VM+LR-Videoecke

Beiträge
1.147
Ort
26935 wesermarsch
Velomobil
Quest
Ich weiss schon, ich bin auch kein Engel,
Das hört man auch wenn du schreist: "Hoooaaah - aufpassen!", aber wenn du als Vm-Fahrer kritische Situationen verursachst gefährdest du vermutlich auch nicht die Gesundheit und das Leben anderer, was die Autofahrer nicht immer von sich behaupten können...
Tolles Video, vielen Dank dafür!
 
Beiträge
1.410
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Baron
wenn du schreist:
Hab grad keine funktionierende Hupe verbaut!
Ich konnte den Postler schon vom weiten gedankenverloren zu seinem Auto tappen sehen und mir war klar, dass der nicht ums Eck schaut bevor er um sein Auto geht!
Darum hab ich die Lungenhupe eingesetzt bevor er sich in den fließenden Verkehr stürzt!;)
 
Beiträge
1.410
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Baron
war der Überholvorgang direkt vor der grad umschaltenden Ampel und der Versuch mir rechts das Loch zu zumachen!
Ohne der Aktion wäre ich (zumindest vorübergehend) auf dem begleitenden Radweg weitergefahren.
So hab ich im Überholen die Lücke im gerade anfahrenden Querverkehr genutzt. Hätte es die nicht gegeben, wäre rechtzeitig stehenbleiben auch gegangen - is ja genug Platz!
Aber wer vernichtet schon freiwillig den mühsam selbst erstrampelten Schwung, wenns anders auch geht? :sneaky:
macht dort doch Sinn! (Die ersten paar 100m ist der Belag aber so rumpelig, dass ich es lassen hab!)
(EDIT: Vor allem nachdem sich in dieser Bushaltestelle die Radspur einfach ins nichts auflöst!)
Was man am Video nicht sieht ist, dass ich in einer von einem Fahrschulfahrzeug angeführten Kolonne gefahren bin! Umso sinnvoller die massiven Beschleunigungsvorgänge der beiden Autos die nach meinem Wechsel auf die Buspur für vielleicht 200m "freie Fahrt" hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.201
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
Kein Topspeed-Video eine Bundesstraße runter (nichts dagegen, habe ich auch schon gemacht), keine Verfolgungsjagd und kein Rekord, sondern nur ein 7 km Ausschnitt aus dem Alltag eines Velomobilisten. Ich verlasse das Rheintal bekanntlich gern um auf den Höhen ein wenig über Land zu fahren, also muss ich auch wieder ins Rheintal zurück. Da gibt es etliche Alternativen; ich habe ein paar Lieblinge unter denen, und dies ist einer, vom 20. November, in Farbe und 360° (Obacht: Auflösung auf maximal stellen, sonst wird es arg pixelig):


Alltag heißt für mich auch, es entspannt anzugehen, nicht wild die kleinen Steigungen zwischendurch hochzubolzen (im ersten Ort gebe ich zunächst schon ein bisschen Gas damit es sich nicht so zieht), heißt auch, satt innerhalb der Traktions- und Stabilitätsgrenzen zu bleiben, wie ihr in den beiden Haarnadelkurven seht, und auch sonst dort wo der Belag so geflickt ist dass das Hinterrad springen kann. Ausgangs des zweiten Orts (Unkelbach) bin ich vielleicht ein wenig schnell, doch ich rolle nur seit Ortsmitte und bremse sogar — schaue aber normalerweise nicht auf den Tacho sondern auf die Straße.
 
Beiträge
3.609
Liegerad
Challenge Hurricane
Hallo Jupp, die Kommandozentrale unten im Bild konnt ich bei dem Filmchen nur halb sehen, von daher nicht wirklich das Tempo erkennbar. Optisch siehts mir so aus, als würdest du doppelt so schnell wie in den 30er Zonen erlaubt durch den Ort rauschen... Ist der arg wackelnde Kopf normal? (Wohl immer beim kräftigeren pedalieren) Find ich, sieht ulkig aus, mit dem Helm wie ein Schildkröten-Wackeldackel
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.609
Liegerad
Challenge Hurricane
Die VM Deutschland Durchquerung ist neben der super Leistung, in zweifacher Hinsicht sehr schön und bemerkenswert, finde ich: es zeigt, wie schön Deutschland doch trotz vieler Betonwüsten etc. ist und es ist ein Zeitdokument der Zeit vor der unsrigen schwierigen momentanen ("P...., L... wg. C")
 
Beiträge
7.201
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
Sonstiges
Trike
Sonstiges
die Kommandozentrale unten im Bild konnt ich bei dem Filmchen nur halb sehen
liegt an dir — du musst nur den Bildausschnitt ändern oder am Smartphone bzw Tablett es etwas schwenken und du siehst alles
Wackeldackel Eindruck stimmt, immer dann wenn man bei hoher Trittfrequenz noch Watt draufpackt— die Kamera direkt hinter dem Kopf verstärkt den Eindruck
 
Beiträge
1.032
Ort
Berlin
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Zufallsfund, Baron in der Toskana. Herrliche Landschaft, gut gemacht mit den unterschiedlichen Kameraperspektiven (auch wenn der Stick, an dem die Kamera für die "3rd-person perspective" befestigt war, teilweise etwas stark wackelte). Im Großen und Ganzen kommt für mich die Toskana-Rennliege-Stimmung gut rüber.

Der für mich interessante Teil des schnellen Liegeradfahrens geht nur von ca. 01:00 bis 5:40 Min.

 
Oben