Vorstellung aus München

Beiträge
15
Ort
München
Moin,

nachdem ich hier schon länger eifrig mitlese und bereits einiges an Informationen rauslesen konnte, habe ich gedacht ich melde mich mal an.

Zur Zeit sind wir noch in der Findungsphase und hoffen uns bald im Thread "Ich warte auf mein Trike" einreihen zu können.

Mich hat das Trike schon immer fasziniert, wurde aber stets durch meine Regierung ausgebremst - nach dem Motto "Happy Wife, Happy Life" ;)
Andererseits ist ein Trike ja doch auch eine größere Investition, welche man nicht mal so eben nebenbei tätigt.

Mittlerweile begeistert es uns beide und wir sind in diesem Jahr schon verschiedene Modelle zur Probe gefahren. Z.B. Kettwiesel, Gekko, Scorpion FS 26,
ICE Adventure, ICE Sprint X, Azub Ti Fly X und W1.

Da wir die auf Radreisen komfortabel unterwegs sind mit Zelt usw. kommt auch immer etwas Gewicht zusammen, so dass wir eine E-Variante bevorzugen. Gerade mit Steigungen im Voralpenland und Gepäck hat es sich auf dem UP bewährt und wir können auch Tagestouren > 100 km geniessen.
Wie viele andere auch, hätten wir am liebsten den Mix aus allen Fabrikaten - mit der Kompaktheit von 20 Zoll und den Vorteilen von 26 Zoll - das wird aber ja nix.

Die aktuellen Favoriten sind ICE Adventure mit HR 26" und AZUB Ti Fly X, wobei letzeres natürlich auch "mächtig" ist.

Ungefedert ist bei uns raus, beim Kettwiesel gefällt uns die Lösung für Reisegepäck nicht, das Scorpion empfinde ich als "träge" und das Sprint ist mir für die Reise und Waldwege etwas zu tief. Die Federung des W1 war bisher die beste in unserem Testfeld, trotzdem konnte es uns nicht komplett überzeugen.

Allen noch einen schönen Sonntag

Gruß
Sven
 
Beiträge
1.521
Ort
Ruhrgebiet
Trike
Hase Kettwiesel
beim Kettwiesel gefällt uns die Lösung für Reisegepäck nicht
Naja Hases brauchten da nicht viel Hirnschmalz in komplexe Lösungsansätze investieren, weil es unnötig ist: Alles was zwischen die Räder passt, kriegt man auch hinten dran.

Es passt bis zum Flugreisekoffer alles, ohne daß man auch nur eine Schraube oder einen Zusatzträger anbringen müsste. Solche Klettbänder reichen zum Befestigen an den Sitzösen, die halten ordentlich was aus.

Darüber hinaus erst `mal herzlich willkommen im Forum und vor allem gute Fahrt mit dem Gefährt Deiner Wahl!
 
Oben