Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
6.542
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Auf Kurzstrecke zur Frühschicht
Nein, an den Stellen, an den er mir bisher entgegengekommen ist, ist er in jedem Fall schon mehrere Kilometer unterwegs, und teilweise eine ordentliche Steigung hoch.
*Jeden* Tag? Und alle zwei Wochen setzt er sich damit in die Waschmaschine?
Soll ich ihn anhalten und einen Unterwäschecheck verlangen? Nein, da verweigere ich mich schonmal vorsorglich. Ich habe wirklich keine Ahnung, was er unter dem Anorak und der Mütze trägt, ab seine für mein Empfinden viel zu warme Verkleidung erscheint mir jeden Tag die selbe zu sein. Vielleicht hat er ja mehrere davon, die alle gleich aussehen?
 
Beiträge
4.462
Ort
27211 Bassum
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Der Mann trägt jeden Tag die gleichen Klamotten: einen Anorak, Reißverschluß bis oben zu, Handschuhe und eine Wollmütze.
So einer nimmt auch immer wieder an verschiedenen RTF teil. Wenn ich mich richtig erinnere wird seine Bekleidung durch Birkenstocks ergänzt.
 
Beiträge
283
Ort
Kusel
Velomobil
Strada Carbon
War heute auf der Autobahn unterwegs, direkt an einer Landebahn vorbei und dann war da so ein Schatten auf dem Boden ... hat doch meine Sonnenblende ein ganzes Flugzeug verdeckt :eek:
 
Beiträge
49
Ort
Walsdorf
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Trike
ICE Sprint
Der Mann trägt jeden Tag die gleichen Klamotten: einen Anorak, Reißverschluß bis oben zu, Handschuhe und eine Wollmütze. Bei (heute Morgen) wohlgemerkt 18 °C! :eek:
Ist sehr wahrscheinlich eine psychische Störung. Der kann nicht anders.

Bei mir in der Gegend sehe ich auch jemanden mit GENAU IMMER den selben Sachen. Sogar bei JEDEN Wetter mit der selben Stickmütze.
Er Flucht auch ständig vor sich hin und fährt immer auf einem Damenrad.

Armer Kerl.
 
Beiträge
282
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
Ist sehr wahrscheinlich eine psychische Störung. Der kann nicht anders.

Bei mir in der Gegend sehe ich auch jemanden mit GENAU IMMER den selben Sachen. Sogar bei JEDEN Wetter mit der selben Stickmütze.
Er Flucht auch ständig vor sich hin und fährt immer auf einem Damenrad.

Armer Kerl.
Bei Managern bzw Leuten wie Zuckerberg oder Jobs heisst es dann immer, dass sie "Decision fatigue" vorbeugen wollen, also von ihrer Aufmerksamkeit, Entscheidungen fällen zu können, nichts auf die Klamottenwahl "verschwenden" wollen.. Bei Normalsterblichen ist einfach alles im Schrank schwarz und man kann dann nicht viel falsch machen, indem man nur in den Schrank greift... Man muss sich nicht damit rumärgern und sieht trotzdem passabel aus, auch wenn man sich eigentlich null dafür interessiert..

Diese Art Störung hat meistens eine enorme Bandbreite und ist von "normalen" Menschen garnicht so weit weg, wie man denkt :)

Aber Winterkleidung im Sommer ist schon hart.. Ich hatte sowas mal in Tokio, wo den Schulkindern Sommer- und Winterkleidung befohlen wird und manche ziehen das auch im Erwachsenenalter weiter durch.. Da war ich also, in einem ungewöhnlich warmen(um die 20 Grad) November oder Dezember.. Andre im T-Shirt, die Japaner mit Handschuhen, Schal und Mütze :)

So, genug OT von mir :)


Apropos.. Ich habs heut geschafft, mit 35km/h durch die Tempo-30-Zone hier vorm Büro zur Arbeit zu fahren und von nem Auto überholt zu werden... Das dann auch noch ins selbe Bürogebäude abgebogen ist.. wenige Sekunden vor mir.. Da fühlte ich mich gleich wieder wie in Deutschland :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.462
Ort
27211 Bassum
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Ich fuhr mit 65 km/h auf ein Ortsschild zu, als ein Auto zum Überholen ansetzte. Die Geschwindigkeitsanzeige kurz nach dem Ortsschild zeigte ihm dann 72 km/h an und ließ ihn abbremsen, so dass er längere Zeit neben mir her fuhr :unsure: . Erst nach einigen hundert Metern beschleunigte er wieder und setzte sich vor mich.
 
Beiträge
22.818
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@crummel : Es gibt ja auch einen sehr bekannten Erfinder und Bastler aus München, der auch im Hochsommer bei 30°C mit schwarzem Rollkragenpulli rum läuft ohne eine Schweißperle auf der Stirn :p
 
Beiträge
7.916
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Heute eine etwas längere Runde vor dem Frühstück.
Nach gut 70km hab ich mich auf die Seite gelegt, weil ich eine Radwegfurt anders als sonst gefahren bin und an der gegenüberliegenden Auffahrt den Schlenker nicht mehr hinbekommen habe. Bin noch kurz liegengeblieben, weil ich einen Krampf im Oberschenkel hatte. Ein Fußgänger älteren Baujahrs kommt heran, bückt sich, grabbelt am Rahmenrohr herum und fragt, wieso das so dick ist. :rolleyes:
 
Oben