Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
60
Ort
74889 Sinsheim
Trike
Specbike Comfort Trike
...
Die Polizei Nürnberg lies gestern Mitfahrern der Critical Mass die Luft aus den Reifen:
...
Leider wurde wieder nicht dokumentiert, was davor gelaufen ist, sondern nur, wie die Luft aus den Reifen gelassen wurde.
Evtl. wurde mit den Rädern - noch vor der CM - gefährlich in den Straßenverkehr eingegriffen oder eine sonstige Gefährdung begangen. Dann kann ich es erst einmal verstehen, wenn die Luft aus den Reifen gelassen wird, denn so wird es unterbunden. 'Verhältnismäßigkeit' und ' jedes geeignete Mittel' nennt man sowas. Zitat: "...jedes geeignete Mittel, um eine Gefahr für sich oder andere abzuwehren...".

Wenn dem nicht so ist - und das können nun mal nur die Leute sagen, denen die Luft aus den Reifen gelassen wurde - dann würde ich:

1. Dienstausweis verlangen (Dienstnummer notieren!)
2. Dienstaufsichtsbeschwerde einlegen
3. Sachaufsichtsbeschwerde einlegen
4. Anzeige wegen Sachbeschädigung und ggf. Nötigung

Auch hier heisst es ein eigenes Gespür zu haben - ich kann mir noch immer schlecht vorstellen, dass die Luft einfach so und ohne Grund aus den Reifen gelassen wurde.
 
Beiträge
11.203
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
So habe ich jeden Tag das selbe an und die Leute erkennen mich schon von Weitem.
Es gab mal eine Zeit, da war dasselbe und das gleiche noch nicht laut Duden dasselbe, da hättest Du nur das gleiche angehabt.

Bei Normalsterblichen ist einfach alles im Schrank schwarz und man kann dann nicht viel falsch machen, indem man nur in den Schrank greift...
Letzten hatte ich bereits ein Hemd an, da war der blinde Griff in den Schrank ein Fehler, denn das zweite Hemd zerriss beim reinsteigen.

(Asperger-)Autist trifft Aut(o)ist find ich schon wieder gut
Du tust den Aspergern Unrecht.
 
Beiträge
533
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alleweder A6
Liegerad
Flux S-900
@Marc
"Einfach so ohne Grund" ist schnell gesagt und leicht sieht man selbst nicht ein. Bri der Critical Mass gibt es ja oft sehr unterschiedliche Auffassung, ob das ganze ein Fahrradausflug oder eine Demonstration sei.
Also genau: Die Teilnehmer behaupten, es sei eine Radtour und melden es dementsprechend natürlich nicht als Demonstration an, halten sich nicht an Regeln, die für eine Demonstration gelten würden und kooperieren teils extra absolut nicht mit der Polizei. Die Polizei hingegen sieht das ganze wohl vielerorts ganz eindeutig als Demonstration, die aber eben nicht angemeldet ist und nicht den Regeln folgt.
Oder Teilnehmer tun Dinge, die bei einer Demonstration angebracht wären, bei einer Radtour aber nicht. Vielleicht wurde aus sicht der Beamten zu aktiv "gecorked", also Teile des Verkehrs angehalten, die mit dem Verband garnichts zu tun hatten. Vielleicht wurde oder Gehweg und Gegenfahrbahn gefahren (z.B. um weiter nach vorne zu kommen dort überholt). oder oder oder

Also ich werde nicht dem Aufschrei beitreten, nur wegen einer Kleinigkeit wie Luft ablassen (Kein Festsetzen, kein Beschlagnahmen. Paar Minuten Pumpen und alles ist wieder gut.) und weil einer sagt "Ich habe doch gar ichts gemacht!" (Ja, das sagen sie alle. Und die schlimmsten sind die, die es selber noch echt glauben.)

Natürlich kann ich auch nicht sagen, dass ein Grund vorliegt. Wir wissen eben alle garnichts. Ich kann im Video nichtmal erkennen, dass da Luft abgelassen wird.
 
Beiträge
1.948
Velomobil
DF
Offensichtlich gibt es da schon länger Querelen über die CM in Nürnberg, Demo oder nicht, wer ist verantwortlich,... und ehrlich, auf ne Autobahn mit der CM abbiegen? :eek:
 
Beiträge
3.321
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Offensichtlich gibt es da schon länger Querelen über die CM in Nürnberg, Demo oder nicht, wer ist verantwortlich,... und ehrlich, auf ne Autobahn mit der CM abbiegen? :eek:
Ok, mit der CM auf die Autobahn abbiegen geht natürlich gar nicht! Ebenso keine Rettungsgasse für Rettungsfahrzeuge bilden.

Beispiel aus HH:
Es gab am Freitag auf der CM mindestens drei Situationen in denen Rettungsfahrzeuge durch mussten. 1200 Radfahrer fuhren also sofort rechts ran und machten für die Rettungsfahrzeuge Platz.
 
Beiträge
11.203
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Am Pozileibulli wäre Luft-ablassen vermutlich nicht legal und würde verfolgt?
Es kommt darauf an, wer warum die Luft aus den Reifen lässt. Für Bullis gibt es außerdem Parkkrallen. ;)

Aus dem verlinkten Artikel:
Bislang hat die Stadt offensichtlich beide Augen zugedrückt und die angemeldete Veranstaltung nicht aufgelöst.
...
Sollte sich Critical Mass überraschend doch noch dazu bereit erklären, die Veranstaltung bei der Stadt anzumelden, könnte die Rad-Demo laut Hermann Guth stattfinden.
Was nun? Angemeldet oder nicht? Ich kann die Initiatoren nur davor warnen, die CM anzumelden und damit die Verantwortung für die paar Prozent teilnehmenden Idioten zu übernehmen.

Die Demo-Radler würden während der Fahrt auch Alkohol trinken und regelmäßig die Haltesignale von roten Ampeln missachten.
Die Regeln für den geschlossenen Verband sind Polizei, Stadt und Presse bekannt?
 
Beiträge
2.659
Ort
34119 Kassel
Velomobil
Go-One 3
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
Hase Kettwiesel
Die Regeln für den geschlossenen Verband sind Polizei, Stadt und Presse bekannt?
Wieso? Die Presse schreibt doch lediglich von "würden", also vom Konjunktiv 2. Unter welchen Umständen die Demo-Radler dies alles möglicherweise täten, schreibt sie aber nicht.
Kann natürlich auch sein, dass der Verfasser im Donau-Kurier des Deutschen nicht so richtig mächtig ist und nicht weiß, wie man eine Äußerung in der indirekten Rede wiederholt ... :ROFLMAO:
 
Beiträge
10.106
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Wenn die CM zum Volksfest wird, ist sie anzumelden. -Und zwar als solches.
Wenn ich einfach im Verband Rad fahren möchte im Gegensatz zum KFZ-Verband nicht.

Mal schauen, wie lange das so bleibt, wenn noch mehr "Party-People" das Radfahren mit Grill(!)- und Musik-Fahrrädern für sich entdecken.:sick:

Gruß
Christoph
 
Beiträge
11.203
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Auch mit diesem Satz "Auch bei einem geschlossenen Fahrrad-Verband mit über 15 Teilnehmern sei ein Organisator dafür verantwortlich, dass die Verkehrsregeln eingehalten werden." begibt man sich auf gaaaanz dünnes Eis. Ein Geschlossener Verband von Radlern bedarf keine Organisation und hat keinen Verantwortlichen.
 
Oben