Treffen VM Münsterland (und "Grenz-Fahrer")

Beiträge
438
Da es nach Weihnachten keine Olliebollen ääh Keine OB-Tocht geben wird wäre ich mehr als offen für zwanglose Touren bis 100km am 27. 28. oder 29.12.
Für den 27.12 würde ich eine Runde über die Radbahn bis Rheine vorschlagen, momentan braucht man kaum Pedilecs aus dem Weg zu hupen..
 
Beiträge
4.424
Da es nach Weihnachten keine Olliebollen ääh Keine OB-Tocht geben wird wäre ich mehr als offen für zwanglose Touren bis 100km am 27. 28. oder 29.12.
Bin ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit für zu haben. :) Ich hatte zwar auch das Boekelo-Brevet im Hinterkopf, aber auch das ist abgesagt.
Ob ich am 27. etwas längeres fahren kann (rein terminlich) weiß ich noch nicht; 28. und 29. dürfte aber passen.
 
Beiträge
438
Am 28. gerne bielleicht wine andere Runde, bei Wenfepunkt M S würde die ch für C- konforme Verteiöung von Kaffee o.Tee sorgen. Freilift Bar an meiner Hütte
Grüsse I S
 
Beiträge
2.347
wäre ich mehr als offen für zwanglose Touren
Also offen fahren?:LOL: Fände ich gut.
Boekelo-Brevet im Hinterkopf, aber auch das ist abgesagt.
Das war ja zu befürchten. Irgendwie muss ich jetzt mein eh schon bescheidenes Jahresziel erreichen... So ein paar nicht so einsame Ründchen zwischen den Tagen wären da sehr willkommen.
C- konforme Verteiöung von Kaffee
Ich war heute am neuen roestbar Campus in MS, der liegt zwar radverkehrstechnisch extrem bescheiden im Gewerbegebiet am Schiffahrter Damm, aber die Location selbst ist ganz nett und geräumig.
Der Kaffee und die hauseigenen Konditoreiwaren sind über alle Zweifel erhaben und sie haben tatsächlich auch jetzt noch Tische und Stühle sowie einen Pavillon draußen stehen (nicht so ein Plastik Partyzelt, richtig was mit Stil), wer nicht mit 2G drinnen sitzen möchte.
Evtl. wäre das auch ein zusätzlicher Ort für eine kurze lecker Pause.
 
Beiträge
795
Da es nach Weihnachten keine Olliebollen ääh Keine OB-Tocht geben wird wäre ich mehr als offen für zwanglose Touren bis 100km am 27. 28. oder 29.12.
Für den 27.12 würde ich eine Runde über die Radbahn bis Rheine vorschlagen, momentan braucht man kaum Pedilecs aus dem Weg zu hupen..
Gute Idee, da bin ich dabei. Zwanglos (ohne Haube) könnte bei mir vielleicht auch klappen, denn meine Ying-Yang-Kombihaube für den Milan sollte zeitnah eintrudeln. Radbahn ist auch klasse, wobei ich Euch dann wahrscheinlich aus der falschen Richtung entgegen kommen werde...
 
Beiträge
795
Gefällt mir, denn dann kann ich nach Münster düsen und auf dem Rückweg zwischen Neuenkirchen und Steinfurt die Biege machen.
(y)
 
Beiträge
661
Hey, wie sieht es denn aus mit der Tour am 18.12. nach Reken?
Wer hat Interesse, einen Bogen durch das westliche Münsterland zu drehen?
Eine mögliche Runde könnte diese sein:
 
Beiträge
8.907
Gaaanz vll käme ich in Burgsteinfurt dazu. Wär das okay? Fahrt Ihr um die Wette oder wären 30-33 okay?
 
Beiträge
568
In Burgsteinfurt würde ich auch gerne dazustoßen. Wann wäre denn da eure Durchfahrt geplant?
@Krischan ich fahre übrigens über Bramsche ...
Gruß Carsten
 
Oben Unten