• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Velomobil für "Türsteher"

Beiträge
6.612
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Nicht zu schwitzen bei körperlicher Beanspruchung ist kein Zeichen von Fitness sondern sollte ärztlich untersucht werden.

Trainierte Menschen schwitzen schneller (nicht mehr), denn das körpereigene Kühlsystem springt sofort an, es ist ebenfalls trainiert und weiss was kommt.

Die Idee der schweißlosen Bewegung ist ein Irrglaube. Wer gesund ist schwitzt. Wo wir schon mal dabei sind: es ist nicht der frische Schweiß der riecht, sondern der alte bzw. Die alten Hinterlassenschaften der Bakterien die von Schweiß leben. Wäsche wechseln, nie zweimal tragen oder länger nass rumliegen lassen. Sportwäsche gelegentlich in Essigwasser legen bzw. erneuern schadet auch nicht.
 
Beiträge
6.442
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
Nicht zu schwitzen bei körperlicher Beanspruchung ist kein Zeichen von Fitness sondern sollte ärztlich untersucht werden.
Bei (nicht zu hoher) körperlicher Beanspruchung nicht, oder wenig zu schwitzen kann auch ein Zeichen angemessener Kühlung bzw. fehlender Isolierschichten sein. Fitte Menschen können die einfach ausziehen.
 
Beiträge
312
Ort
Bochum
Velomobil
DF XL
Die Idee der schweißlosen Bewegung ist ein Irrglaube. Wer gesund ist schwitzt.
Ja, genau! Ehrlich gesagt, ich fahre MTB oder jetzt VM vor allem, um zu schwitzen. Nichts ist schöner, als nach ein paar Minuten den ersten Schweiß auf der Oberlippe zu spüren. Das Problem besteht eigentlich nur darin, dass man nicht nach jeder Fahrt z.B. zur Arbeit oder zu einem Termin so schön wie zu Hause duschen kann.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.122
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Nicht zu schwitzen bei körperlicher Beanspruchung ist kein Zeichen von Fitness sondern sollte ärztlich untersucht werden.
Das trifft aber vor allem für "überhaupt kein Schweiß" zu. Grundsätzlich muss man erst mal "körperliche Beanspruchung" definieren. 150 Watt bei mir ist eigentlich noch aktive Erholung, für andere schon maximale Dauerleistung. Bezugsgröße ist nur der einzelne für sich. Vor 2 Jahren im Intervalltraining bin ich - mich vom Intervall erholend - mit 250 Watt gefahren - der Puls sank dabei deutlich. Also alles relativ. Wie schon genannt ist schwitzen NATÜRLICH individuell und anlagebedingt. Auch mit deutlich über 200 Watt schwitze ich persönlich nicht extrem und bin gefühlt nur einigermaßen fit.

Vllt komme ich dieses Jahr mal dazu zu testen, wie die Sprühflaschenkühlung wirkt. Unter Umständen fällt dann die Schweißkühlung geringer aus und ich spare mir eine größere Trinkmenge, als ich für die Sprühflasche benötige.

VG,
Roland - fährt meist Rad um von A nach B zu kommen.
 
Beiträge
101
Ort
Alzey
Trike
KMX Venom
Ein Bekannter hat mir gestern ein Bild geschickt, nach dessen eingehendem Studium ich zu dem Schluss gekommen bin, mir ein Velomobil von der Stange abzuschminken.:rolleyes:

PS
Ich fahre ein Venom, das ja auch nicht das schmälste ist.
 

Anhänge

Beiträge
2.137
Ort
22529 Hamburg
Trike
KMX Cobra
Aaach, das mit dem Foto liegt doch bloß an der Perspektive und der Daunenjacke :)
Ich würde den Pferdeschwanz beim Triken übrigens etwas wegräumen. Macht meine bessere Hälfte jetzt auch nachdem sie irgendwann (vermutliche) Schneckenreste drin gefunden hat. Die Haare baumeln schon arg nah am Reifen auf dem Trike.
 
Beiträge
6.228
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
bloß an der Perspektive und der Daunenjacke
Würde ich auch sagen. Ohne die Jacke sind es auf beiden Seiten 5 cm weniger.

@kelin hat auch recht breite Schultern und fuhr früher einen Milan, mittlerweile ein DF XL. Vielleicht nicht ganz so breit wie Dein Avatarbild vermuten lässt, aber vielleicht kann er ja etwas zu seiner Schulterbreite sagen?
 
Beiträge
101
Ort
Alzey
Trike
KMX Venom
Hatte ich am Anfang schon mal erwähnt:
193 cm, 130 kg, und das scheint mir am problematischsten Schulterweite ca 60cm,
Der Avatar ist ein aktuelles Bild.
Ohne die Jacke sind es auf beiden Seiten 5 cm weniger.
Die 60 cm sind konservativ geschätzt.
Die Jacke ist eine Regenjacke, die allerdings durch den Fahrtwind etwas aufgeblasen wurde.
Aber das sind nur marginale Unterschiede.
 
Beiträge
2.137
Ort
22529 Hamburg
Trike
KMX Cobra
Die 60 cm sind konservativ geschätzt.
Und das venom hat 80cm Spurbreite. Der Eindruck auf dem Bild, daß Schulterbreite =Spurbreite kann also nicht ganz stimmen.
Hat eigentlich schon jemand das Arcus VM erwähnt? Da kann man einfach auf beiden Seiten das Fenster weglassen, dann passt auch 1m Schulterbreite. Leider passt das Arcus nicht auf den KMX-Rahmen, sonst wäre es noch attraktiver.
 

kelin

Team
Beiträge
1.956
Ort
84101 Obersüßbach
Velomobil
DF XL
Liegerad
ZOX 26 Low
Trike
HP Scorpion fs
@kelin hat auch recht breite Schultern und fuhr früher einen Milan, mittlerweile ein DF XL. Vielleicht nicht ganz so breit wie Dein Avatarbild vermuten lässt, aber vielleicht kann er ja etwas zu seiner Schulterbreite sagen?
Gemessen habe ich 55 cm Schulterbreite. Allerdings habe ich oben nicht ganz so massive Muskelpakete. Bei Tiller wird man ein wenig schmäler, bei Panzerlenkung üblicherweise ein bisschen breiter.
Alle Theorie ist grau, einfach ausprobieren. Am Besten bei der Spezi, wir können dann beim Herauskommen helfen.
 
Beiträge
101
Ort
Alzey
Trike
KMX Venom
Ich habe mich noch einmal etwas umgeschaut, und revidiere meine erste Einschätzung, dass die Schulterbreite das limitierende Moment sei.
Ich glaube es scheitert schon am Gewicht, selbst bei der
LEIBA x-stream XXL gibt es ein zul. Gesamtgewicht von 140 kg,
Leiba Cargo (da sollen ZWEI personen Platz haben) hat zwar ein zulässiges Gesamgewicht von 170 kg, wiegt aber auch 50kg
EVO für Fahrer 80- 90kg.......
oder kennt jemand ein Gefährt, das auch aussieht wie ein Velomobil und dessen Vorteile hat (im Trockenen sitzen ist nicht meine erste Priorität) oder fährt das vielleicht sogar jemand
 
Beiträge
4.462
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Ich habe mich noch einmal etwas umgeschaut, und revidiere meine erste Einschätzung, dass die Schulterbreite das limitierende Moment sei.
Ich glaube es scheitert schon am Gewicht
Wenn Geld keine Rolle spielt, gibt es bestimmt Hersteller die für dich eine verstärkte Version auflegen. Nur das hat halt seinen Preis
 
Oben