Umlenkrolle für Speedmachine

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Karl-1, 07.08.2019.

  1. Karl-1

    Karl-1

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Reinfeld
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Hallo,
    bei meiner Speedmachine muß die Umlenkrolle ersetzt werden, weil die Geräusche so laut sind, dass es mich stört. Nun stehe ich vor der Frage, welche Umlenkrolle ich kaufen soll. Sie soll leise sein und lange halten.
    Die Preisunterschiede sind schon sehr groß zwischen dem Original, TerraCycle und Ginkgo.

    Wer hat gute Erfahrung beim Tausch der Umlenkrolle gemacht und welche wurde verbaut?

    MfG

    Karl-Heinz
     
  2. wormwood

    wormwood

    Beiträge:
    507
    Alben:
    4
    Ort:
    Frankfurt an der Nidda
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Ich habe von HP auf TerraCycle gewechselt, um dann festzustellen, dass letztere lauter ist. Vom Fahren her konnte ich keinen Unterschied feststellen.
     
  3. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    1.378
    Alben:
    2
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Eigenbau
    Die Original-Rolle ist aus Kunststoff, und wenn sich die Kette verklemmt, dann bricht ein Stück aus der Rolle. Dann ist u.U. die Fahrt zu Ende. Daher würde ich eher Metallrollen nehmen; schlimmstenfalls verbiegt sich da was, wenn überhaupt. Mit einer Terracycle-Rolle habe ich im Velomobil schlechte Erfahrungen gemacht, weil die Führungsbleche zu weit weg waren, so dass sich die Kette zwischen Ritzel und Blech verklemmen konnte. Die Ginkgo-Rollen sind besser, und AFAIK hat auch Terracycle die Rollen verbessert.
     
  4. Haens

    Haens

    Beiträge:
    374
    Alben:
    1
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Hatte auch die TerraCycle ausprobiert und finde sie lauter als die Kunststoffrolle von HP.
    Häns
     
  5. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.705
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Karl,

    vielleicht ist die Rolle ja noch in Ordnung, nur die geräuschdämpfenden O-Ringe haben sich davon gemacht. ;)

    Gruß
    Felix
     
  6. Kalli

    Kalli

    Beiträge:
    66
    Ort:
    Raum Erlangen
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Ich habe die Umlenkrolle bei meiner Streetmachine, nachdem sie klapperte und das auch nicht mit neuen O-Ringen zu beseitigen war, gegen eine Ginkgo ausgetauscht und war und bin ganz begeistert. Hatte den Eindruck, dass die Kraftübertragung besser war. Und klappern tut die überhaupt nicht, allerdings ja nicht ganz billig.

    Grüße
    Kalli
     
  7. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.739
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Rollen mit Metallritzel sind bei mir lauter.
    Zudem haben sich bei mir Rollen aus gesamt Plaste als Langlebiger erwiesen.
    Imho kann man auch die Preiswerten nehmen.

    Wichtiger bei jeder Rolle ist, dass die Kettenführung zur Rolle hin korrekt ist .
    Andernfalls kann man die Rolle beschädigen.
    Wichtig ist zudem ein Schutz dass die Kette nicht aus der Führung fällt.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden