• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

VM Bauform idee Alternativdelta

Beiträge
2.239
Liegerad
Challenge Hurricane
Heute beim betrachten meines "Twenty" MBB kam mir folgende Idee: warum nicht mal ausprobieren ein VM mit zwei Rädern hinten, ein gelenktes vorne mal als Version "Einspurer mit Beiwagen" bauen?
Vorteile:
gängiges LR Einspurer-Konzept
das was beiwagenähnlich hinten zur Seite rausragt wird Notsitz oder Gepäckraum und würde von der Verkleidung umschlossen
einfache Lenkung
alltagstauglich, wenn der "Beiwagen" links des Fahrenden wäre, dann könnte ein schöner Einstieg von rechts= Straßenausenseite realisiert werden
 
Beiträge
2.239
Liegerad
Challenge Hurricane
Dann wäre der Einsatz-Zweck wohl schon klar: Wege zur Strand-Bierparty...
Meine Idee bezog sich aber auch auf ein allwettertaugliches Gefährt, insbesondere für richtiges Schietwetter, ohne Geschwindigkeitsambitionen.
Muss wohl einfach mal eine Prototyp-Verkleidung für mein MBB Twenty bauen
 
Beiträge
8.180
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich habe mich früher auch schon damit beschäftigt, bis ich im Antiquariat auf ein Buch von Ernst "Klacks" Leverkus stieß: "So fährt man Motorrad". Darin bricht er u.ä. eine Lanze für Seitenwagengespanne und beschreibt die ideale Kurventechnik so: Kurve mit dem Seitenwagen auf der Seite des Kurvenmittelpunkts: Beschleunigen. Kurve mit dem Motorrad auf der Seite des Kurvenmittelpunkts: Abbremsen.
Da mir schon früh klar wurde, dass effizientes Velomobilfahren wesentlich mit der Erhaltung einmal aufgebauter Geschwindigkeitsenergie zu tun hat, also möglichst gleichmäßiger Reisegeschwindigkeit und wenig Bremsen, habe ich das Konzept bald ad acta gelegt.
 
Beiträge
613
Ort
Dresden
Vorteile:
gängiges LR Einspurer-Konzept
Den Vorteil sehe ich irgendwie nicht (oder zumindest nur sehr wenug). Du kannst nicht einfach eine Liege nehmen und einen Ausleger dranschnallen; d.h. Du könntest schon, aber es wäre gut, wenn die Liege tatsächlisch für die zusätzlichen seitlichen Lasten konstruiert wäre. Was dann noch an Vereinfachung übrig bleibt, ist der Antrieb mit dem einzelnen mittigen Hinterrad. Ob sich die ganze hässliche Asymmetrie dafür lohnt ... (gibt ja immerhin auch schon Fahrzeuge mit zwei Hinterrädern).
 
Beiträge
5.105
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Heiko @rikschaprofi hat ein Soziables(Nebeneinandertandem) entwickelt, als Lastenrad oder Zweipersonenrad.
Das mit Hülle oder selbsttragender Karosserie (=Vm) wäre eine brauchbare Basis für Dein Vorhaben.
Gruß Krischan
 
Beiträge
2.239
Liegerad
Challenge Hurricane
bei meiner Bastelbude ist wahrscheinlich genug Stabilität gegeben...
 
Beiträge
1.039
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Es müsste die Seitenwagen-Aufhängung und das Rad über ein Parallelogramm am Fahrradrahmen befestigt sein. Dann könnte man sich gefahrlos in die Kurven legen, ohne abzuheben. Technisch sicherlich lösbar aber gewichtsmäßig wohl voll daneben. Obwohl - so ein Toxy ZR mit Boot und Kindersitz oder Ladefläche für Gepäck oder Hund wäre sowas von cool - Das könnte vom Gewicht her auch noch interressant sein. :):sneaky:

Auf jeden Fall hat man damit den absoluten Hingucker auf den Treffen.:D:ROFLMAO:

Ich habe glaube ich gerade heftiges Kopfkino . . . muss mal an die frische Luft, vielleicht gibt sich das dann wieder. :whistle:

Gruß Uwe
 
Beiträge
9.377
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Stabilität glaub ich Dir, der Rollwiderstand ist bei dieser Konstruktion höher und die Lenkeigenschaften schlechter, als bei „zentralem“ Vorderrad.
Ich hab mal gesucht und das Video gefunden. Ich finde Heikos Umsetzung des Sociables klasse:
Gruß
Christoph
 
Beiträge
1.426
Ort
Stuttgart
Liegerad
Flux S-Comp
Ich finde Heikos Umsetzung des Sociables klasse:
Folgenden Senf habe ich zur Hälfte schonmal dazu geschrieben:
- Bei der Konstruktion hat man ja sowieso ganz vorne am Fahrzeug von links bis rechts steifes Rohr, um die Seiten zu verbinden. Deshalb wäre es keine große Änderung einfach 2 Steuerrohre mit 2 Gabeln einzuschweißen. Mit Ackermannprinzip-konformer Spurstange verbunden. Schon wäre es ein Vierrad und der Worst Case Bremsen in der Kurve bergab verlöre etwas von seinem Schrecken.
- Federung bräuchte man dann wohl. Billig und immerhin nicht direkt hässlich: 2x RST Singleshock. Andere Möglichkeit: Loopwheels. Aufwändigere und schickere Lösungen fallen einem leicht ein...
 
Oben