Velocar Tretkurbelwelle

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Kulle, 09.01.2016.

Schlagworte:
  1. Barach

    Barach

    Beiträge:
    78
    Bitte, niemand muss sich rechtfertigen, aber die Ideen hinter einer Entscheidung dürfen gerne mitgeteilt bzw. diskutiert werden. Das ist schon wertvoll. Aber nochmal: kein muss, sondern Danke für die Großzügigkeit des Teilens. Danke auch für freundlichen Umgang miteinander.
    Gruss Achim
     
    trubby und Kulle gefällt das.
  2. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Leider nein.
    Man darf nicht vergessen, das Menschen grade treten wollen.
    Bei 36 cm Abstand Fahrer-Mittel-Linien bleibt zur Wand Tretkiste:
    68 cm Innenbreite Tretkiste
    -36 cm Abstand Fahrer-Mittel-Linien
    = 32 cm "Restbreite"
    /2= Restbreite 16 cm
    - 1 cm Wandabstand
    - 2 cm Kurbel
    - 1 cm halbe Kurbel (zur Mitte)
    = 12 cm Pedalplatte/Fußbreite

    12 cm Fußbreite reicht für mich, aber sicher nicht für jeden...

    Ich bin für Kritik in jeder Richtung offen. Sie erspart mir ggf. Fehler zu machen.
    (Solange ich selber entscheiden darf ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2016
    Gear7Lover gefällt das.
  3. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    7.881
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Für Deine Knöchel auch?

    Gruß
    Christoph
     
  4. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Ja, und da die Tretkurbelwelle einen kleinen Kurbelkreis hat hoffe ich auch mit der Wade auszukommen.
    Falls nicht, werde ich das aber auch berichten!
     
    Christoph S gefällt das.
  5. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Wir haben die fertige Welle der Ökomobilgruppe "anprobiert", wenn auch zunächst noch nicht eingebaut.
    Ergebnis:
    Schuhe, Knöchel und Waden haben offenbar sowohl in der Mitte als auch seitlich ausreichend Platz.
    Mittiges Sitzen: Gut, kleinerer Q-Faktor als bei einem Tretlager.
    Zwei Fahrer: Nebeneinander Sitzen klappt, beide Treten gerade, sehr kleiner Q-Faktor (nur ca. 3cm)
    Ob das unmittelbare Nebeneinander der sich gegenläufig auf und ab bewegenden Oberschenkel von Fahrer und Beifahrer oder der sehr kleine Q-Faktor zu Problemen führt muss man im eingebauten Zustand sehen.
    Auf die bewegenden Beine sehen macht jedenfalls nervös, schaut man nach vorne, geht es ohne weiteres. Scheint also eher ein Kopfproblem zu sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2016
    Christoph S, Sem, Fanfan und 2 anderen gefällt das.
  6. Barach

    Barach

    Beiträge:
    78
    kommt vielleicht auch auf die Beine an
    Gruss Achim
     
  7. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    image.jpeg

    Hier mal mit Pedale, aber noch nicht gummierten Kurbeln...
     
    labella-baron, BuS velomo, Sem und 4 anderen gefällt das.
  8. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Habe jetzt erstmal an einem anderen Bauteil weitergearbeitet:
     
  9. Sem

    Sem

    Beiträge:
    31
    Ort:
    3452 Heiligeneich
    Liegerad:
    Dalli Racer
     
  10. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Ja, braucht aber ein bisschen Zeit, bis ich wieder zur Kurbelwelle komme...
     
  11. independent mechanic

    independent mechanic

    Beiträge:
    3.413
    Alben:
    2
    Ort:
    Ostfalen
    Wie legst du die ungenutzten Pedal(paddel) bei Solofahrt still?
     
  12. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Man könnte die ungenutzten Pedale bei Solofahrt abnehmen, aber warum können sie sich nicht einfach mitbewegen?
     
  13. independent mechanic

    independent mechanic

    Beiträge:
    3.413
    Alben:
    2
    Ort:
    Ostfalen
    Ich denke das könnte sich störend auf das Kurbeln auswirkten, wenn die dauernd hin-und herpendeln. Nur so ein ketzerrischer Gedanke.
     
  14. Sem

    Sem

    Beiträge:
    31
    Ort:
    3452 Heiligeneich
    Liegerad:
    Dalli Racer
    Gibt es mehr informationen zu diesen Fahrzeug.
     
  15. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2016
    Sem, m70459392 und hogla gefällt das.
  16. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Hier mal die Lager, die nun demnächst mal kommen sollen zum Einbau:


    image.png

    image.jpeg
     
  17. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Habe gerade mal die 8 Lager, für die Pedale je 2, mit den 16 dazugehörigen Schrauben/Muttern in einer Tüte auf die Wage gelegt: Zusammen 200 Gr.
    (Wobei ich die Schrauben noch um 1/5 kürzen könnte ;-)

    image.jpeg
    Hier ein Pedal mit Lagern von hinten.
    Die Pedale ohne Lager und Schrauben aber mit Gurt wiegen 260 gr. (je)
    D.h. je Pedal inkl. Lager und Befestigung 310 gr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2016
  18. rikschaprofi

    rikschaprofi

    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    23564 Lübeck
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    Hallo,
    Projekte beurteile ich am liebsten an ihren Nachteilen (Vorteile können auch mal vorgetäuscht werden; das Gewicht glaube ich Dir schon...) aber schreibst Du uns noch wie eine evtl. vorgesehene Schmierung aussieht und welche Lebenserwartung die Teile haben werden?

    Gruß Heiko
     
  19. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.632
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Hallo Heiko,
    leicht wird es insgesamt ja nicht, insofern ist der Vorteil relativ.
    Wie Igus-Gleitlager geschmiert werden weiß ich (noch) nicht. Eigentlich gar nicht, dachte ich.

    (Der größte Nachteil ist derzeit, das die Kiste noch nicht fertig ist.)
     
  20. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.950
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Hast du Angaben wieviel mal mehr Reibung es gegenüber Wälzlagern ist?
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden