Treffen Um die Welt in 66 Stunden

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Cars10, 20.03.2019.

  1. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.513
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Hallo,
    Der ursprüngliche Plan war mit @Axel-H und @flensboards einmal um Dänemark zu fahren. Irgendwie wurde da nichts draus. Da ich neben der Fahrt zur Spezi dieses Jahr noch eine zweite Woche mit dem VM unterwegs sein möchte mache ich hier mit mal einen Vorschlag:
    Vom Nordpol , nach Russland, via Afrika nach Brasilien, ach eigentlich um die ganze Welt in 66 Stunden!

    Das kann, auf Grund der Distanz, auch eine DIY-Alternative zu PBP sein (könnte mir vorstellen, dass es diese Route bereits als Brevet gibt) Falls im DIY-Brevet-Modus gefahren würde, wären die Ortsschilder Kontrollpunkte
    Start, (da ich von Belgien anreisen muss) am liebsten in Russland, aber für das Wortspiel doch vom Nordpol.
    Termin Vorschlag: 3te oder 4te Woche im September ...
    Wer hätte tendenziell an solch einer Tour Lust?
    PS: Darf auch etwas mehr als 66 Stunden sein.

    upload_2019-3-20_16-54-19.png
     
    Marc, UliB, maxinblack und 28 anderen gefällt das.
  2. Thomas Neubauer

    Thomas Neubauer

    Beiträge:
    1.408
    Alben:
    3
    Ort:
    95497 Goldkronach
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Trike:
    HP Gekko
    Alles zu nordlastig,

    fahrt doch auch über Kamerun!
    [​IMG]

    wenige km südlich von Bayreuth.
     
    dooxie gefällt das.
  3. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.015
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Moin Carsten,

    du fährst ja an meiner Haustür vorbei....Dusche und lecker Essen stehen bereit. Werde dich auch ein längeres Stück begleiten.
     
    Cars10 gefällt das.
  4. Uli B.

    Uli B.

    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    49716
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Jester
    Wenn ich in Russland starte, dann habe ich mit meinem emsländischen Know how die Welt bereits nach anderthalb Stunden umrundet :)
    Wenn ich von zu Hause losfahre schaffe ich es sogar mit dem Hollandrad in der Zeit ;-)

    Es ist eine coole Idee und die Tour klingt interessant, wenn auch für mich viiiiiel zu lang. Mit 20km mehr hast du auch Ägypten bei Neuenkirchen dabei.

    lieben Gruß

    Uli
     
  5. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    639
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    amerika wäre vermutlich zu sehr ab vom schuss:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Amerika_(Penig)
    für logistiker wäre auch interessant nicht nur von a nach b zu kommen sondern danach weiter nach c,d,e,...quasi eine abc-städtetour...(aachen-bonn-cochem..)
    wünsch' euch viel spaß dabei und stell' mir gerade die gesichter der tischnachbarn vor während ihr euch über euer abenteuer unterhaltet: "nordpol, ja das war brutal, weißt du noch wie wir uns da eiswürfel von der tankstelle unter die käppis gepackt haben ?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2019
  6. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.845
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Geile Idee!
    Start sollte frei wählbar sein finde ich das ermöglicht für alle am einfachsten Anzureisen. Einstieg innerhalb 66h frei wählbar.
    Mein Nachbar Bo möchte schon lange gerne ein VM Rennen organisieren, ich zeig ihm das mal.
     
  7. JoergL

    JoergL

    Beiträge:
    575
    Ort:
    Beckum
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Coole Idee, Carsten !
    Klein Amerika (Nähe Wietzendorf) und Kamerun (Wendland) kömen auch noch infrage.
    Start in Russland wäre für mich das nächstliegendste.
    Werds mir vormerken!
     
    Cars10 gefällt das.
  8. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.015
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Ihr habt im Süden doch genug Alternativen.....lass das mal schön im Norden!;)
     
    koefer1996, Krümi und flensboards gefällt das.
  9. sretlaw

    sretlaw

    Beiträge:
    1.198
    Ort:
    69xxx
    Trike:
    Sonstiges
    Wenn ihr Brasilien besucht, sollte der Abstecher nach Kalifornien doch drin sein!
     
  10. nerudus

    nerudus

    Beiträge:
    296
    Ort:
    03116 Drebkau OTDomsdorf
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    KMX Viper
    Wie siehts noch mit Philadelphia (Lkr. LOS, bei Storkow):sneaky:;) aus?
    Na gut ist weiter ab von Deiner Runde und somit nicht mehr in 66 Stunden zu schaffen
     
  11. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.845
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    ???
     
    Cars10 gefällt das.
  12. flachlaender

    flachlaender Team

    Beiträge:
    1.142
    Alben:
    5
    Ort:
    48734 Reken
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Eigenbau
    Klasse Idee, witzige Verpackung für eine Tour. Triggert mich gerade irgendwie an...
    Und es bietet sich doch geradezu an, die Spielerei mit den Ortsnamen auch medial zu nutzen. Verkehrspolitische Forderung, Bekanntheit VM - so in die Richtung.
     
    Axel-H und Cars10 gefällt das.
  13. SANDULEAK

    SANDULEAK

    Beiträge:
    26
    Coole Idee :),
    leider habe ich kein Velomobil, aber ich hoffe, es klappt mit der Tour, vielleicht kann ich euch dann vom Straßenrand her zujubeln...:)
    Warum ich aber eigentlich schreibe. Rußland und Amerika (bei Friedeburg) liegen (auf deiner Strecke) so gesehen praktisch nicht weit vom Nordpol, wenn man die Gesamtdistanz betrachtet also um die Ecke, siehe http://gemeinde-friedeburg.de/typo3_src-7.6.12/index.php?id=101
    Viele Grüße
    Sanduleak
     
  14. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    5.129
    Alben:
    1
    Ort:
    31174
    Krümi gefällt das.
  15. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    3.241
    Alben:
    4
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    und wenn man schon mal da ist, ein paar Kilometer weiter ist man schon in Transvaal
     
  16. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.513
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Eigentlich dachte ich dass Du und @flensboards auch am Nordpol stehen werden und wir sehen, wer zuerst einmal um die Welt wieder am Nordpol ist :sneaky: (keine feste Route, kein GPS-router, keine festen Schlafplätze, keine VM-Haube, ein paar Kontrollpunkte (Fotos mit Ortsschild und VM) ein paar Bier und etwas Eis am Nordpol)
    Der Erste zahlt Bier, der letzte ein Festmal, der zweite muß den Forumsbericht schreiben :whistle: :LOL:

    Wenn Du und @Axel-H beide in Brasilien startet, dann aber einer nach Westen und der andere nach Osten, nicht dass ihr Windschatten fahrt.

    Ja, statt Brasilien könnte man auch nach Kalifornien, aber auf Grund der politischen Lage wollte ich die USA meiden, also auch nicht Philli oder Texas :p
    Rom (Parchim) liegt noch auf den Weg und in Norwegen (Lastrup) kann auch noch vorbei geschaut werden. Ich wollte nur erstmal die Eckdaten festlegen.

    Klingt auch gut ... Y wird schwer ... https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Städte_in_Deutschland
     
  17. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.845
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Ich finde manchmal ist weniger mehr, wenn jetzt alle Orte die auch nur etwas kurios sind dazugenommen werden wird es kompliziert und warscheinlich auch keine schnelle Runde mehr.
    --- Beitrag zusammengeführt, 20.03.2019 ---
    Bo, wollte irgendeine App programieren die quasi online Rennen möglich macht für Teilnehmer und vor allem Zuschauer/Follower.
    Ich besuche ihn mal, die Tage.
     
  18. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.015
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Also wenn ich tatsächlich die Zeit finden könnte und die gesamte Strecke fahre, dann würde ich natürlich in Rendsburg starten und dort die Tour auch beenden. Ich versuche mir mal den Zeitraum frei zu halten! Hast du mal einen Link zu der Strecke?

    Und noch ein Hinweis @Cars10 ....ein Alpha 7 hat keinen Windschatten...konnte ich bei der letzten Tour mit @flensboards eindeutig feststellen.
     
  19. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.845
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Die Amis sind doch unsere Freunde, sind immerhin noch nicht aus der EU ausgetreten.
     
    Liegeflitzer gefällt das.
  20. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.513
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Die Tour ins Fegefeuer via Sommerloch und Einöd zum Lachen in Lederhose ist Umweg https://www.desired.de/lifestyle/lustige-ortsnamen/ kann irgendwann anders mal gemacht werden.

    Hat Strava Summit nicht so etwas? https://www.strava.com/summit/safety-pack ... Scheint nur für begrenzte Anzahl vorher eingegebener Kontakte zu sein.
    Kurze Suche ergibt dies http://www.insta-mapper.com/

    Ähm nee, das war in Google, ohne speichern. Verrückte Idee in der Kaffee Pause.
    Ich würde dann eh "frei routen" vorschlagen, da viel aber Brouter nutzen ... hängt es von den individuell gesetzten NoGo-Areas und Zwischenpunkten ab
     
    w_v5pl gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden