wann Bremsscheiben wechseln

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Klausi, 13.06.2018.

  1. Klausi

    Klausi

    Beiträge:
    40
    Ort:
    Neumarkt i.d.Opf
    Trike:
    ICE Sprint
    Liebe Liegeradfreunde,
    wann sollte man die Bremsscheiben wechseln?
    Ich fahre seit 6/15 ein ICE Sprint X mit hydraulische Scheibenbremsen und habe ca. 12.000 km drauf. Demnächst habe ich eine größere Tour vor (ca. 1000 km). Bremsbeläge werde ich vorher noch auf jeden fall erneuern aber meine Frage an euch ist, sollte ich die Bremsscheiben auch erneuern oder ist das bei der Laufleistung noch kein Thema? wo ist die Verschleißgrenze?
     
  2. crummel

    crummel

    Beiträge:
    4.922
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Schau mal auf die Bremsscheibe, dort sollte die Mindestdicke eigentlich aufgedruckt sein. Möglicherweise 1,5 mm. Hast Du einen Meßschieber?
     
    Morgenfrost gefällt das.
  3. Klausi

    Klausi

    Beiträge:
    40
    Ort:
    Neumarkt i.d.Opf
    Trike:
    ICE Sprint
    vielen Dank für die schnelle Antwort,
    Meßschieber besorg ich mir von der Arbeit und werde dann heut Abend mal auf die Suche gehen
     
  4. bst

    bst

    Beiträge:
    145
    Alben:
    1
    Ort:
    81827 München
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Die Verschleißgrenze ist vom Hersteller/Modell abhängig. Falls nichts auf der Bremsscheibe steht, am besten in der Anleitung nachschauen. Bei den meisten Herstellern liegt die Grenze bei 1.5-1.7mm. Bei Shimano sind es idR die von crummel genannten 1.5mm.
     
  5. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    943
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Eigenbau
    Wobei das recht konservative Werte sind. Bei Shimano kann man sie auch bis auf gut 1 mm runterfahren. Ab dann beginnen aber die Probleme:
    • Wenn man die Bremse heiß laufen lässt, verzieht sie sich leichter. D.h. nach der Passabfahrt kann dann eine neue Scheibe nötig sein.
    • Wenn zudem noch die Beläge verschlissen sind, reicht der Verstellweg der Kolben nicht mehr aus, man bekommt keinen Druckpunkt mehr.
    Ich habe eine Scheibe bis auf ca. 1.2 mm runtergefahren; ein Freund auch mal bis 0.9 mm.
     
    Morgenfrost gefällt das.
  6. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.333
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Ich fahre seit 2011 am Raptobike noch die erste Scheibe....
    ...vielleicht sollte ich mal nachmessen...
     
  7. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.113
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Das mit dem 1mm bzw. Scheibe ca. nur noch halb so dick kommt von meiner Erfahrung her gut hin. Wenn die Scheiben zu dünn gebremst sind, fangen die sogar bei leichten Sprintmanövern
    an stellenweise zu schleifen...
    Wenn Scheibe zu dünn und Bremsbelag weggebremst kann auch der Kolben (wenn noch etwas Verschmutzung dazukommt) nicht mehr gut ganz zurückfahren und ein Dauerschleifen kann die Folge sein...
    sehr nervig wenn das unterwegs passiert
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.06.2018 ---
    Ach ja noch als Ergänzung, bei meiner "Scheiben-Liege" sind ca 16.000 km mit den ersten Scheiben gefahren, jetzt sollte ich auch bald mal die Scheiben wechseln...
     
  8. Klausi

    Klausi

    Beiträge:
    40
    Ort:
    Neumarkt i.d.Opf
    Trike:
    ICE Sprint
    hab nachgemessen, noch 1,9 mm, ein Mindestmaß hab ich zwar nicht gefunden aber ich mach mir jetzt mal keinen Kopf mehr nachdem was ich jetzt hier gelesen hab, da gehen noch einige tausend km.
    vielen Dank, ihr habt mir sehr geholfen
     
  9. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.313
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Hö? Bei mir stehen mehr als 50.000 km auf dem Zähler und die Scheiben sind fast wie neu. Selbst das Stadtrad hat nach 16.000 km noch keine dünnen Scheiben.

    Gruß,
    Martin
     
    veloeler gefällt das.
  10. TimB

    TimB

    Beiträge:
    7.697
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Und ich hab die zweite und bin erst bei ca. 20 tkm beim Flux, Ich hab in Stuttgart im Schnitt aber auch alle 800 km neue Beläge gebraucht wegen der schmirgelnden Bedingungen. Hier am See hab ich dann kurz vor dem ersten VM-Kauf die Scheibe gewechselt, seitdem wird sie wegen fehlendem Winterbetrieb kaum noch belastet - 3 neue Beläge in 5 Jahren / 10 tkm

    Gruß,

    Tim
     
  11. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.113
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    ... aber ich weiß nicht wieviel km die Vorbesitzer schon mit den SCheiben fuhren...
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden