VM+LR-Videoecke

Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
tolles Video...

also wow - die Straßen dort sind ja wirklich extrem.. noch schlimmer als was ich teilweise in Ungarn mit dem Evo-k erlebt hab..
was für ein VM fährt der eigentlich?

die Schnauze schaut bissal aus wie vom Hilgo
das Heck ein bisschen wie Mango

SEHR Viel FEderweg wohl möglich, riesige RAdhäuser..:

wohl ein Eigenbau... aber doch kein "nur ne Hülle über ein Trike werfen" Ding..

interessant
 
Beiträge
998
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Feine Sache, die Herzfahrt !
Sieht man im Video Dein QV ?

Bin in den letzten Jahren leider seltener in B, aber wenn, dann habe ich fast immer eine kleine Runde über's Tempelhofer Feld gedreht (neulich mit dem Tagun :) ).

Grüße,
Christian
 
Beiträge
6.314
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Nochmal ein Beitrag von mir zur Motordebatte. VM-Interessierte fragen hier schon mal häufiger ob ein Velomobil für sie tauge wo sie doch am Berg wohnten. Oder ob man nicht besser gleich einen Motor einbauen ließe.
Darauf bekommen sie gern den Rat es doch auf jeden Fall mit Motor zu versuchen, denn „jeden Tag da hoch, das nervt“.

Einen dieser Fälle habe ich heute mit @gyps mal selbst angesehen. Steigung im Dorf Pech mit kleinen Drempelschikanen drin. Das ließ sich ganz gut fahren, ohne aufzusetzen. Einen Motor braucht man dafür bestimmt nicht. Wenn was nervt, dann der Autoverkehr, denn die meisten die da wohnen, erledigen alles mit dem Auto, und wenn man schon eins braucht, dann doch besser gleich ein Großes ...


dann sind wir natürlich noch ein paar Kilometerchen über Land gefahren, Achterbahn im Drachenfelser Ländchen, denn der Langenacker Anstieg war nur ein Tüpfelchen auf dem Weg nach Dernau an der Ahr.
 
Beiträge
953
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
HP GrassHopper fx
@Jupp, @gyps — klasse Aktion, schönes Video (& gute Besserung!). Es hat Spaß gemacht, mir das hier auf der großen Glotzkiste anzuschauen. (y)

Schade nur, dass YT da so viele Kompressionsartefakte ins Video drückt. :cry:(n)

@Jupp, eine Bitte: regel bei solchen Videos doch bitte in Szenen, wo nur reine Fahrt– & Windgeräusche zu hören sind, den Ton etwas (deutlich) runter. — Bei der nötigen Lautstärke, um etwa Eure Gespräche zu verstehen hört sich dieser "dirty noise" an, als ob mir gleich die Surround–Lautsprecher von den Wänden fliegen. Herzlichen Dank.

Schön finde ich auch, dass der eine Autler den MTBler erst dann überholt hat, als er meiner Einschätzung nach ausreichend freie Sicht am Ausgang der Kurve hatte.
 
Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
{…} mit Motor zu versuchen, denn „jeden Tag da hoch, das nervt“. {…}

Einen dieser Fälle habe ich heute mit @gyps mal selbst angesehen. Steigung im Dorf Pech
ich seh da einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen:
"jeden Tag da hoch fahren" und "einen dieser Fälle habe ich heute mal selbst angesehen" ;)

kenn da z.b. jemanden, der zwar alpencross fährt,
oder nach Südtirol oder Salzburg im Gebirge mit dem MTB rumfährt, auch Mehr-Tagestouren von Hütte zu Hütte.....
aber hier in Wien fährt er mit dem Auto weil jeden Tag die 300hm Berg hoch mag er ned fahren...
Elektrorad kommt aber nicht in Frage, ist was für Faule ;)


Schade nur, dass YT da so viele Kompressionsartefakte ins Video drückt. :cry:(n)
mit Hyperframe-Modus den @Jupp verwendet, lässt sich von der Software nur in 1080p exportieren.. was ansich ja Sinn macht, da vom 360°-Video mit 4k oder 5,7k nimma soviel übrig bleibt bei Hyperframing

es macht aber trotzdem Sinn, das so entstandene Video - das am PC liegend mit 1080p und höherer Datenrate nochmal mit einem Videoprogramm zu öffnen, und dann als 4k mit z.b. 100Mbit zu exportieren...

dieses 4k Video (Das dann deutlich größer ist als ein Full-HD video auf Youtube hochladen..
wenn man es dann in 4k anschaut, hat man zwar eigentlich trotzdem nur full-hd Auflösung, aber YouTube erkennt es als 4k Video und lässt somit bei der Kompression eine höhere Datenrate zu was zu deutlich weniger Bildartefakten führt

z.b.:
Zitat:
YouTube: Datenverbrauch je nach Qualität
Der YouTube-Datenverbrauch hängt primär von der Qualität des Videos ab.
Als Referenz für die folgenden Vergleichswerte gilt eine Videolänge von zehn Minuten:
  • 240p: 27 MB
  • 360p: 50 MB
  • 480p: 70 MB
  • 720p (HD ready): 220 MB
  • 1080p (Full HD): 280 MB
  • 2160p (4K): 1.500 MB = 1,5 GB
 
Beiträge
6.314
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
ich seh da einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen:
"jeden Tag da hoch fahren" und "einen dieser Fälle habe ich heute mal selbst angesehen" ;)
Pack deinen Motor wieder ein, @Kraeuterbutter — ich führe da jeden Tag hoch wenn ich dort wohnte. Vom Rhein bis zum Dorf sind es rund 60 hm, und diese Steigung hat nochmal 60 am Stück. Ist eine Straße im Wohngebiet, die nur Anliegerverkehr hat, aber davon dann einiges weil alles mit dem Auto macht wer dort wohnt, gefühlt jedenfalls.

Wer dafür ohne medizinischen Grund einen Motor braucht, sollte in sich gehen.
 
Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
ja… bei 60hm wird hier aber auch kein Motor empfohlen im Forum...
bei 300hm oder mehr aber schon eher... oder bei 700hm...
ich hab derzeit einen Motor verbaut... und der ist seit 2 Jahren nicht angeschlossen, sprich: ich trainiere mehr als du am Berg, da ich noch die 2,6kg Motor mitschleppe ;)
 
Oben