Tunnelzelt für Radreisen

Beiträge
1.282
Ich könnt dir morgen hurtig ein Alu-Ringlein drehen, in einen Umschlag stecken und abdafür.
Schick mir bei Bedarf Abmessungen und eine Adresse.
 
Beiträge
12.672
50 Euro Mindestbestellwert zzgl. Versandkosten.
Außerdem haben wir in der Firma schlechte Erfahrung mit Edelstahlschrauben in Alulegierungen gemacht bzgl. Kontaktkorrosion.

Ich könnt dir morgen hurtig ein Alu-Ringlein drehen, in einen Umschlag stecken und abdafür.
Schick mir bei Bedarf Abmessungen und eine Adresse.
Nehm ich gern an das Angebot!
Mehr per PN

Gruß,

Tim
 
Beiträge
3.663
Die Reparaturhülse sollte deutlich länger sein als der beschädigte Stelle, wenn's dauerhaft halten soll. Die Drehteile scheinen mir einiges zu kurz zu sein.
 
Beiträge
12.672
-Wartet! Ich sehe silbrige Zeichen! Gandalf, was bedeutet das?

-Zeltstange hier durchstecken.
Super!

Die Reparaturhülse sollte deutlich länger sein als der beschädigte Stelle, wenn's dauerhaft halten soll. Die Drehteile scheinen mir einiges zu kurz zu sein.
Wenn man es wie eine typische Reparaturhülse verwendet, was hier nicht der Fall ist - deswegen der Wunsch nach einer Passung, denn ID 11 mm für 7.9-8.5 mm Zeltstange ist einfach Pfusch.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
12.672
Hab den Umschlag gestern abend losgeschickt- je ein Ringlein mit 7,6 und 7,7mm Bohrung.
Ich wurde schon etwas unruhig, hab ich doch schonmal eine Sendung gehabt, bei der der eigentliche Inhalt verlorenging. Aber es ging nochmal gut und kam heute Nachmittag an:
IMG_20220623_155449.jpg
Mit der 7.7mm vorformen:
IMG_20220623_154039.jpg
Dann mit der 7.6 mm weiterschieben:
IMG_20220623_154158.jpg
Immer ausreichend Epoxy anrühren:
IMG_20220623_154534.jpg
Alle Spalte befüllen und Überfluss abwischen:
IMG_20220623_154947.jpgIMG_20220623_155051.jpg
Handfesten Zustand abwarten, wieder montieren:
IMG_20220623_170153.jpgIMG_20220623_170205.jpg

Danke @Zimt ! Die Bilder als kleine Anleitung...

Gruß,

Tim
 
Oben Unten