Velomobil-Tandem

  • Ersteller _übernommener beitrag aus dem alten forum (91)
  • Erstellt am
Ü

_übernommener beitrag aus dem alten forum (91)

(Von Uwe)

Von Cab-bike habe ich mal ein Tandem gesehen, das der Monoposto-Version optisch fast ebenbürtig ist, nur länger und mit zwei zusätzlichen Seitenfenstern. Wenn der Variationsaufwand (Möglichkeit, den Soziusplatz samt Mechanik als Zwischenteil einzusetzen) das Fahrzeug wirklich kaum verteuert, sollten die Velomobil-Hersteller den Markt testen, ob sich gerade dadurch ein neuer Kundenstamm aufbauen läßt. Gerade als Ersatz des Autos (mit meist mehreren Plätzen) glaube ich an die Chance des Velomobil-Tandems.
 
Ü

_übernommener beitrag aus dem alten forum (92)

(Von Arnold)

Hallo,

ein Velomobiltandem ist sicherlich eine tolle Sache - ich verweise hier auf die Velomobilreise von German und seiner Frau in Australien.
Tandems sind ideal als Urlaubsfahrzeuge, im Alltag wird die Soloversion wahrscheinlich eine größere Rolle spielen.

ich unterstütze jedoch den Vorschlag, weil ich immer wieder die Frage höre, ob man mit dem cab-bike auch eine 2. Person (Kind) mitnehmen könne. Ein Velomobiltandem wäre eine interessante Alternative zum twike, dass diese Marktlücke schließen wollte (allerdings ist hier der Preis enorm hoch).

Freundliche Grüße
Arnold
 
Ü

_übernommener beitrag aus dem alten forum (93)

(Von Uwe)

Danke, Arnold,
habe mich über die prompte Antwort gefreut. der Stein ist sicher nicht von mir ins Rollen gebracht, aber beim Weiterrollen helfen würde ich gern. Falls ich selbst ein Velomobil-Tandem entwickeln kann, das im Grundgewicht nicht merklich höher liegt als ein Monoposto und der Radstand die Alltagstauglichkeit nicht zu sehr beeinträchtigt, werde ich darüber informieren.
 
A

_arnold (99)

Hallo Uwe,

meine Auffassung ist es, dass möglichst viele Velomobile (seien es Solo`s, Tandems usw.) auf unseren Wegen und Straßen rollen sollten.

Falls Du auf bisherigen Arbeiten aufbauen und weiterentwickeln möchtest, so wende Dich doch bitte an Reinhold oder German.

Natürlich sind sicherlich auch viele an einer neuen Version interessiert. Ich muß immer wieder über die Kreativität eines jeden Konstrukteurs staunen. Wichtig ist, dass kreative Ideen realisiert werden.

Du wirst sicherlich von vielen Menschen unterstützt werden können, Du musst Dich nur zu Wort melden. Eine Kontaktaufnahme mit dem HPV-Verband wäre natürlich auch sehr zu empfehlen.

Viel Erfolg und viel Freude an der Realisierung dieser schwierigen Aufgabe!

Laß von Dir hören!

Freundliche Grüße
Arnold
 
G

_german

hallo Uwe
wenn wir vom Cab-Bike dir helfen können, tun wir es sehr gerne. Hauptsächlich etsteht etw. neues für die Gemeinschaft (für unser Umwelt). Um Zeit und Geld zu sparen kannst von uns viele fertige Teile kaufen, z.B. Aufhängung, Lenkung, Schwingen, usw. Wir können dir auch Tips und Erfahrungen weitergeben, die wir durch viele Kilometer gesammelt und haben.
Du kannst mir jeder Zeit unter german@cab-bike.com schreiben.
Sicherlich können wir während des Velomobil-Meetings miteinander plaudern.
 
Oben