sehr bleich und irgendwie eben seltsam.

Auf dem Rückweg kam mir auf der Landstraße ein PKW entgegen. Mit sehr deutlich überhöhter Geschwindigkeit und eingeschalteter Warnblinkanlage.

Es scheint so, als ob die Hitze nicht jedem gut bekommt.
 
Beiträge
358
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
Heute abend kam mir auf einem asphaltierten Feldweg ein Jogger entgegen. Sehr langsam, bei dieser Hitze in dickerem, langärmligem, geschlossenen Trainingsanzug. Er lief etwas steif, was daran gelegen haben könnte, weil er in der einen Hand ein kleines Bündel Zweige (20 cm lang) und eine Dose Red Bull trug. In der anderen Hand hatte er eine Bäckertüte, einen Autoschlüssel - und noch eine Büchse Red Bull. Der Typ war nicht mehr ganz jung, sehr bleich und irgendwie eben seltsam.

...

Es scheint so, als ob die Hitze nicht jedem gut bekommt.
Aktueller Trend hier rund um Utrecht scheints zu werden, in Adiletten zu joggen.. Ich hab allein heute mindestens zwei solche Leute gesehen.. Und die waren jetzt auch nicht nur mal schnell zum Supermarkt, glaub ich, weil die beide in Begleitung "richtiger" Jogger mit vernünftigen Schuhen waren..
 
Beiträge
398
Ort
Aarau
Liegerad
HP Speedmachine
Gestern hat ein Autofahrer im Kreisel angehalten und mich reingewunken. Das fand ich eindeutig übertrieben. :unsure: Vielleicht wollte er nur mein Liegerad fahren sehen? Ich habe mich dann darauf konzentriert, beim Anfahren möglichst lässig zu wirken und mich nicht über den geschenkten Gaul zu wundern. :cool:
 
Beiträge
344
Ort
Fricktal (CH)
Gestern hat ein Autofahrer im Kreisel angehalten und mich reingewunken.
Das ist mir in den letzten Wochen 3-4 Mal passiert, und scheint somit hier in der Gegend irgendwie Mode zu sein. Ich finde es aber eher lästig und nicht gerade förderlich für die Sicherheit, denn es ist dabei auch schon einmal vorgekommen, dass der Andere dann trotzdem wieder weitergefahren ist - falls dann etwas passiert wäre ich der Lackierte. (n)
 
Beiträge
127
Ort
Kreis WAF
@Sunny Werner Freu dich nicht zu früh. Ich behaupte einfach mal, es ist schlicht zu heiß zum Sich Aufregen, Hupen, Andere kontrollieren. Außerdem wird garantiert nicht jeder unterwegs sein, weil das Auto da draußen in der Sonne steht, und das Bier ist so schön kühl. Sobald das Wetter nicht mehr mit Endzeit-Temperatur aufwartet und Corona vorbei ist, ist alles wieder, wie es war. Wirst sehen.
 
Beiträge
104
Ort
Düren
Velomobil
WAW
Ich erfreue mich jede Woche aufs neue,auf jeden Autofahrer der mir unter der Woche mit Kopfschütteln entgegen kommt begegne 2 Rennradfahrer auf meiner Terranova speedway Runde die sich freuen, freundlich grüßen, Daumen hoch Strecken und Fotos machen
 
Beiträge
171
Velomobil
Quest
Uns ist heute ein Auto auf dem Radweg entgegen gekommen. 70kmh... Waren wohl im Urlaub und haben die Verbotschilder übersehen. Irgendwann mussten sie dann umdrehen weil der Radweg am anderen Ende mit einem Pfosten für Autos unzugänglich gemacht wurde. Das eine Ende ist offen damit die Landwirte auf ihre Felder kommen.
 
Beiträge
348
Ort
55768 Hoppstädten
Liegerad
Troytec Revolution
Heute ein neuer Low-Point im Straßenverkehr für mich. Fahre mit einem Lieger auf einer Kreisstraße bergauf. Es ist genug Platz und ein Auto überholt. Auf meiner Höhe fliegt dann in meine Richtung eine Mülltüte vom Fast-Food Giganten aus dem Beifahrerfenster. Die eher jungen Insassen gröhlen beim Weiterfahren. Ich bin auf meinen Stinkefinger und mein „A...loch“, dass ich hinterher gerufen habe nicht stolz. Eigentlich kann man standardmäßig immer nur sagen: „Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!“ Gesehen wurde ich ja offensichtlich obwohl auf dem Liegerad...;)
 
Beiträge
71
Ort
Walsdorf
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Trike
ICE Sprint
Ich bewundere deine Gelassenheit.
Ich bin leider ganz anderer Natur.
Wenn mir das passiert wäre, hätte ich ohne zu zögern mein Liegerad nach links in denen ihr Auto gerammt.
Sofern nicht möglich, aus Reflex meinen Seitenspiegel abgerissen und auf denen ihr Auto geworfen.

Deshalb BEWUNDERE ich dich für deine Einstellung.
 
Beiträge
11.489
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Wenn mir das passiert wäre, hätte ich ohne zu zögern mein Liegerad nach links in denen ihr Auto gerammt.
Sofern nicht möglich, aus Reflex meinen Seitenspiegel abgerissen und auf denen ihr Auto geworfen.
Da der Wurf ja wohl gegen Ende des Überholvorgangs passierte, hättest Du einen fantastischen Bergaufsprint hingelegt, um deren Auto zu beschädigen, und Dich dann der Überzahl der Arschlöcher gestellt, um sie plattzumachen?
 
Oben