Umrüsten auf Tubeless

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Micha13, 06.03.2017.

  1. 1Hz

    1Hz

    Beiträge:
    2.462
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Definitiv können dünne Reifen komfortabel sein, sogar eher als Dickwandige. Der Federweg ist halt nur entsprechend geringer.
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.11.2019 um 21:19 Uhr ---
    Hoher Druck ist nicht komfortabel. Und Druck ist in Relation zur Reifenbreite und, wenn auch geringer, zur Reifengröße zu sehen.

    Generell einer von vielen wichtigen Aspekten, am Laufrad noch mal um so mehr.
     
  2. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.225
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Meinte hohen Druck auch in Bezug auf Rollwiderstand.
    Inwiefern findest Du Gewicht am Laufrad wichtig? Weil es dann besser beschleunigt? Der Unterschied ist so gering, dass es lediglich in Rennen bedeutsam sein dürfte.
     
  3. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    5.368
    Alben:
    1
    Ort:
    31174
    Halte ich für falsch, ich spare lieber am Laufrad 100g als 1000g am Rad. Das Laufrad muss ständig neu beschleunigt werden.
     
  4. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    8.083
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    1000 g am Fahrrad würde ich die 100 g am Laufrad nicht gegenüberstellen, doch 300-350 g am Fahrrad durchaus.

    Der Unterschied zwischen 1,2 kg Laufrad inkl. Mantel und 1,6 kg Laufrad inkl. Mantel ist ohne Motor deutlich fühlbar, gerade im Stadtverkehr.
     
    JKL und Lutz/Co gefällt das.
  5. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    1.535
    Alben:
    2
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Eigenbau
    Das ganze Rad muss auch ständig beschleunigt werden. Wenn man nachrechnet, ist die Rotationsenergie eines Rades genauso hoch wie die Bewegungsenergie, wenn die gesamte Masse ganz außen auf der Lauffläche säße. Die zum Beschleunigen nötige Energie wäre dann doppelt so hoch wie bei einem Rahmenteil. Real sitzt die Masse aber etwas weiter innen und dreht sich entsprechend langsamer; d.h. die nötige Energie ist beim Laufrad vielleicht 80% höher, aber sicher weniger als das Doppelte.
     
    Ich gefällt das.
  6. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    5.368
    Alben:
    1
    Ort:
    31174
    Danke fürs klarstellen, meine Werte waren mal fix aus der Luft gegriffen, ich wollte nur verdeutlichen das es eben nicht egal bzw. gering ist.
     
    Lutz/Co und TitanWolf gefällt das.
  7. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.225
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Wenn jeder Deiner Reifen 200 g mehr als nötig wiegen würde, dann wären das 600 g. Rotierende Masse gleich doppelt, also 1,2 kg. Wenn Du 1,2 kg in Dein VM packst, also z.B. ein volle 1 l Glasflasche, dann merkst Du das schon?
     
  8. 1Hz

    1Hz

    Beiträge:
    2.462
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Am Berg macht sich 1 kg deutlich bemerkbar. Und wenn man 1 kg für irrelevant hält, bleibt es nicht dabei. Das werden dann auch schnell mal 10 kg. Und Aerodynamik ist ja dann auch egal.
     
  9. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.225
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Überhaupt nicht meine Erfahrung. Mit meinem 17 kg Fuego musste ich aus einem Kreisverkehr mit min. 30 rausfahren und dann ordentlich sprinten, um an einem Starkasten geblitzt zu werden. Mit meinem über 10 kg schrereren SL ist es fast egal, wie ich den Kreisverkehr nehme, ich kann dann noch relativ locker kurbeln und werde dann geblitzt.
    Ja, vielleicht ist ein besonders leichter Reifen in der Stadt spürbar von Vorteil. Dafür ist über Land eher ein Reifen besser, der auch bei hohen Geschwindigkeiten einen äußerst niedrigen Rollwiderstand hat. Ein Reifen muss nicht alles können. Mir würde ein Conti 5000 in 406 genügen. Mir würde auch ein Scorcher in total rund genügen. Wünsche kann man viele haben ...
     
  10. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    6.351
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Wo, wo - da muss ich hin :D
     
    Nasenbaer76, Christoph S und Delta Hotel gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden