"V-Box" Steuerbox für die Elektronik im Velomobil

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
4.566
Nebelschlusslicht (über Bremslicht; beim Bremsvorgang unter Nebelschluß wird das Bremslicht dauerhaft flashen)
Das hat schon mal nicht funktioniert, Schade. Dauerhaftes leuchten des Atto Bremslichts als Nebelschluß war ihr Todesurteil.
Bei Fahrtwind wahrscheinlich unproblematisch. Wird es allerdings mal im Stand vergessen ist Feierabend.
Diese Funktion wird rausprogrammiert. Nebelschluß muss separat über eine taugliche Lampe realisiert werden.
 
Beiträge
645
Danke für die Klarstellung. Dann muss ich mir gut überlegen, wie ich das verschalte... Ich denke am QV wäre es sinnvoll nur die zentrale Leuchte am Heck als Nebelschlussleuchte extra zu schalten, alle anderen LEDs dann nur als Bremslicht.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
4.566
Die Produktion geht demnächst los. Ich hoffe, dass ich nächste Woche einen Milan SL mit installierter V-Box vorstellen kann.
Sowie die Box verfügbar ist kommt ein Faden in die gewerblichen Angebote.

Ich versuche noch ein Video über die Produktion zu machen. Ist schon erstaunlich wie das alles so funktioniert mit den Platinenbestückungsautomaten. Interessant ist auch, alles findet dort in einem "green Environment" statt. Entwicklung, Produktion, Vertrieb der ganze Standort wird mit Solarenergie versorgt. Super simples Recyclingkonzept für Verpackungen.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
4.566
Ganz vergessen zu erwähnen: Die Flashfunktion ist auch für die SL X verfügbar. Ein weiterer Verbraucher kann über den Hupentaster geschalten werden. Ich fand die Option für ein Nebelschlusslicht nett. Jetzt brauchen wir nur noch eine daCannon Backfire von @Gear7Lover die wir dann auf diesen Ausgang legen.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.648
Geht nicht, die würde die Luft ionisieren und nachfolgende SUVs im Plasmastrahl verdampfen. Kanns nich bringen.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
4.566
Aber das wäre doch herzallerliebst! Könnte man das auf SUVs begrenzen und Bullis aussen vor lassen?
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
11.648
Ja, genau. Bei Raumtemperatur ohne Kühlung, 12Volt . Irgendwann haben sie nicht mehr geleuchtet, nach Stunden.
Innerhalb kürzester Zeit wurden sie so heiß dass man sie nicht mehr anfassen konnte.
Scheint ein ähnliches Problem zu sein wie Bremssättel an Carbon-Rahmen. Und wie wär's mit einer grossen Alu-Scheibe innen unter der Mutter?
 
Beiträge
645
Diese Kühlkörper waren montiert
okay, in dem fall werde ich bei mir die "Nebelschlussfunktion" auf die mittlere Leuchte setzen und die Attos sind dann die Bremslichter, muss ich mal schauen wie ich das verschalte. Danke für die Info!

Ich finde man kann es nicht riskieren, dass einem die funzeln wegbrennen.
 
Beiträge
306
Schade, ich hatte auch schon einen einzelnen Atto RB als Kombi Rück-/Brems- und Nebelschlusslicht geplant.
Vielleicht versuche ich es innen mit einem größeren Kühlkörper:unsure:
 
Beiträge
1.355
Ein 4S-Lithium-Akku wird bis 16,8 V geladen ...
Jeder Verbraucher an diesem sinnigen System braucht wohl speziell an seine Ströme angepasste Vorwiderstände, die das Problem so halbwegs lösen. (Da waren wir doch eigentlich schon durch.)
Geeignete Elektronik gibt es wohl auf Grund der zu geringen Spannungsspielräume nicht.
Oder weiß da jemand was Geeignetes? (müsste stromunabhängig bei Eingangsspannungen von 11,6 -16,8V zuverlässig eine Ausgangsspannung von 12V bringen, notfalls bis 14V ).

Alles in allem scheint mir hier etwas zu entstehen, was deutlich schwerer, umständlicher und anfälliger ist als die Nachrüstung eines kleinen Dashboards mit ein paar Schaltern. (Mehr Kabel, Lötstellen, Steckverbinder; ganz abgesehen von erheblichen Risiken rechtlicher Natur für Produzenten, Wiederverkäufer und Anwender).
 
Beiträge
2.180
Ich verstehe deine Bedenken nicht @Gugla... Was spricht denn nun gegen die V-Box (abgesehen von Kosten und ggfs Nachrüstaufwand)? Breiter Eingangsspannungsbereich, konstante Ausgangsspannung bei komponentenverträglichen 12V.
Und laut einem hier nicht mehr aktiven Kellermannmitarbeiter vertragen die Attos doch die Spannungen eines 4S Akkus. Die Frage des hier berichteten Versagens der Atto DF ist vielleicht auch eine thermische, im Motorrad gibt es ja in der Regel mehr Metall, dass die Wärme abführen kann.
Wenn es wirklich ein ernsthaftes Problem mit der Elektronik der Attos und den 14.4V Akkus gäbe, müssten hier doch reihenweise Attos ausfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
111
Die V-Box gibt doch auf alle Module 12v ausgangspannung raus

Da spart man sich den ganzen Krampf mit den wiederständen usw außer bei dem Blinker vorne da ja da nur 7v oder so Anliegen muss
 
Oben Unten