Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Jens Buckbesch, 11.07.2007.

  1. Jens Buckbesch

    Jens Buckbesch gewerblich

    Beiträge:
    661
    Ort:
    27318 Hoyerhagen
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    Moin moin!

    Nach über 1,5 Jahren Entwicklungs- und Bauzeit ist unser Velomobil Milan aus der Form geschlüpft und hat seine ersten 1000 Testkilometer absolviert. Wir, das sind Eggert Bülk und ich. Ich habe lange Zeit daran gelitten, noch nicht fahren zu können, aber das ist jetzt zum Glück vorbei.
    Da ich das Velomobil für meinen geplanten 900 km-Brevet noch optimieren muß, bleibt mir jetzt wenig Zeit, von dem Fahrzeug zu berichten. Deshalb stelle ich erstmal ein paar wenige Fotos anbei. Später mehr,

    viele Grüße von Jens
     

    Anhänge:

  2. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Glückwunsch zum neuen VM, auch an Eggert!

    Sehe ich das richtig: die Antriebstechnik und Federung ist ähnlich dem Quest?
    Ein Bild von der Unterseite wäre noch interessant...
    Habt Ihr es schon gewogen?
    Ich nehme an, es ist auch aus Hohlfaser.
     
  3. wolfson

    wolfson

    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    86356 Neusäß
    Trike:
    Sonstiges
    Velomobil Milan lernt fliegen?

    Gratuliere - sieht gut aus. Ob die "Beulen" auf der Oberseite das aerodynamische Optimum darstellen, würde mich interessieren, aber vermutlich gibt es dafür gute Gründe.
    Wenn Du mehr schreibst, vergiß bitte nicht, Preis :confused: und Lieferzeit :eek: zu erwähnen ;)
     
  4. Frank T.

    Frank T. Gesperrt

    Beiträge:
    923
    Alben:
    1
    AW: Velomobil Milan lernt fliegen?

    Lechz!! Genau, her mit den Daten (Gewicht etc.) und den Preisen:D
     
  5. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.656
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo Jens,

    Glückwunsch!

    Sieht das Milan nur so schnell aus, oder ist es das auch?

    Ok, war provokativ; wer schnelle Bülks baut, wird wohl kaum ein lahmes VM auf die Räder stellen :).

    Die Höcker auf der Oberseite schaffen mehr Platz für Knie und Füsse? Ist das aerodynamisch nachteilig gegenüber glatter Fläche?
     
  6. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo
    Ist auch meine Einschätzung
    Glaube ich weniger, da schöne Rundungen und nicht kantik
    Gruß, Klaus
     
  7. Troubadix

    Troubadix

    Beiträge:
    7.192
    Alben:
    2
    Ort:
    Kreis Marburg / Hessen
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Liegerad:
    Radius Troll
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Goil!!!! Herzlichen Glückwunsch! Her mit den Einzelheiten!
    Im Kartonbau-Forum gibt es einen Applaus-Smilie, warum nicht hier?
     
  8. Patrick

    Patrick Team

    Beiträge:
    2.866
    Alben:
    4
    Ort:
    A-6850 Dornbirn
    Velomobil:
    WAW
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    wow!

    Sieht super aus, 'wie aus dem Ei gepellt ;-)

    Viel Erfolg beim Brevet!


    Gruß,
    Patrick
     
  9. Heiko

    Heiko

    Beiträge:
    3.128
    Ort:
    27308
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Klasse Jens!
    Das Teil hat was :) Herzlichen Glückwunsch zum Milan!

    Gruß
    Heiko
     
  10. CAS

    CAS

    Beiträge:
    2.267
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    wunderschön das Küken Jens,
    viel Spaß auf der Reise

    mfG
    Christian
     
  11. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Gratulation zu eurem hakennasigen Zwergenquest! ;-) Wenn ich mir das dritte Bild ansehe, dann wird mein Quest dagegen wohl wie ein hochbeiniges Dickschiff aussehen. Ich nehme mal an, der Milan ist eher für schmale Schultern gebaut? Die Hubbel für Knie und Füße lassen erahnen, dass jedenfalls kein Platz verschenkt wurde. Habt ihr ne Abschätzung, ob die dadurch verminderte Stirnfläche die Abweichung von der optimalen Tropfenform überwiegt? Sehen wir euer neues Spielzeug beim diesjährigen Velomobiltreffen?

    Übrigends: Den Bananenhalter find ich besonders klasse... ;-) Ebenso das hoch montierte Licht. Vielleicht nicht besonders elegant da oben, aber sinnvoll. Noch was: Bei Wärme steck ich mir unter meinen Schaumdeckel einen Korken und hab nen schönen Luftspalt, durch den eine kühlende Brise weht. Was macht ihr da im Milan?

    Viele Grüße,
    Martin
     
  12. Jens Buckbesch

    Jens Buckbesch gewerblich

    Beiträge:
    661
    Ort:
    27318 Hoyerhagen
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo Peter,
    danke! Die Federbeine vorne sind die aktuellen Quest-Federbeine. Hinten gibt es 2 kleinere Federbeine, weil die Hinterschwinge beidseitig aufgehängt ist und symetrisch abgestützt wird. Verwendet wird ein Standart-26-Zoll-Rad.
    Antrieb über 2 Zahnritzelumlenkrollen; ohne Zwischengetriebe.
    Der Prototyp ist mit normalem Glasgewebe und Polyesterharz gebaut und wiegt fahrfertig 34 kg inkl. integriertem GFK-Gepäckraum im Bug.
    Mit anderem Material ist da sicher noch was drin, allerdings hält die Hohlfaser nicht das, was sie verspricht. Was halt auch Gewicht ausmacht, ist das 26-Zoll-Hinterrad und die dazu gehörende Schwinge.

    Gruß Jens
     

    Anhänge:

  13. Jens Buckbesch

    Jens Buckbesch gewerblich

    Beiträge:
    661
    Ort:
    27318 Hoyerhagen
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo Reinhard, danke!

    Der Milan ist tatsächlich so schnell wie er aussieht...;)

    Die Ausstülpungen für Fußspitzen, Hacken, Knie und Schultern verkleinern die Stirnfläche, ohne sich nachteilig auf große Fahrer auszuwirken. Dadurch kann das Fahrzeug auch etwas kürzer werden (270 cm), ohne aerodynamischen Formfehler.
    Ein zweiter Grund für die Ausstülpungen für Fußspitzen und Knie ist die besserer Sicht besonders für kleine und mittlere Fahrer: sie können ganz tief sitzen ohne auf Sicht verzichten zu müssen. Dadurch kommt der Schwerpunkt tiefer und die Fahrstabilität wird höher.

    Gruß Jens
     
  14. Jens Buckbesch

    Jens Buckbesch gewerblich

    Beiträge:
    661
    Ort:
    27318 Hoyerhagen
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo Martin

    die Hakennase hat den Grund, dass weniger Luft unter das Fahrzeug geleitet wird und hier aufgrund der Verengung des Querschnittes zu Turbulenzen führt.
    Der Unterboden ist aerodynamisch sehr sensibel.

    Der Bananenhalter ist toll, find ich auch. ;)
    Bei Wärme klicke ich den Lukendeckel aus und verstaue ihn im Heck des Milan. Dann habe ich eine sehr große Öffnung frei und ein sehr freies Fahrfeeling.
    Wir wollen auf jeden Fall nach Biebertal kommen, ich freu mich schon!

    Gruß Jens
     
  15. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Danke für das Bild. Bin gespannt, ob man es länger da drin aushält, bei völlig geschlossenem Unterboden ;)
    Kann man die Vorderräder ausbauen, ohne die Federbeine demontieren zu müssen? Das wäre eine schöne Verbesserung gegenüber dem Quest (Bremsenwartung).
    Will Eggert demnächst auch 3-Rad-VM fahren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2007
  16. Tachy

    Tachy Guest

    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Mich würde da mal die Luftwiderstandsfläche von dem Teil interessieren (cw x A), konntet Ihr die schon mal ermitteln? Muss gigantisch klein sein :)

    Gruß,

    Johannes
     
  17. Jens Buckbesch

    Jens Buckbesch gewerblich

    Beiträge:
    661
    Ort:
    27318 Hoyerhagen
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Hallo Peter,

    die Belüftung ist noch ein Bereich, an dem wir arbeiten. So kommen Öffnungen in die Heck-Kante, weil hier Sog entsteht und die verbrauchte Luft absaugt. Weiterhin kommt noch eine Naca-Hutze in die Luken-Klappe und eine der beiden Fuß-Ausstülpungen wird rausgeschnitten wegen der Manöverierfähigkeit im Alltag. Dieses Formteil lässt sich dann für Rennbetrieb wieder einkletten.
    Wenn man bei Trockenheit ohne Deckel fährt, kann man das Teil auch gut einkletten, weil die Kiste dann richtig schön schnell ist.

    Das Vorderrad kann man nicht ohne Federbein ausbauen; der Ausschnitt im Unterboden ist sogar noch kleiner als bei der Quest, du kennst sicher die Gründe.;)

    Natürlich will Eggert auch 3-Rad-VM fahren, das liegt aber nicht an seinem Alter ;)

    Gruß Jens
     
  18. Jan

    Jan

    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    Hamburg
    Milan

    Herzlichen Glückwunsch Jens Buckbesch.

    Das Teil sieht echt gut aus. Macht bestimmt viel Spaß zu fahren und man will ich mehr aussteigen, stimmts :) ?

    SG

    Jan
     
  19. Heiko

    Heiko

    Beiträge:
    3.128
    Ort:
    27308
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Moin!
    Gestern hatte ich die Möglichkeit im Milan probezusitzen. Das VM macht einen wirklich guten Eindruck. Viele Details wirken sehr durchdacht. Man sieht, dass Jens und Eggert Bülk eine Menge Erfahrung haben. Die Stirnfläche vom Milan ist auf ein Minimum reduziert. Weniger geht m.E. nicht mehr. Ich sitze so tief, dass ich gerade noch zwischen den Erhebungen für die Knie durchschauen kann, also ideal :)
    Vielen Dank für den gestrigen Abend, Jens! Ich wünsch' Dir einen erholsamen Urlaub und erfolgreichen "Härtetest" Deines Milans.

    Grüße
    Heiko
     
  20. AndreasR

    AndreasR

    Beiträge:
    364
    Ort:
    83624 Otterfing
    AW: Velomobil Milan schlüpft aus dem Ei

    Jetzt muß ich doch mal stellvertretend für alle, die noch nicht den Insider-Status in dieser Szene erlangt haben, eine grundlegende Frage stellen.

    Ist dieses tolle Gerät mehr so eine Art Privatprojekt oder soll daraus mal eine Kleinserie für Freunde entstehen oder sogar vielleicht noch mehr?

    Oder anders und ganz direkt gefragt: könnte ich z.B. bis zum Herbst auch einen Milan bekommen?

    Eigentlich hätte ich an dieser Stelle jetzt noch seeehr viel mehr Fragen, aber mir ist klar, dass das in dieser Projektphase nicht angebracht ist.

    Ob des Meisterwerkes anerkennende Grüße - Andreas
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden