Umrüsten auf Hosen

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Kaefer, 07.01.2019.

  1. Kaefer

    Kaefer

    Beiträge:
    43
    Ort:
    Darmstadt
    Velomobil:
    DF XL
    Nachdem ich mir zu dem Thema pro und contra Hosen den Wolf gesucht habe und nur bedingt schlauer bin eröffne ich hier ein Hosenthema.

    Was ich raus lesen konnte ist folgendes:

    -Durch Umspeichen bleibt der Wendekreis nahezu erhalten
    -Hosen bringen bei ~50km in der Ebene noch mal ungefähr halb so viel wie die Haube
    -Mit der richtigen Klebetechnik ist ein permanenter Einsatz möglich, sofern die Radkästen ab und zu mal gekärchert werden

    Deckt sich das mit eurer Erfahrung? Hat jemand in der Ebene eine Wattmessung mit und ohne Hose gemacht? Gibt es zu dem Thema noch etwas, was ich übersehen habe?
    Freue mich auf Feedback!
     
  2. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    6.339
    Alben:
    1
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    kommt so schon bin. wobei 'dauerhaft' ankleben allein mit Klebeband nicht wirklich geht. da kriecht unten der Dreck Schwerkraftbedingt durch die Fuge unters Band und bildet einen Wulst der nach und nach das ganze Band abhebt. Muss man halt spätestens alle paar Monate (je nach Schlechtwetteranteil) neu kleben.
    Kärchern im angebauten Zustand kann man aus gleichem Grund knicken - das drückt den Dreck nur schneller unters Band.
     
    Georg, Kaefer und andy gefällt das.
  3. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.461
    Hosen bringen 5kmh mit Dach. Ohne Dach. Soviel wie ein halbes Dach.
    Hosen gibts bei mir
     
  4. yirgacheff

    yirgacheff

    Beiträge:
    223
    Ort:
    NL
    Velomobil:
    DF
    I have 27000 km experience with the Hosen. I have a powermeter and can confirm the values that Daniel just wrote.
    Also, it makes the DF more stable and easier to control when there is a strong side wind.

    Applying well the tape is really important to avoid any issue. The surface of the DF must be totally dry. You can apply a protective layer of tape on the DF where the Hosen will be in contact with the body to avoid crashes.

    When you need to change a tire, you don't need to take off the Hosen. It is a bit more complicate, but it's feasible.

    The turning radius is of course limited. But if you have a narrow rim (14mm inner width), that helps to reduce the width of the tire.

    Conclusion: I am a big fan of the Hosen and only ride with them.
     
    SpeedyG, Ramgad, dooxie und 5 anderen gefällt das.
  5. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.461
    Danke dann bist Du Afterseven Anwärter. Nur das ist dann erheblich windunanfälliger daran muss man sich erstmal gewöhnen
     
    DerBildRiese, yirgacheff und ChristianV gefällt das.
  6. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.559
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Lagernd?
    without de DF? only with the Hosen:ROFLMAO:
     
    schpochtsfreund und yirgacheff gefällt das.
  7. Marc

    Marc

    Beiträge:
    1.666
    Ort:
    Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Trike:
    ICE Vortex
    @DanielDüsentrieb Ein Brite (Username 'Yanto' bei BROL) hat die Hosen mit Magneten an sein DF 'geklebt'.
    Das scheint zu funktionieren und ist recht einfach zum Reifenwechsel, o.ä., wieder zu lösen.

    Hast du das schon mal ausprobiert?
     
  8. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.461
    Hab ich nicht aber gesehen. Ich kenne den Brite. Wenn Luft rein kommt sindse weg.
    Nicht lagernd. Aber ab Bestellung nächtsten oder übernächsten Tag weg geschickt. Haben min 50karton dafür gekauft
     
    Nobbi und Marc gefällt das.
  9. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    1.563
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    Dalli Racer
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Was kosten die Höschen denn?
     
  10. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    316
    Alben:
    9
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Finde ich gut, dass mal die harten Fakten thematisiert werden.
    Der Brite schreibt, dass die Hosen auch bei Wind gut halten.
    Sie machen das DF (XL) windunanfälliger schreibt er auch. Deshalb fährt er sie immer auch ohne Haube.

    Wurden Hosen auch schon mal mit normalen Reifen probiert? Sie könnten doch etwas weiter gestaltet werden, dass die "normalen" Reifen eingeschlagen noch genug Platz haben. Würde vielleicht wie beim Quattrovelo aussehen. D.h. etwas weiter ausgebeult.
    Dach + Hosen bringen 10% an Geschwindigkeitszuwachs?
    Nur das Dach bringt wieviel?

    Hosen bringen 5% Geschwindigkeitszuwachs? d.h. bei 30 km/h => 1,5 km/h, bei 40 => 2 km/h, bei 50 => 2,5 km/h
    Wieviel würden die Hosen bringen, wenn sie so gemacht wären, dass sie mit den Standardreifen eingesetzt werden? 4% oder 5% oder 3% oder wie eine 1/4 Haube??
    und sie kosten 800€??
    Neue passende Reifen kosten auch noch einmal 400 € plus X oder?
    D.h. 1.200 € für 2,5 km/h bei 50 km/h? Das ist schon eine Überlegung wert.
     
    Ich gefällt das.
  11. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.255
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Es ist eher 20%, 50km/h ofen sind 60km/h mit Haube und Hosen.
     
    ursen und DanielDüsentrieb gefällt das.
  12. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    316
    Alben:
    9
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Wäre schön, wenn die Fakten hier mal alle zusammengestellt werden könnten zum Thema DF (XL) + Hosen:
    1. Dach + Hosen bringen 20% an Geschwindigkeitszuwachs lt. @flensboards?
    2. Nur das Dach bringt wieviel?
    3. Hosen allein bringen 10% Geschwindigkeitszuwachs?
    4. Ist DF (XL) windunanfälliger mit Hosen?
    5. Wurden Hosen auch schon mal mit normalen Reifen probiert - etwas weiter ausgebeult? Wie ist dann der Geschwindigkeitszuwachs?
    6. Wieviel kosten die Hosen?
    7. Was muss man für neue passende Laufräder hinlegen mindestens hinlegen?
     
  13. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.763
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Dach + Hosen bringen nur dann viel, wenn man auch ohne schon sehr schnell unterwegs ist. Das lässt sich nicht verallgemeinern ... Die Kombination von beiden bringt jedenfalls mehr, als eines der beiden allein. Geil aussehen tut es, teuer ist es mit neuen Laufrädern auch.
     
  14. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.255
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    2. 55km/h
    3.52,5km/h
    4. Sehr
    5. Möglich aber sehr sehr eingeschränkter Wendekreis
    6. @DanielDüsentrieb
    7. @Lutz/Co
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.01.2019 ---
    Aber es ist schon krass wieviel länger man schnell bleibt, auch wenn man gemütlich fährt. Ein Hügel wird extrem viel kürzer je schneller man ist.
     
  15. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    316
    Alben:
    9
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Hast mich vielleicht nicht richtig verstanden. Ich meinte die Hosen so weit ausgebeult, dass die normalen Laufräder sich wie vorher bewegen können. d.h. der Lenkradius bleibt gleich. Würde vielleicht wie beim Quattrovelo aussehen. Damit spart man sich die zusätzlichen Laufräder. Am Milan gibt es Kniebeulen. Die Hutze ist eine Beule. Heißt Beulen verhindern nicht unbedingt, dass VM´s schnell sind.
     
  16. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.763
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Das ist bei gut laufenden VMs eher die Regel, mit Dach + Hosen halt noch ein Quentchen besser.
     
  17. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    316
    Alben:
    9
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Preise für Laufräder sieht man bei Ginkgo auf der Webseite. 400 + X€
    Bei Daniel finde ich keine offiziellen Preise. Oder geht das nur über PNen?
     
  18. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.255
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Wie geschrieben finde ich dieses Quentchen krass und sehr spürbar.
     
  19. SeP

    SeP

    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bonn
    Liegerad:
    Bacchetta Giro
     
  20. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    316
    Alben:
    9
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Schade, dass außer ein paar vagen Aussagen nichts genaueres kommt. Ich dachte, @DanielDüsentrieb macht Rolltests und vielleicht noch andere Messungen. Außerdem widersprechen sich die Aussagen von @DanielDüsentrieb und @flensboards. Wäre doch toll, wenn wir mal genaue Daten hätten.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden