VM-Zubehör - selbst gebastelt

Beiträge
396
Velomobil
Mango Plus
gute Idee, ich suche aber noch nach einer Knotenlosen festen Verbindung, die dann möglichst im Tunnel verschwindet, aber außer Kabelbindern fällt mir noch nichts ein..... Vorschläge?
Knotenlos und schnell: Schweißen. Wenn das Kunststoffseil ist, beide Enden heiß machen und zusammendrücken, Überstand abschneiden/-knipsen,fertig.
 
Beiträge
11.436
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Knotenlos und schnell: Schweißen.
:cool: Und dann steht @blackadder eines Tages oben an der Garage, aus ihrer Faust ragt an jedem Ende ein Seilstück und das DF ist schon 50m unter ihr mit "AK Vorraus" Richtung Bodensee unterwegs.:eek::cool:

Gruß
Chris*keine Faxen am Berg*toph
 
Beiträge
7.573
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Knotenlos und schnell: Schweißen.
Das reduziert die Festigkeit des Seils zwar dramatisch, aber für diesen Fall eigentlich eine gute Idee.
Die Handkraft beim Rangieren des Hecks wirds wohl ewig halten.
Ein 10 mm Seil ist wahrscheinlich um den Faktor 50-100 überdimensioniert....

Wer Bedenken hat, dass dies bei einem 10er Seil auf direktem Weg in den Bodensee führt, kann ja vorher mal eine Zerreissprobe machen.

Zum Heissmachen der Enden würde ich im Schraubstock ein dickes Blech warmmachen und dann "spiegelschweissen".
So kriegt man gleichzeitig beide Schnittflächen schön warm.

Gruß, Harald

PS:
Man könnte auch vorher 2 Stopfen auf's Seil auffädeln, die dann die Querbohrung schön verschließen.
 
Beiträge
3.423
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
Zum Heissmachen der Enden würde ich im Schraubstock ein dickes Blech warmmachen und dann "spiegelschweissen".
So kriegt man gleichzeitig beide Schnittflächen schön warm.
Und wie bekomme ich das VM in den Keller wo der Schraubstock an der Werkbank ist? Nur zur Erinnerung, das Seil sollte geschlossen werden wenn das VM bereits aufgefädelt ist.

Wie @Christoph S schon schrieb, am Berg sollte man seinen Lösungen auch vertrauen können (er kennt unsere Garagenausfahrt), ich bleibe bei Knoten und experimentiere mit dem Entfernen der Seele und dann Knoten.
 
Beiträge
1.559
Ort
Raum Kaiserslautern
Velomobil
Leiba x-stream
Wem das mit Schraubstock zu kompliziert ist, es gibt viele Betriebe, die PE-Rohre schweißen (können). Dort ist spiegelschweißen gängige Praxis. Die Temperatur lässt i.d.R. (in Grenzen) regeln. Einfach mal höflich fragen.
 
Beiträge
154
Ort
シャフハウゼン州
Velomobil
Mango Plus
Trike
Performer JC-20
Notlösung gebaut und auf die Hutze
Ich habe das beim Mango als Dauerlösung und es funktioniert auch ohne die Verlängerung (vielleicht ist die Hutze höher - ich bin jedenfalls nicht klein). Unter die Lampe einen Magnet mit selbsthärtender Klebemasse und von innen einen zweiten Magnet geklebt. Passt und sieht noch ganz nett aus. In der Haube und im Sonnendach ist auch ein Magnet, so lässt sich die Lampe wunderbar in allen Kombinationen nutzen.

IMG_20210222_095508.jpg IMG_20210222_095552.jpg

NB: Wusste gar nicht, dass es auch Knopfzellenakkus gibt. Danke für den Hinweis, hab ich gleich bestellt.
 
Beiträge
535
Ort
22880 Wedel
Velomobil
DF
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ich habe das beim Mango als Dauerlösung und es funktioniert auch ohne die Verlängerung (vielleicht ist die Hutze höher - ich bin jedenfalls nicht klein). ...
NB: Wusste gar nicht, dass es auch Knopfzellenakkus gibt. Danke für den Hinweis, hab ich gleich bestellt.
Ja, beim DF geht es ja da noch ein Stückchen weiter hoch (vor allem mit Haube), so daß man die Halterung etwas höher realisieren muß, um nach vorne nicht nur auf die Hutze oder Haube zu leuchten. Und dann mußte ich die Verlängerung auch auf einer Seite etwas schräg absägen, um die Krümmung auszugleichen - vielleicht hätte ich mich für das Foto etwas in die Knie begeben sollen, auf dass es besser zur Geltung kommt.

Tja, das mit den Akkus scheint mir nich nicht so ganz professionell zu sein. Wenn sie vermeintlich leer sind (zunächst leuchtet die weiße LED nicht mehr, wobei die rote deutlich länger durchhält), stopfe ich sie ins Ladegerät und nach ca. 15 Minuten zeigt mir dieses an, dass sie bereits beide wieder voll sind. Kommt mir etwas sehr schnell vor ... . Ich weiß aber noch nicht, wie lange die dann wieder halten. Etwas mehr Langzeiterfahrung wird weitere Erkenntnisse bringen.
 
Beiträge
500
Ort
03116 Drebkau OTDomsdorf
Velomobil
Milan
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
KMX Viper
Ich würde es auch verschweißen und zusätzlich noch mit aus einem Reststück ausgelösten Faden fest umwickeln. Bei geflochtenen Enden wird das auch gemacht, damit sich das Garn nicht aufdrieselt.
 
Beiträge
3.423
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
So sieht der neue Griff aus! der Knoten oben ist weg und das Ende ist nun im Handgriff integriert und dank eines kleineren Knotens kann es nicht rausrutschen. Der Knoten wurde deutlich verkleinert indem die Seele des Seils entfernt wurde, es ist immer noch genug Material für einen Knoten der dick genug ist nicht raus zu rutschen. ich habe beide Ende noch nicht ganz kurz geschnitten, erstmal soll sich alles setzen, dann kann ich das immer noch tun. Vielleicht ist es auch noch nicht fest genug, dann muß ich es noch mal aufmachen.

Das Seil hat auch noch einen Reflektorband eingeflochten, das leuchtet enorm wenn man mal mit der Kopflampe drauf leuchtet, ds ist sicherlich interessant des Nachts wenn Autofahrer uns von hinten sehen :LOL:

@Katja wie ist dein Versuch ausgegangen? Hast du das tatsächlich fertig gehäkelt und ausprobiert?

IMG_1567.jpeg
 
Beiträge
1.193
Ort
Beckum
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Schön, dass das überhaupt nicht "gebastelt" aussieht. Und damit in dem Faden hier fast OT ist.
Trotzdem möchte ich nicht da wohnen, wo man sowas braucht :oops:
Viel Spaß mit Euren neuen VMs
 
Beiträge
3.423
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
Schön, dass das überhaupt nicht "gebastelt" aussieht. Und damit in dem Faden hier fast OT ist.
Trotzdem möchte ich nicht da wohnen, wo man sowas braucht :oops:
Viel Spaß mit Euren neuen VMs
Danke für das Kompliment (y) zum Thema "da möchte ich nicht wohnen": Nachdem die VMs ausgeladen waren, ging es rauf zur VM Garage (wo man kein Gespann parken kann) und @AxelK und @operator waren sich einig "da fahre ich nicht rauf mit einem VM" und die beiden kommen auch nicht wirklich aus einer flachen Gegend. Aber andererseits: Da standen sie dann auf der steilen Gasse und bestaunten die schöne Aussicht auf den See, den man nicht sehen würde wenn alles topfeben wäre.....

Also: Doof wenn man rauffahren muß, aber das ist viel seltener als ich im Garten/am Fenster stehe und die schöne Aussicht genieße (y)
 
Beiträge
2.503
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Der See ist schön (alles andere hier sind doch nur Pfützen - und in Frankreich und GB weiß man auch, wie der See wirklich heißt ...) - aber das Seil versaut doch die ganze Aerodynamik! :eek: ;)
 
Beiträge
882
Ort
63796 Kahl
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
Hase Kettwiesel
@Katja wie ist dein Versuch ausgegangen? Hast du das tatsächlich fertig gehäkelt und ausprobiert?
Ich bin ganz zufrieden mit meiner Minimalstlösung. Das DF lässt sich gut rangieren, der Henkel ist bis jetzt nicht gerissen oder hat sich gelängt. Hab die Enden verknotet und Schrumpfschlauch drüber. Passt auch noch unter die maßgeschneiderte Plane.

Allerdings finde ich diese Softschäkel mit dem Seil ohne Seele sehr interessant, da arbeite ich gerade dran.
 

Anhänge

Beiträge
11.436
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Das Seil hat auch noch einen Reflektorband eingeflochten
Softschäkel mit dem Seil ohne Seele
Na besten Dank auch, ihr beiden. Jetzt habe ich seit heute Morgen ein Lied von Cock Sparrer im Kopf:cool::
Cock Sparrer schrieb:
Is there no-one left to shout?
There's some people round here need sorting out
'Coz for you there's just no hope
Get a rope, get a rope
Gruß
Christoph
 
Oben