Velomobile in Hessen präsentiert...

Beiträge
12.228
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Warum sollte man? Es gibt das DF, das ziemlich ähnlich ist{...} Diese VMs unterscheiden sich zu wenig vom DF,{...}
da ich vor paar Tagen in einem DF-XL probegesessen bin (nicht gefahren, war mir zu groß)

mir fallen schon paar Gründe ein:

a) Optik (ist aber Geschmackssache)
b) 2-Armschwinge vs. Einarmschwinge bei DF => bei den Evos kann man Nabenschaltungen oder Nabenmotor verbauen
c) Sülrand... leider ist man bei allen moderen VMs vom Evo-K Sülrand weggegangen.. die DFs in denen ich mich reingesetzt habe (Werners und jetzt PEters), oder das Alpha7 => der Sülrand wirkt filigran und billig... mag ja einfacher in der Herstellung sein, wahrscheinlich auch leichter.. aber diese Kante: ich mag sie nicht, der Sülrand fühlt sich wabbeliger an und es wirkt auf mich dadurch "billiger"
d) Panzerlenkung (DFs in Serie nur mit Tiller)
 
Beiträge
249
... Michael Beyss (?) hatte mal ein Konzept für ein überarbeites R vorgestellt, bei dem die Krümmung der Front optimiert war - es könnte sein, dass die beim R spitzer ist als nötig...
Das ist mir auch eingefallen. Letztes, oder vorletztes Jahr wurde das überarbeitete Evo-R vorgestellt. Ich meine, es wurde etwas breiter gebaut.
Wird es das überarbeitete werden, oder das originale? Das Gefährt auf den Bildern sieht schon sehr schmal aus, aber das kann auch an den anderen Proportionen liegen, im Vergleich zum Mainstream VM.
 
Beiträge
2.752
Ort
34119 Kassel
Velomobil
Go-One 3
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
Hase Kettwiesel
Hallo @AxelK
ach, jetzt ist es offiziell - ich meine mich zu erinnern, dass ein mittelhessisches Vögelchen auf den Weg in nordische Gefilde das schon vor einigen Wochen mir ins Ohr geflüstert hatte :whistle:
und die große Scheibe werden von mir verbaut
übernimmst Du dann auch die Ersatz-Scheibenherstellung für die Go-one-3 und die wenigen Go-One-Evolution?
Soweit ich weis war auch das EVO-R vor Jahren schon mal offiziell eingestellt
Ja? Oder verwechselst Du das mit dem Evo-K - das war eingestellt worden?
Das ist mir auch eingefallen. Letztes, oder vorletztes Jahr wurde das überarbeitete Evo-R vorgestellt. Ich meine, es wurde etwas breiter gebaut.
Breiter auch? Ich hatte es vor allem als länger im Sinn, sodass jetzt auch "normal große" Menschen reinpassen.

Gibt es evtl. auch eine Fadenwischer-Lösung vom Hersteller aus? Z.B. wäre eine kleine einlaminierte Führung für die Zugfäden von Vorteil. Ventilator für die Innenbeblasung der Scheibe ist integriert?
 
Beiträge
276
Ort
35396 Gießen
Velomobil
DF XL
Trike
Steintrikes Wild One
Ich bin selbstverständlich in der Lage, die hier gestellten Fragen zu beantworten, aber da ich weiß, dass @Andreas Beyß diesbezüglich noch ein paar sehr interessante Neuigkeiten in diesem Faden zu verkünden hat, überlasse ich die Antworten gerne ihm. Ich muss leider, die Arbeit ruft. Schönen Sonntag euch
:)
Du musst es aber auch immer spannend machen, oder?;)
 

Ich

Beiträge
2.841
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Ich bin selbstverständlich in der Lage, die hier gestellten Fragen zu beantworten,
Ich hätte mal eine: Was ist das für eine Scheibe? Ist das eine Sonderanfertigung von Beyss oder ist das ein Standardteil von z.B. Segelflugzeugen (ist die einzige Anwendung, die mir sonst noch einfällt)? Könnte mir vorstellen, dass die sehr teuer ist; trotzdem ist der Endpreis beim Alpha.
 
Beiträge
10.451
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Für den Vorgeschmack ein paar Bildchen vom Prototypen des EVO-R.
Wenn es das VM ist, in den ich letztes Jahr probegesessen habe, dürfte es einen der weitesten Einstellbereich für unterschiedliche große Fahrer haben, den ich kenne. Mir hat 's gefallen.
IMG_3491.JPG
Gruß
Christoph
 
Beiträge
1.085
Ort
Kempen
Velomobil
Quattrovelo
Trike
ICE Sprint
Tolle Neuigkeiten. Das Evo R ist für mich auch eines der formschönsten Velomobile. Da kam bei mir vor ein paar Jahren der erste „habenwill“ Reflex.
Ich wünsche euch Allen viel Spaß und viel Erfolg, damit das Businessmodell fliegt. Wäre zu schade, wenn diese Schönheit vom Markt verschwinden würde.

Beste Grüße

Klaus
 
Beiträge
1.302
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Stimmt. Deshalb könnte ich dem Vorgänger einiges abgewinnen. Genauso hübsch, nur größer und leider auch schwerer.
 
Beiträge
2.422
Velomobil
DF XL
Viel Erfolg mit diesem neuen/alten Modell!
Bei dem Dach würde ich mir wünschen, dass die vordere Strebe nicht so breit ist, nimmt viel vom Sichtfeld.
Auch die obere Dachlinie wirkt im Übergang zum Heck nicht so harmonisch, ist vielleicht größeren Fahrerern geschuldet...
Der Anblick von Bild 5 schmerzt, das wird hoffentlich anders gelöst.
Aber das wird schon... :)
 
Beiträge
1.302
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Bei dem Dach würde ich mir wünschen, dass die vordere Strebe nicht so breit ist, nimmt viel vom Sichtfeld.
... und war auch schon mal anders, z.B. beim 3
Haube auf Scheibe verursacht mutmaßlich Kratzer.
Daso:

Haube auf Scheibe verursacht vor allem diese Risse in den Scheiben. Beim 3 sieht man sie häufiger (klar, die Wahrscheinlichkeit des Eintritts des Unglücks wird ja mit der Zeit immer größer)

 
Beiträge
14
Hallo zuammen ,
erstmal freut es mich sehr das ich mit dem Axel einen Nachfolger gefunden habe der das R in der jetzigen Form genauso toll findet wie ich ,
auch wenn es nicht die technischen Eckdaten von den heutigen superlight modellen hat .
Dafür ist es immer noch das schönste !!
Ich kann es aus gesundheitlichen gründen die herstellung nicht mehr machen und werde mich in Zukunft nur noch um verkauf und Service von
Evo-R und anderen Modellen in kleinerer Werkstatt kümmern.
Die scheiben werden nach wie vor von mir hergestellt so das auch ältere Modelle (Go-One 3,Evolution , Alte R) immer noch neue scheiben nachordern können .
Dann kommen wir auch schon zum Thema K und Ks .
Die werde ich auch nicht mehr herstellen , da aber alle Formen sätze vorhanden sind und ich auch demnächst nicht mehr so viel platz habe , habe ich mir überlegt die ambitionierten Selbstbauern gegen eine Schutzgebühr und Kaution zu Verfügung zu stellen .
Das gilt aber nur für Privatleute die mit den aktuellen Modellen oder Erbauern ihre Probleme haben oder sich mal selbst versuchen wollen oder ein sehr knappes Budget und viel Manpower oder..... oder...... oder.... haben.
Für wenn das interessant wäre der kann gerne mal bei mir auf einen Kaffee vorbeikommen und wir quatschen mal ( nicht jeder der will kann das auch)


Dir Axel viel Erfolg auf deinem neuen Pfad und allen andere unfallfreie schöne Ausfahrten

Andreas
 
Beiträge
92
Ort
Heilbronn
Velomobil
Go-One Evolution
Liegerad
Velokraft VK2
Ich finde es auch schade. Wirklich das schönste VM. Immer toll ist das Fahren mit den von Wind und Windgeräuschen entkoppelten Kopf-drinnen-Modellen (Evolution, Evo-R).
Sehr leichtes Treten und schon 50km/h auf dem Tacho. Aerodynamisch brigen die innen an der Haube montierbaren Aussenspiegel 100% keine aerodynamische Verschlechterung. Die Haube scheint jetzt auch geringeres Spaltmaß zur Karosserie zu haben. Mit eingeklebter und gehärteter Scheibe wird die Karosserie sehr versteift, Fusslöcher gibt es sowieso nicht.
 
Oben