Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
5.867
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
688
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Naja, vor Kurzem habe ich mich hier noch enttäuscht geäußert, das schon fast wieder die gleiche Hektik & Aggressivität herrscht, wie „vor Corona“.
Vielleicht lag‘s an der Uhrzeit?

P.S.: oder es lag an meinem Speed: auf dem Hinweg geht es wellenförmig bergab —> ich schwamm mit 50-70km/h (jeweils 50 bzw 80 km/h erlaubt) recht gut im dichten Verkehr mit. Zurück war ich bergauf entsprechend lahm & somit leicht zu überholen. Egal, es war nett.
Auf so Brüllaffen, wie von @Krischan berichtet, verzichte ich gerne.
 
Beiträge
461
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alleweder A6
Liegerad
Flux S-900
Also ich war zwar in meiner Wohnung, aber durch's offene Fenster hörte ich die zu Fuß auf der Straße verkehrende Familie. Es muss wohl um mein an die Straßenlaterne gekettetes Alleweder6 mit Deckel und Dach gegangen sein, als das Kind rief "Was ist das!? Was ist das!?" und der Vater erklärte, dass es ein Fahrrad sei. Ein ganz besonderes Fahrrad.
Hier in der ländlichen Kleinststadt, in der ich wohne, scheinen die Leute zu erkennen, was ein Velomobil ist. Auch wenn ich draußen dran arbeite und testsitze, fragen mich die meisten direkt, ob das Pedale hat oder ob das ein Fahrrad ist. Nach dem, was ich von den anderen immer so lese, scheint das kurios. Vielleicht liegt es an den offenen Radkästen und den sichtbaren Fahrrad-Reifen (Obwohl die Speichen von Stoffscheiben bedeckt sind)
 
Beiträge
6.485
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Etliche Dosentreiber sind im Moment rücksichtsvoller unterwegs.
Geht so. Ja und nein, auf der langen Waldstrecke fahren die Autos immer brav hinter mir her. Fahrer, die ich an Engstellen durchgelassen habe, bedanken sich höflich. Aber der PKW mit M-Kennzeichen, der heute Morgen gerade vor einer Kuppe zum Überholen ansetzte, nur um beim Erscheinen des Gegenverkehrs von jenseits der Kuppe wieder bremsen und hinter mir einscheren musste, dann aber sofort IMMER NOCH VOR DER KUPPE zum zweiten mal zum Überholen ansetzte und es dann auch durchzog... Seufz, manche lernen es einfach nicht.
 
Beiträge
293
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Radius C4
Eben bin ich auf einer Dorfstraße mit dem Lastenrad unterwegs gewesen. Es ist etwas abschüssig, es gibt keinen Radweg und es ist eine 30 Zone. Fahre mit 33h und dich muss mich ein Auto unbedingt überholen. Koste es, was es wolle... In dem Fall fast das Blech vom Auto... Gegenverkehr... War eng.
 
Beiträge
398
Ort
Landeshauptstadt mit A
Trike
HP Scorpion fs
„Huch“ gehört zum fest verdrahteten Reflexrepertoire vieler Frauen, egal ob sie zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind.
Ich fahre mit dem Scorpion auf der Radspur neben einer doppelspurigen Straße und komme auf einen Fußgängerüberweg zu, an dem (noch auf der Radspur) eine Frau steht. Sie will eindeutig (von mir aus gesehen) nach links über die Straße, denn sie bewegt sich Richtung Übergang. Sie blickt in meine Richtung, hat mich also anscheinend (scheinbar? *g*) gesehen und ich lenke daher nach rechts, um an ihr vorbei zu kommen und sie weiter nach links zu lassen. Auf einmal macht sie mit einem Bein einen weiten Ausfallschritt nach hinten, als wolle sie mir ein Bein stellen und ruft laut „Huch!“.

Ich glaube, sie sagte noch etwas wie „nicht gesehen“, ich lächelte nur forciert und fuhr weiter. Ich dachte in der Sekunde an die vielen Berichte hier im Forum und was Ihr so sagt und dass ich an dem Tag eh schon einigen komischen Wagenlenkern begegnete. Daher habe ich gar nicht erst Energie darauf verschwendet, irgendetwas sagen zu wollen. Ich hätte mich ja doch nur aufgeregt.
 
Beiträge
22.759
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Das mit dem "M" und "H" liegt daran, das die meisten Leasingfahrzeuge diese Buchstaben auf ihrem Blechle haben... Und in fremden, meist heftig übermotorisierten Autos unter Termindruck irgendwo hin eiern, lässt oft jeglichen Anstand und Verstand aussetzen.
 

spz

Beiträge
333
Ort
SHA
Liegerad
Bacchetta Corsa
Trike
Catrike Road
"S" ist auch nicht schlecht. Vor gut 2h hat einer von denen einen ABS-Test hinter mir gemacht.
Schmale Straße, eher 1,5 als zwei Spuren, bergauf im Wald. Ich bin etwa 30-40 m vor einer unübersichtlichen Kurve, da höre ich es hinter mir röhren, als wäre ich in ein Bergrennen geraten. In dem Moment kommt ein Auto aus der Kurve. Danach konnte mein Hintermann plötzlich ganz zivilisiert fahren, zumindest soweit ich ihn im Blickfeld hatte.

Wir haben hier ein paar Golfplätze in der Gegend und da wird das Klischee des Großstädters mit viel Kohl, der denkt mit seinem dicken AMG gehört die Straße ihm, schon gerne mal bedient (im letzten Fall war es aber nur ein Golf, also eher ein Looooser :p).
 
Oben