Velomobiltour 2018 „Flüsse und Meer“

Beiträge
1.873
Also für einen Teil der Strecke kann ich sicherlich dabei sein, da Polen noch auf meiner Liste steht und ich das evtl dieses Jahr angehen möchte.

:)
 
Beiträge
437
...... leider klappt das mit unserem Urlaub nicht wie gedacht :cry:, geht nicht zu schieben.
Wir werden wenn die Tour von @diesch steht schauen ob es passt und wir eventuell ein paar Tage dabei sein können.

Schade:cry:.

Also für einen Teil der Strecke kann ich sicherlich dabei sein, da Polen noch auf meiner Liste steht und ich das evtl dieses Jahr angehen möchte.:)

Ob wir Stücke des Weges in Polen fahren ist noch nicht klar. Abstecher bieten sich an in Frankfurt/Oder-Słubice und Görlitz-Zgorzelec.

ich melde mich dann mal ziemlich fest an :D.

Super(y).
[DOUBLEPOST=1515837692][/DOUBLEPOST]Hier ist die vorläufige Route. Im Bereich der Oder kenne ich mich nicht aus. Wer Erfahrungen mit dem Oderradweg hat (Oberflächenqualität), immer her damit. Meine Priorität zur Zeit ist nah an der Oder, gerne durch den Nationalpark "Unteres Odertal", keine Plattenwege, kein Schotter. Ob wir den Südosten mit Zittau anfahren, bin ich auch noch unschlüssig. Das sind 35 km fast nur auf der B99. Wieviel Verkehr ist dort? Lohnt sich das?

Flüsse & Meer.png
 
Beiträge
2.140
Und ich habe wohl Glück, und muss anschliessend dienstlich nach Freiberg. Würde mich also in Dresden schon ausklinken und nach Freiberg weiterrollen. Wobei die Fahrt durch den Tharandter Wald schön ist und Freiberg ein sehr nettes Städtchen mit tollen Orgeln ist :) Wer den Abstecher mitmachen will?
 
Beiträge
437
Ich meinte, dass ich evtl von Lübeck bis Stettin mitfahre^^

Das wären die ersten drei Tage.

Ich bin raus, leider bekomme ich in der Zeit keinen Urlaub. :(

Schade:cry:.

Und ich habe wohl Glück, und muss anschliessend dienstlich nach Freiberg. Würde mich also in Dresden schon ausklinken und nach Freiberg weiterrollen. Wobei die Fahrt durch den Tharandter Wald schön ist und Freiberg ein sehr nettes Städtchen mit tollen Orgeln ist :) Wer den Abstecher mitmachen will?

Das können wir noch verhandeln. Im Moment ist die Planung so, dass wir am Sa. 14.07. im Elbsandsteingebirge/Dresden sind. Sonntag wäre ein Tag für Dresden und/oder Spaziergang im Elbsandsteingebirge zur Bastei.
Wir könnten auch Sonntag nach Freiberg fahren (55/75 km) und am Montag dann nach Leipzig (90 km). Das macht die Gesamtstrecke nur unwesentlich länger.
 
Beiträge
7.687
Da siehst wieviel Planung in sowas steckt, @diesch — mein Mitgefühl hast du.
Wenn ich nur könnte, und nicht bis 2020 gesperrt wäre, wäre ich dabei.
 
Beiträge
181
Hallo,
ich möchte auch gerne dabei sein. Bis dahin sollte mein QV fertig sein...an meiner Fitness arbeite ich!
Da ich am 20. eine andere Reise antrete, würde ich dann am Donnerstagmorgen Richtung Bremen abbiegen.
Gruß
Wolfgang
 
Beiträge
1.160
Moin,
der Entschluss reift langsam, das wir mitfahren.
Hanna würde sich freuen, wenn noch mehr VelomobilfahrerInnen dabei wären. :)
Gruß hein ein
 
Beiträge
437
Wenn ich nur könnte, und nicht bis 2020 gesperrt wäre, wäre ich dabei.

Na komm Jupp, sind doch nur 2 Wochen;)

Da ich am 20. eine andere Reise antrete, würde ich dann am Donnerstagmorgen Richtung Bremen abbiegen.

Dann sind wir voraussichtlich bei Magdeburg.

Hanna würde sich freuen, wenn noch mehr VelomobilfahrerInnen dabei wären. :)

Da würden sich noch mehr freuen.;)

@ulibarbara hatte in #46 geschrieben, dass sie nach Freiberg muss und gefragt, wer den Abstecher mitmachen will. Wir könnten, in Abwandlung der ersten Planung am Sonntag, 15.7. über Freiberg nach Chemnitz fahren, um am Montag bei der Firma Velomo in Weida aufzulaufen und uns deren Werkstatt anzusehen. Steffen hat uns dazu eingeladen. Von Weida dann durch Leipzig ( @crummel extra um es dir leichter zu machen, dich für uns zu entscheiden:whistle:) nach Bitterfeld, Erfurt entfällt.
 
Beiträge
7.687
Na komm Jupp, sind doch nur 2 Wochen

Eine könnte ich vielleicht genehmigt bekommen von meiner Rennleitung, doch die Zeit passt nicht recht. Kann erst ab Mitte Juli frei nehmen, bin ab Ende Juli im Urlaub.
Die zweite Woche ginge vielleicht. Wann gibt es denn eine genauere Planung der Tourtage?
Von wegen einsteigen ...
 
Beiträge
2.365
Ob wir den Südosten mit Zittau anfahren, bin ich auch noch unschlüssig. Das sind 35 km fast nur auf der B99. Wieviel Verkehr ist dort? Lohnt sich das?
Die B99 zwischen Görlitz und Zittau ist aus meiner Erinnerung per Liegerad ganz gut zu fahren. Sie hat eher Landstraßencharakter (nicht so autobahnmäßig, wie wir das in Sachsen sonst auch zunehmend gut können...), führt in Ostritz ein wenig den Hügel rauf, kommt aber vor Hirschfelde mit einer netten kleinen Abfahrt wieder herunter. Die B99 ist in Mapilliary komplett zu finden.
Per Liegerad ganz nett zu fahren war's auch immer etwas länger über die Dörfer: In Hagenwerder rechts ab an den Fluss Eigen und dann über Kiesdorf, Dittersbach, Schlegel und dann entweder Oberseifersdorf oder Wittgendorf.
Der Abstecher nach Zittau lohnt sich aus meiner Sicht auf jeden Fall. Es sind sicher nicht nur die Heimatgefühle, die bei mir aufkommen, wenn sich das Zittauer Gebirge zu Füßen legt, zumal das sanft geschwungene Bergland einen ganz anderen Charakter hat als der Elbsandstein, der ja gewissermaßen nur einen Katzensprung entfernt liegt.

Gruß,
Martin
 
Beiträge
437
Wann gibt es denn eine genauere Planung der Tourtage?

Unten ist der Zeitplan der zweiten Variante der Tour (die erste ist die Route auf der Karte).

Die endgültige Planung kann erst erfolgen, wenn die Anzahl der Teilnehmer feststeht und die Campingplätze kontaktiert werden können (ab April). Als Beispiel gibt der Campingplatz in Weida (siehe #52, nicht in dieser Liste, 3. Variante) ein Kapazität von 24 Plätzen für Zelte an. Da sind bei mir Zweifel, ob wir dort unterkommen können.

Wir fahren durch die Rostocker Heide, an den Peenestrom, das Oderhaff und die Uckermark.
Dann weiter durch das untere Odertal, den Oderbruch, den Spreewald, die Oberlausitzer Seen und Teichlandschaft und das Elbsandsteingebirge nach Dresden (Ende der ersten Woche).

Ab Dresden gibt es noch Varianten (siehe #47 und #52). Entweder Tag für das Elbsandsteingebirge/Dresden oder über Chemnitz nach Weida (100 km und 77 km).


Tag______Ziel
__________km
07.07.__Lübeck
08.07.__Markgrafenheide__144
09.07.__Lassan__________143
10.07.__Mescherin_______142
11.07.__Lebus___________142
12.07.__Lübbenau________144
13.07.__Görlitz__________149
14.07.__Dresden_________127
15.07.__Dresden
16.07.__Leipzig_________126
17.07.__Erfurt__________143
18.07.__Schönebeck_____155
19.07.__Havelberg______149
20.07.__Dannenberg____135
21.07.__Lübeck________132

______________Gesamt 1831
 
Beiträge
12.673
Meiner ist seit 30.1. genehmigt. Das muss also klappen! :)
Bisher je 4 Tage An-und Abfahrt, 870 km einfach. Damits auch was zu fahren gibt ;)

Gruß,

Tim
 
Beiträge
2.140
Bisher je 4 Tage An-und Abfahrt, 870 km einfach

Falls Dir das zu stressig ist kannst Du ja mit mir hochfahren. Ich habe noch nicht ausgeheckt, wie ich das mache: Entweder mit dem Transporter hochfahren, der dann da oben ggf von meinem Mann übernommen wird, der von einer Ostseeradtour zurück kommt. Dann gibt es nur einfache Fahrt. Oder Du/jemand anderes nimmt den Transporter wieder mit zurück, dann gibt's hin- und zurück. Oder ich miete einen one-way. Selbst hinfahren kommt nicht in Frage, nicht genug Urlaub.
 
Oben Unten