Velomobilfahrer bei Unfall gestorben...

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Stony, 23.05.2018.

  1. dendrocopos

    dendrocopos

    Beiträge:
    609
    Ort:
    Uppsala
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Mein Beileid an alle Betroffenen und Hinterbliebenen.
    So etwas lässt mich zuerst schon zweifeln, ob wir nicht doch zu verrückt sind, uns in den VMs mit hoher Geschwindigkeit auf die Strassen zu begeben (wobei hier wohl keine hohe Geschwindigkeit des VMs eine Rolle spielte!).
    Aber dann denke ich, dass es auch eine Ungerechtigkeit ist, wenn Leute, die nicht bereit sind das Leben anderer zu gefährden, den Preis zahlen müssen.
    Die Schuldfrage klingt eindeutig nach Polizeibericht - aber vielleicht ist damit eben doch nicht alles gesagt. Wenn ich aus Bequemlichkeit oder "Genuss" eine Spritztour mache, und jemanden zu Tode fahre, kann ich je ganz schuldfrei sein?
    Trotzdem denke ich, dass auch der/die Autofahrer(in) es jetzt nicht einfach hat.
     
    Lonesome Rider und HendrikG gefällt das.
  2. Hasenonkel

    Hasenonkel

    Beiträge:
    114
    Ort:
    Braunschweig
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Flux S-Comp
    Wie oben schon angemerkt wurde, sind derlei Mutmaßungen aktuell fruchtlos. Zudem hat der Beweggrund, ob jemand für den 'Genuss' oder für den Weg zur Arbeit ins Auto steigt, nichts mit einer Schuldfrage zu tun - es sei denn, es wird illegal ein Rennen veranstaltet.
    Meine Anteilnahme gilt auch den Betroffenen.
    Und ja, gerade ist das VM (aus Bequemlichkeit) gepackt für eine (Genuss-)Tour, da habe ich angesichts solcher Nachrichten schon einen Kloß im Hals...
     
  3. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.430
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    ????
     
  4. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.286
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Natürlich nicht - aus diesem Grund gibt es ja die Gefährdungshaftung !

    Im übrigen sind Unfälle fast immer ein Zusammentreffen unglücklicher Zufälle, was auch gut mit dem englischen Wort 'accident' zum Ausdruck kommt, was neben Unfall auch Zufall bedeutet.
     
    HendrikG und dendrocopos gefällt das.
  5. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.430
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    mir gings eher darum: wenn jemand aus "Genuss"-Gründen wo hinfährt, dann kann er nicht schuldfrei sein...
    ist das was anderes, wenn es der Arbeitsweg ist ? ist dann der Arbeitgeber schuld ?

    und umgekehrt: wenn ich am Arbeitsweg am Rad angefahren werde - ist das was anderes, als wenn ich mir eine "Freizeitfahrt" "einbilde" und mich da anfahren lassen ?

    ich denke Schuld oder nicht Schuld hat nix damit zu tun ob Freizeitfahrt/Genussfahrt oder nicht - egal ob Auto oder Fahrrad
     
  6. ludwig de groot

    ludwig de groot

    Beiträge:
    697
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    RazzFazz RazzFazz Race
    Trike:
    AnthroTech Trike
    Moin
    Ihr Velomobilfahrer

    Reicht es nicht, hier nur sein Beileid zu äußern.
    Würde es mir wünschen!
    Das andere nervt.

    Gruß
    Ludwig de Groot
     
    der-bernd, landler, Dieter S. und 49 anderen gefällt das.
  7. Stony

    Stony

    Beiträge:
    1.539
    Alben:
    6
    Ort:
    27356 Rotenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin Ludwig,

    etwas verstehen oder begründen zu wollen, hat aber auch etwas mit *unserer* Verarbeitung des Ganzen zu tun.
    Bitte seht es denen nach, die Mutmaßungen anstellen oder versuchen wollen "Sinn" in das ganze zu bringen.

    Jeder ist da anders.
     
    Suedhesse, KueGue und HendrikG gefällt das.
  8. seemann11

    seemann11

    Beiträge:
    618
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    Alleweder A6
    Selbst das wurde in #43 kritisiert und diese Kritik von weiteren Usern gedankt,
    was ich allerdings nicht verstanden habe.

    Ich sehe es wie @Stony, wir alle sind von so einem schrecklichen Unfall tief berührt und betroffen,
    aber jeder verarbeitet so etwas anders.

    Solange keine weiteren Informationen zur Verfügung stehen, sollten wir allerdings nicht spekulieren.
    Wenn das Unfallgeschehen fest steht, müssen wir sogar Dieses analysieren, um daraus zu lernen.

    Ob dies in diesem Thread sein muss, sei mal dahingestellt.
     
  9. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    8.061
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Hallo,

    das Ärgerliche ist halt, dass man als Radfahrer kleine Fehler im Extremfall mit dem Leben bezahlt. Warum der Radler trotz des sich näherndem Pkw wieder anfuhr, wird uns immer ein Rätsel bleiben. Ich wünsche der Frau und dem Autofahrer, dass sie schnell mit dem Erlebten klarkommen.

    Viel Spaß bei der nächsten schuldigen Radtour.

    Nein, man könnte ja in fußläufiger Entfernung zur Arbeitsstätte wohnen.

    Ja, der Arbeitsweg ist über die gesetzliche Unfallversicherung anders versichert als der Privatausflug über Privatversicherungen.

    Gruß, Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2018
  10. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.430
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    da hab ich zitiert, nicht meine Ansicht

    und wegen privat/Unfallversicherung.... dem,den ich zitiert hab ging's da wohl nicht um rechtliche Spitzfindigkeiten
    sonder Es klang nach: Freizeitfahrt mit Auto = unnötige Fahrt = Mitschuld

    und das find ich Ned richtig
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2018
  11. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    11.914
    Steht denn klar wer es ist? Wir hier wissen es noch nicht.
     
    dooxie, gyps und BentBlog.de gefällt das.
  12. crummel

    crummel

    Beiträge:
    4.909
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Aus den Herkunftsortangaben im Polizeibericht, dem Foto im Gesichtet-thread und den Wohnortangaben in Benutzerprofilen und Brevet-Berichten kann man seine Rückschlüsse ziehen. Die Vermutungen über die Identität sind, würde ich sagen, höchstwahrscheinlich korrekt. Aber: Nein, es gibt keine offizielle Aussage. Die muss es meiner Meinung nach auch nicht geben. Trotz aller Auffälligkeit und dem Wirbel, den solch ein Unfall macht, ist das immer noch privat und ein fürchterliches Elend, das eigentlich niemand anderen etwas angeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2018
    Suedhesse, JKL, Lonesome Rider und 17 anderen gefällt das.
  13. Gwynfor

    Gwynfor

    Beiträge:
    3.100
    Alben:
    2
    Ort:
    27711 Osterholz-Scharmbeck
    Velomobil:
    Strada
    Liegerad:
    Effendi RLR 26
  14. dendrocopos

    dendrocopos

    Beiträge:
    609
    Ort:
    Uppsala
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Das stimmt im Prinzip, und sollte respektiert werden. Gleichzeitig ist es aber auch so, dass viele Angehörige bei früheren tragischen Fällen Unterstützung und Stärke von der Anteilnahme hier im Forum erhalten haben, und das als sehr hilfreich empfunden haben. Daher ist ein blosses Zurücklehnen nicht genug, sonder eher: wie können wir beistehen und helfen?!
    Und wenn ausserdem Diskussionen entstehen - nicht über Schuld oder Unschuld - die unsere Zweifel entweder am VM-Fahren oder auch den Strukturen, in denen wir uns bewegen (müssen), dann ist das zum Teil unpassend, aber auch verständlich. Es geht uns nah, und zeigt dass es auch wir hätten sein können.
     
  15. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    4.455
    Alben:
    1
    Ich bin mir sicher das Beistand und Hilfe angeboten wurde.
     
    koefer1996, Christoph S, emgaron und 3 anderen gefällt das.
  16. Luke1963

    Luke1963

    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schwetzingen
    Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  17. tieflieger

    tieflieger

    Beiträge:
    1.111
    Alben:
    4
    Ort:
    s'Heerenberg/Niederlande
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Eigenbau
    Auch ich schliesse mich an, Mein beileid. Es muss schrecklich sein; mann fangt morgens an einen schonen tag bei hoch sommerliche temperaturen eine radtour an und vollig unerwartet endet das so.

    Es ist gut dass wir mit einander druber reden konnen.
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  18. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    976
    Alben:
    2
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    Quest
    Hallo zusammen.

    Als ich das heute morgen gelesen habe, war ich schockiert. Meine Radfahrt war heute mit diesem Gefühl begleitet. Es ist wohl noch nicht wirklich klar, wer es wirklich war oder? Wie dem auch sei: allen Hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft, um dieses tragische Schicksal zu verarbeiten.

    Gruß
    Hans
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  19. abu-t

    abu-t

    Beiträge:
    461
    Ort:
    Zwischen HD und KA
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Herzliches Beileid und viel Kraft beim bewältigen des traurigen Geschehens.
     
    Lonesome Rider gefällt das.
  20. Birke31

    Birke31

    Beiträge:
    282
    Alben:
    2
    Ort:
    24109 Melsdorf
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    Flux V-220
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ich hoffe immer noch, dass ich hier die Info bekomme, dass es nicht Christoph war.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden