Überführung Werkstattersatzwagen [Dronten - Frankfurt, 12.+13.10.]

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von 24kmh_sammler, 08.10.2019.

  1. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.794
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Richtig. Mit Deinen Tipp am Kanal lang zu fahren wird es besser. Dennoch: @24kmh_sammler hat um Empfehlungen und Alternativen gebeten. Da er mir bereits ein paar schöne Abschnitte im Sauerland und Eifel gezeigt hat, wollte ich mich mal revanchieren.

    Nur außerhalb der Stoßzeiten. 10-16h und nach 19h Dazwischen sollte man als VM Fahrer Vorsicht walten lassen und sich ehr auf 20-30 km/h einstellen.

    Ich bin froh, dass er am 2ten Tag nicht plant am Deich zwischen Tiel und Zatlommel entlang zu fahren.
    Er könnte dort Dinge sehen, die sein ergrautes männliches Hirn, nach vielen Jahren im Nebel der Unwissenheit, erhellen würde ... ;)

    Gruß, Carsten
     
    24kmh_sammler und w_v5pl gefällt das.
  2. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.528
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Nein, die Rückfahrt hast Du damals ja ab Kevelaer auf Ankunftszeit optimiert, da hatte ich keinen Track mehr. War größtenteils B9 und durch Köln auf der Strecke mit den max. 3 roten Ampeln ohne Tunnel.
    Mehr Hm gehen immer! Du hattest aber alle Aussichtspunkte drin, die wegen des Schneetreibens leider ausfielen ;)

    Gruß,

    Tim
     
    24kmh_sammler und Jupp gefällt das.
  3. Gwynfor

    Gwynfor

    Beiträge:
    3.649
    Alben:
    2
    Ort:
    27711 Osterholz-Scharmbeck
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Effendi RLR 26
    Moin,
    ist das nicht anstrengend, die ganze Strecke ein eingepacktes VM zu tragen?... ;)
    Hat das Mango bereits eine Halterung für eine Anhängerkupplung? (wenn Werkstattwagen, dann gleich mit Transport des nicht fahrtüchtigen VMs!)

    Ciao,
    Andreas

    PS: Der gute Trend zum zweit-VM! :D
     
    w_v5pl und 24kmh_sammler gefällt das.
  4. thevelo

    thevelo

    Beiträge:
    355
    Ort:
    Niederrhein
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Vortex
    Das kann ich bestätigen :D
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.10.2019 ---
    DAS ist aber wirklich eine Kletterpartie :X3:
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  5. Krobi

    Krobi

    Beiträge:
    422
    Ort:
    Reutlingen
    Velomobil:
    Milan SL
    Ich wünsche Dir viel Spaß und reichlich Erlebnisse, die Du dann bitte täglich hier mit uns teilst.

    Grüßle aus dem Süden, nein nicht das Ländle, bin grad noch südlicher, Corfu. :)
     
    24kmh_sammler und andy-gerdes gefällt das.
  6. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    2.076
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    So wie ich ihn kenne, wird es nicht spektakulär, der ist am Sonntag zum Abendbrot längst wieder zurück.
     
  7. 24kmh_sammler

    24kmh_sammler

    Beiträge:
    677
    Ort:
    Frankfurt
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    Wow - so viel Feedback und ein unwiderstehliches Angebot zur Übernachtung... vielen Dank!
    Das wäre dann hier entlang.
    seufz!
    Vermutlich habe ich sogar den Track, er hatte mir mal auf Nachfrage einen geschickt.
    Klingt danach. Einen meiner heftigsten Anstiege bin ich in den Niederlanden gefahren - ok nicht so heftig wie die 25% am Walensee :whistle: - vermutlich, weil er so unerwartet kam.
    Sieht gar nicht so rauf und runter-mäßig aus. Rollt sich das nicht gut?
    Das ist durchaus Absicht, denn die "klassische Route" führt mir später (ab Moers, Duisburg) durch zu viele Städte. Meiner Erfahrung nach ist es genau das, was aufhält. Daher westlicher bleiben, möglichst auch um Köln und Bonn herum und so spät wie möglich an den Rhein.
    Auf jeden Fall! Da fehlte mir auch noch ein Track.
    Wichtige Tage sind halt auch - ähm - wichtig! Deshalb möchte ich auch noch rechtzeitig in Frankfurt sein, da gibt es auch jemanden mit einem wichtigen Tag :whistle:
    Den werde ich wohl noch ein bisschen nach den späteren Hinweisen zurechtzuppeln.
    Das klingt schon mal gut (y)
    ...und das noch besser :)
    Begleiten wäre super, die Rheinschiene kenne ich aber gut, somit ist die Route kein Problem.
    Service! Arnhem haben wir bis jetzt immer umfahren, in so fern noch ein weißer Fleck auf meiner inneren Karte.
    Jawoll!
    Der sollte sich ja am Sonntag auf ein paar Geistliche beschränken, dürfte überschaubar sein, ist ja nicht Bielefeld. :whistle:
    diese hier. Ich werde mir beide auf mein Handy laden und je nach Urzeit entscheiden.
    dito mit diesem.
    Genau den Verkehr wollte ich ja vermeiden, und die hm fand ich überschaubar (so einen Hügel benutze ich auf meinem Arbeitsweg, um den Frankfurter Verkehr zu umfahren).
    Dann geht es zum Zähneputzen halt an den Rhein. Der Track war auch noch nicht fertig geroutet, auf die welligen hm hatte ich noch nicht geschaut.
    Falsch! Am Samstag Nachmittag fahre ich in Dronten los! Den Bonner Raum werde ich wohl am Sonntag Mittag durchqueren. Ich mache am Ende noch einen provisorischen Zeitplan.
    Gerne, wenn es auch der Sonntag sein darf (y)
    Das schaue ich mir noch mal in Ruhe an und vergleiche mit der Nijmegen-Variante, weil ich einfach neugierig auf den Radschnellweg bin!
    Am besten gefällt mit natürlich das Ende des zweiten Abschnittes (y)
    Witzig - das sind wir in diesem Jahr nördlich von Hoenderloo bis zur N302 fast genau so gefahren. Landschaftlich wirklich sehr schön, aber kommt man da mit dem VM ordentlich voran? Wir waren mit den Reiseschaukeln unterwegs.
    Ääääh - nein!
    So viele, wie an diesem Wochenende eingestellt wurden, habe ich noch nie dort gesehen. Flohmarkt? :LOL:
    Das erspart dir die qualvolle Pein des Wartens... :whistle: Dagegen ist das tiefe Mittelalter Zuckerschlecken :cool:
    Exakt!
    Es wird wohl eher Samstag nach 19h. Da vermute ich keine Stoßzeiten.
    Petze! :D Aber das wäre ja auch viel zu weit westlich und quer zu meiner Fahrtrichtung.
    Köln ist ja vermeidbar, und größere Landstraße fahre ich nicht so gerne, wenn es gute Alternativen gibt. Solange es problemlos über 35km/h rollt, rollt's.
    An diesem Wochenende sollte aber das Schneetreiben ausfallen :sneaky: Der Regen heute war nass genug!
    Ups - sollte heißen "Achja, wickeln Sie mich doch in das schicke, blaue da hinten noch ein" :ROFLMAO:
    Was meinst du, was mir für blöde Gedanken durch den Kopf gehen, während ich 5 mal wöchentlich für gut 2,5h auf dem Arbeitsweg die Füße hochlege. :rolleyes:
    Danke. Trotz täglich wird es nicht so oft werden wie bei dir :whistle: Ah, und dann muss ich mir wohl mal wieder Internet auf mein Handy laden...
    Das ist mein Ziel, es gibt passend dazu auf einer Familienfeier ordentlich was zu futtern :ROFLMAO: Aber warum soll das nicht spektakulär werden? :sneaky:


    Mein grober Zeitplan:
    Samstag:
    16h Dronten
    19h Nijmegen
    22h Kempen

    Sonntag
    8:30h Kempen
    12h Bonn
    15h Loreley
    17h Mainz
    18h Frankfurt

    Genauer und mit den Tracks, die ich wohl fahren werde, im Laufe der Restwoche.
    Mit dem Quest und ohne Panne sollte das gehen. Aber ich habe noch keine Ahnung, wie schnell das Mango sein wird.
     
    Schilfwiesel, Cars10, Gwynfor und 5 anderen gefällt das.
  8. KLKöln

    KLKöln

    Beiträge:
    925
    Alben:
    7
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Optima Lynxx
    Trike:
    ICE Sprint
    Hi,
    ich hab den Track noch etwas angepasst.
    brouter-web

    Rheidt, Büsdorf, Fliesteden, Mansteden und Geyen habe ich rausgenommen.
    Rommerskirchen, Stommeln, Pulheim läuft in dieser Richtung besser.

    In Hürth haben ich den Track angepasst und den Bahnhof Kalscheuren eingebaut, da hat @Jupp recht, der Weg durch den Bahnhof ist besser.

    Da bin ich raus.:(
    Mit einem Mango ist das sehr ambitioniert :whistle:
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  9. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.598
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Hm,

    ich würde dir ja westlich vom Tagebau Hambach empfehlen. Da fahr ich jetzt eigentlich immer lang. Dann kommst du erst bei Sinzig wieder an den Rhein und damit umfährt man recht komfortabel den ganzen Städtewust im Rheintal - außer halt die Koblenzer Gegend, da führt kein Weg dran vorbei.

    Ich häng dir mal den Hoch- und Runterweg vom Juni ran. Da bin ich aber halt hinzu über Nijmegen an die Küste und rückzu über "bei Rotterdam" und Venlo. Grundsätzlich ist das aber die Richtung, die ich auch wenn ich nach Dronten wöllte von hier aus einschlagen würde. Am Rhein lang hab ich auch schon mal gemacht (früher™), vielleicht war das auch nicht die alleroptimalste Streckenplanung, aber das streßt mich zu sehr.
     

    Anhänge:

    24kmh_sammler gefällt das.
  10. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Danke für das präzise Abarbeiten meiner Beiträge.
    Sonntags sieht die Lage anders aus. Um die Ahr herum hast du den Ausflugsverkehr, je sonniger desto mehr. Am Rhein hast du die Sonntagsradfahrer, je sonniger desto mehr. Da wird die ansonsten ampelfreie Durchfahrt des gesamten Bonner Stadtraums zum Hindernislauf ...

    Ich könnte dir auch eine Bonner Stadtstrecke nennen, es kann aber gut sein dass du auf dem Landweg hinter dem Vorgebirge entspannter vorankommst. Nur in Sinzig musst du über Schotter, oder die Kraftfahrstraße B9 oder eben an den Rhein.
    @Martin meinte neulich einen Weg zu haben, der alles drei umgeht, doch den gibt es nicht, das habe ich für ihn vor Ort überprüft.

    Sonntags bin ich selbst in der Hand der Familie. Kann sein dass ich in der Nähe wandere, aber das entscheidet meine Frau.
    Sollte ich ein Stück dabei sein können, schreibe ich PN.
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  11. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.598
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Ja, genau, the past was yesterday. Bzw. noch länger her, da ging das mal, als der Zaun um die Colakisten noch nicht stand und die Colakisten auch nicht. Ich bin dann im Juni ("neulich") über die B9 gefahren, nach Norden mitten in der Nacht und nach Süden frühs gegen 4 oder 5, da war jeweils so wenig Verkehr, daß es keinen gestört hat. Platz ist genug, aber geht bissl den Berg hoch.
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  12. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    das geht nur zu solchen Zeiten, sonst nicht zu empfehlen; frag mal @maxinblack — den habe ich mal auf diese Strecke genötigt da er hinter mir her fuhr
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  13. 24kmh_sammler

    24kmh_sammler

    Beiträge:
    677
    Ort:
    Frankfurt
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    Ab sofort wird Zufall infolge von dieser Planung durch Irrtum ersetzt:

    Am Samstag fahre ich wohl tatsächlich über die Hoge Veluwe und Nijmegen nach Kempen, (danke @Cars10 für die eigentlich naheligende Idee!) je nach Zeit und Wetter evt. sogar eine verspielte Version. Ich bleibe dabei möglichst lange im Land der guten Radinfrastruktur, denn auch wenn das einige aufgrund der Tagesetappen meinen, neige ich nicht zu Masochismus :cool:, aber zu Maasochismus :D. Ganz eventueller Weise noch Apeldoorn statt Veluwe.
    Interessanterweise sind so unterschiedliche Routen wie Veluwe, Apeldoorn/Nijmegen, Apeldoorn Doesburg bis auf wenige km gleich weit.
    Abfahrt in Dronten wird wohl zwischen 14 und 16h sein. Nijmegen 18-19h, Kempen 21-22h.

    Für den Sonntag von Kempen bis Bäd Breisig und weiter bis Frankfurt bleibt mein ambitionierter Plan bestehen:
    8:30h Kempen - 12h Bonn - 15h Loreley - 17h Mainz - 18h Frankfurt -> 9,5h/300km. Gegessen wird später :D

    (35km/h)
    Das war ja nicht als Durchschnitt gemeint, weder netto noch brutto! Aber auf ebener Strecke mit orntlichem Asphalt sollte auch ein Mango nach der Beschleunigungsphase ohne Anstrengung 35km/h laufen. Auf dieversen Rheindämmen (Ried, Germersheim, Alpenrhein) ging das mit dem Quest zwischen 45 und 50!
    Da hatten wir exakt die gleiche Idee. Wir sollten mal gemeinsam irgendwo hin fahren :ROFLMAO:

    Mal schauen, was die alte(!) Lenkgeometrie für Slalomeigenschaften hat. Sind ja nur 5km, und ich meine mich zu erinnern, dass die Boulevard meist recht breit ist. Und rund um die Ahrmündung kommt dann der Stoßdämpfertest o_O
    Schade. Nein, nicht, dass deine Frau entscheidet...
    Werde ich checken. (y) Solltet ihr am Rhein wandern, kannst du mir ja in den Weg springen :confused:

    Bin echt gespannt, wie das Mango im Vergleich zum Quest läuft. Bei einem Delta von 5km/h bin ich zufrieden.
     
    Suedhesse, Cars10, wormwood und 5 anderen gefällt das.
  14. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.598
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    *daumenhoch*

    Gute Fahrt, egal erstmal wo lang! Du kommst schon wieder irgendwie nach Hause.
     
    Suedhesse, 24kmh_sammler und Little Willy gefällt das.
  15. cnar

    cnar

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Arnheim (Niederlande)
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Bin Freitag noch von Rommerskirchen nach Arnheim gefahren. Es gibt zwei grosse Baustellen auf deiner Strecke.
    Die Ortsumgehung von Sinsteden ist gerade fertig, aber fuer Fahrraeder verboten Die alte Strecke durch den Ort ist noch eine gesperrte Baustelle. Die ersten paar hundert Meter der Ortsum gehung haben einen Radweg. Du solltest dich also an Barrenstein - Oekhoven - Deelen - Rommerskirchen halten.
    Ausserdem wird hinter Nimwegen bei Milsbeek rund um die N271 gebaut. Freitag war der Kreisverkehr in Milsbeek noch gesperrt. Ausserdem auch de Bloemenstraat bei Milsbeek, also die Radroute zwischen Maas und Mookerplas. Ich wuerde von Mook aus den inzwischen guten Radweg entlang der N271 bis Ottersum folgen. Umleitungen werden in den Niederlande auch fuer Radfahrer ziemlich gut angegeben.

    viel Spass und endlich mal wieder besseres Wetter,
    Christian
     
    24kmh_sammler gefällt das.
  16. KLKöln

    KLKöln

    Beiträge:
    925
    Alben:
    7
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Optima Lynxx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich fahre inzwischen immer über den asphaltierten Feldweg von Rommerskirchen /Butzheim nach Deelen und weiter über Barrenstein nach Grevenbroich.
    Die B 59 zwischen Allrath und Rommerskirchen meide ich mittlerweile.
     
    m70459392 gefällt das.
  17. Seppsen_rp

    Seppsen_rp

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ingelheim
    Velomobil:
    DF
    Servus,
    Wenn es klappt, fahre ich dir von Ingelheim auf deinem Weg entgegen und begleite dich dann ein Stück (y)

    Grüße
    Sebastian
     
    w_v5pl und 24kmh_sammler gefällt das.
  18. 24kmh_sammler

    24kmh_sammler

    Beiträge:
    677
    Ort:
    Frankfurt
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    Vielen Dank für die Warnung! Genau so läuft auch meine Route, nämlich auf Klaus' Hinweis
    den habe ich mir als Alternativroute jetzt auch aufgeladen. Vielen Dank.

    Bei so viel Unterstützung kann ja gar nichts schief gehen :whistle:...
    ...es sei denn, man trifft sich - Nase an Nase...
    Bin gespannt!
     
    w_v5pl, TitanWolf, Suedhesse und 2 anderen gefällt das.
  19. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    2.076
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Viel Spaß Großer. Bis demnächst (y)
     
    Suedhesse und 24kmh_sammler gefällt das.
  20. KLKöln

    KLKöln

    Beiträge:
    925
    Alben:
    7
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Optima Lynxx
    Trike:
    ICE Sprint
    Viel Spaß und gute Fahrt.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden