Umrüsten auf Hosen

Beiträge
577
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Methode "Kleinstmöglicher Wendekreis": Aussteigen - VM umdrehen - einsteigen - weiterfahren. ;)
 
Beiträge
3.842
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
wenns wirklich vorkommt, dass man wenden muss, dann halt aussteigen und umgeben
fluchen, aussteigen, fluchen, wenden, fluchen, einsteigen, weiterfahren :whistle: so eher 30sek...

Oder man hält Ausschau nach einer Rampe (oder nutzt die Steigung der Straße), fährt dort vorwärts rauf und rollt rückwärts wieder runter.
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.293
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
:ROFLMAO:
Ich höre immer auf die Empfehlung von Lutz, zähle die Speichen nicht nach die er einbaut ;)
Deswegen lasse ich bei Dir immer welche weg. Was nicht da ist, kann auch nicht brechen...;)

Was macht man eigentlich, wenn man mit Hosen doch einmal rückwärts fahren muß? Die Rollstuhlmethode geht dann ja nicht mehr. Ich komme noch knapp auf die Straße mit den Händen aber die meisten haben wohl kürzere Arme als ich.
Eine Fußöffnung oder offene Radhäuser habe ich bis jetzt im Milan nicht vermisst und ich habe nicht mal die Wahl wie Ihr DF/K/Ks Fahrer. Entweder Du fährst so, dass Du mittels eines leichten Gefälles rückwärts rollen kannst oder Du führst ein Stöckchen mit, mit welchem Du Dich rückwärts schieben kannst. Dies sollte man aber nur machen, wenn keiner zusieht. Falls das jemals gefilmt würde, würde der Film hohe Klickraten bei Youtube o.ä. bringen.:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Wenn man fit ist, hüpft man schnell raus und dreht die Kiste um.(y)
Viele Grüße
Der Lutz
[DOUBLEPOST=1551891487][/DOUBLEPOST]
Doch das geht schon, sich bissl rauslesen, Finger bis zur Straße,
Die Evolution wird uns mit den Jahren schon schöne lange Arme wachsen lassen. Dann brauche wir nicht nur Fußhubbel sondern auch Ellenbogenhubbel.:ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Beiträge
577
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
So, ich würd das Hosenexperiment jetzt ganz gerne starten wollen. Wie komme ich am besten an die Hosen? Liefert ICB die, oder nur @Düsentriebin `s Partner? Wie kann ich überhaupt noch mit Daniel in Kontakt treteten?
 
Beiträge
144
Ort
Beelitz
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
HP Scorpion
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
577
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Nach der Nachtricht von @HoSe hatte ich jetzt schon gleich eine Bestellung an Ymte geschickt. Aber trotzdem vielen Dank für die Info!
 
Beiträge
577
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Ich bräuchte noch mal Rat, bzgl. der Kombination Hosen und innengespeichter Felge. Kinlin oder Fratelli?
 
Beiträge
3.842
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Hier noch ein paar Bilder zur Hosen-Anzieh-Aktion von @HoSe und mir am letzten Wochenende.

Bei Regen sollte man unterwegs die Hosen nur abmachen, wenn man einen Lappen und viel Wasser dabei hat, um VM und Hosen vor dem erneuten Ankleben reinigen zu können. Ergebnis am Sonntag nach 20km Regenfahrt am Samstag:
2019.03.10_P1020296 - Kopie.JPG 2019.03.10_P1020295 - Kopie.JPG

Neben 5mm nach innen gespeichten Felgen (19mm Innenmaß) habe ich den Sturz noch etwas reduziert (Kugelkopf 2 Umdrehungen nach innen). Das Rad steht dann so im Radkasten:
2019.03.10_P1020301 - Kopie.JPG 2019.03.10_P1020303 - Kopie.JPG
Am rot markierten Rand haben wir als erstes 15mm weggenommen. Vorne/Hinten hätte das Rad sonst sofort Kontakt gehabt und seitlich nach außen wäre kaum Platz für den Radeinschlag gewesen. Dafür hätte man innen "ab Werk" mehr stehen lassen können. Die Hosen weiter nach außen ankleben geht auch nicht, weil sonst die Übergänge Hose zur Karosse nicht mehr passen. Mehr wegschneiden bringt auch nichts mehr, da das Rad die Hosen nicht nur an der Kante der Radausschnitte berührt, sondern schon in der Fläche (siehe Radspuren in der dreckigen Hose oben).

Gegenüber dem nackten DF ist der Wendekreis schon merklich eingeschränkt (links mehr als rechts...) aber im normalen Verkehr auf der Fahrbahn überhaupt kein Problem und auf meiner Strecke komme ich (fast) überall rum wo's eng wird. Auf- und Abfahrt auf's eigene Grundstück und der U-Turn auf der Arbeit geht gerade so, wenn man die Kurven sehr "bewußt" anfährt:
upload_2019-3-12_21-8-52.png


Eine Stelle funktioniert leider nicht mehr: linksabbiegende/wartende Lkw umfahren, die den Radweg(*) blockieren:
upload_2019-3-12_21-13-40.png


(*) der einzige Radweg, den ich freiwillig fahre, um den Rückstau an einer Ampel auf der Fahrbahn zu vermeiden.
 
Beiträge
2.661
Liegerad
Challenge Hurricane
Die Fratelli Felge lässt wohl auch viel mehr Spielraum was unterschiedliche Reifenbreiten angeht...
Wenn das bewusste umdiekurve fahren mit Hosen gut beherrscht wird ist das auch ideale Grundlage fürs Fahren der schnellen Rennliegen von M5
Da hab ich bei meinem M-Racer auch manchmal das Gefühl ich biege mit einem Reisebus ab, da der benötigte Kurvenraumbereich doch recht groß ausfallen kann
 
Beiträge
482
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Für solche Aufgaben finde ich am besten geeignet einen Geradschleifer (z. B. wie Bosch GGS 28) und zylindrische Schleifkappenträger PCT ZYA 1626 und Kappen von Pferd.

Lohnt sich, wenn man sowas mehr als einmal im Leben macht.
Das, was es einen an Geld kostet, spart man an Nerven... ;)
 
Beiträge
577
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
"Geradschleifer", "zylindrische Schleifkappenträger" - wusste gar nicht, dass diese Teile so heißen.Wieder was gelernt (y). Bin gespannt, wie mein Nachbar guckt, wenn ich ihn demnächst frage, ob er mir mal seinen Dremel, ähh Quatsch, Geradschleifer samt zylindrischem Schleifkappenträger ausleihen kann ;)
 
Oben