Überlegungen zu einem Projekt - Nachhaltiges Wohnmobil (250W Klasse)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beiträge
60
Ort
HH
Um es klar zu stellen: wenn sich hier jemand verabschiedet entscheide ich das. Fügst Du Dich nicht in die hiesige Diskussionskultur ein, bist Du das ...
Soll die Diskussion zerfasern? Das bringt niemandem was.
Ich als OP dieses Threads habe von Anfang an klargestellt, dass ich allgemeine Abbügelungen nicht möchte.
Es wäre schon nett, wenn das dann auch beherzigt würde.

Und jetzt bitte zurück zur Sachdiskussion.

* gibt es ein Bespiel für eine simple und effektive Zwischenwellenkonstruktion mit günstigen, fertig zu bekommenden Bauteilen
* wie kann man günstig eine Gangschaltung für die entsprechend höheren Kräfte durch die Hebel integrieren, was ja hier als Problem gesehen wurde (Pinion kann ich mir nicht leisten).

Wenn es unterm Strich günstiger ist, gerne auch eine Lösung, bei der irgendein Teil angeschweißt werden muss o. ä.
* Motor separat ansteuern etc. zum rechten Hinterrad - gibt es noch eine andere Möglichkeit?
gibt es eine Möglichkeit, über die Zwischenwelle zu gehen, (wie macht man das am einfachsten, wenn man von der Zwischenwelle auch an das rechte Hinterrad will, Problem zweite Gangschaltung etc.)

Wie schon teilweise gemacht: Link zu Threads wo jemand ein Detail einfach und sinnvoll gelöst hat.
Das ist zielführend.
Ich verlange von niemandem, das er meine Probleme löst, und ich werde das alles selbst beim Bau feststellen.
 
Beiträge
60
Ort
HH
Es hat seine Gründe, warum viele mit Erfahrung hiee nichts schreiben... Ich werde ab jetzt auch dazu gehören.
Dünkel? Was anderes fällt mir nicht ein.
Wenn jemand schreibt "genau das hab ich auch schon probiert und es geht nicht", ist das was anderes.
Aber anscheinend bin ich hier auf einem anderen Pfad unterwegs.
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.543
Ort
48599 Gronau-Epe
Ich als OP dieses Threads habe von Anfang an klargestellt, dass ich allgemeine Abbügelungen nicht möchte.
Um auch das klar zu stellen, Du hast hier überhaupt nichts zu sagen. Du darfst gern diskutieren und Deine sagen wir mal recht unrealistischen Vorstellungen breittreten, musst aber damit leben, dass andere Leute andere Ansichten äußern. Wenn Dir das nicht gefällt, kein Problem, dann machen wir den Thread halt zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben