Triketest aktivRadfahren

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.077
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Ich war am Montag im BVA Verlag und hab ein ICE Adventure HD und ein Azub Tricon 26" vorbeigebracht. In Ausgabe 4/2015, erscheint etwa Mitte März, wird es einen grossen Triketest mit 7 Herstellern geben. Soweit ich das überblicken kann, gab es so etwas in den grösseren Radmagazinen in dem Umfang noch nicht und ich hoffe, daß dadurch das Thema wieder etwas weiter in den Fokus von Ottonormalaufrechtradler rückt und wieder ein Stückchen mehr Richtung Normalität auf den Strassen.
Man hat sich viel Zeit genommen, in der ich die Besonderheiten der jeweiligen Trikes nochmal darstellen durfte und ich denke, da könnte ein durchaus fundierter Artikel entstehen. Zumal der verantwortliche Redakteur Jens Kockerbeck schon einige Erfahrungen aus dem Liegeradbereich mitbringt und dem Thema offen bzw. positiv gegenübersteht. Wen´s näher interessiert, wie es in so einer Redaktion aussieht, hier hab ich ein klein wenig über meinen Besuch geschrieben.

Andreas
www.traumvelo.de
 
C

Christoph Hipp

Hallo Andreas,

kannst du mir bitte per PM einen Kontakt vermitteln? Vielleicht schicken die uns das Heft dann zu, wenn der Artikel fertig ist. Außerdem ist das auch ein netter Hinweis im IB wert.

D&G, Chr.
 
Beiträge
23.305
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Leider wurden nur einige Hersteller angefragt, andere vergessen, sodass z.B. wir nicht mit dabei sind :/
Hoffe das es soetwas nocheinmal gibt.
 
Beiträge
2.867
Trike
KMX Viper
Ich bin auf die Resonanz gespannt; Wie soll man Trikes testen? In Bezug auf die Verarbeitung, die Konstruktion vielleicht noch, aber in Bezug auf die Fahreigenschaften kann man ebensogut diskutieren auf welcher Pferderasse man am besten reitet.
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
Leider wurden nur einige Hersteller angefragt, andere vergessen, sodass z.B. wir nicht mit dabei sind :/
Hoffe das es soetwas nocheinmal gibt.
Hi Jack Lee,
wieso hoffst du, daß es so etwas noch einmal gibt ?(n)
Tröste Dich , wir wurden auch nicht eingeladen . Eine Runde Mitleid für die kleinen, europäischen Hersteller .;):)

Liebe Grüße
Thomas
p.s. rhetorische Frage : ab welcher Stückzahl wird man als Hersteller ernst genommen .....?
 
  • Like
Reaktionen: vmu
Beiträge
23.305
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Servus,

@YourBottomIsEnormous : Naja, schau dir mal die Fahrradtests z.B. in der Tour an. Da sieht man wonach bewertet wird :)

@Thomas Seide : Würd jetzt gern wissen, welche Hersteller nun im Boot sind?
Denke nicht, dass das an der Stückzahl liegt, sondern daran, welche Hersteller der Autor der Zeitschrift halt kannte, oder was Google als erstes ausspuchte (obwohl da deine dabei sein müssten)

Gruß,
Patrick
 
  • Like
Reaktionen: vmu

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.077
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Hi Patrick:

AZUB, ICE, HP Velotechnik, AnthroTech, Hasebikes, Cattrike, KMX, Steintrikes (hoffentlich krieg ich keinen Ärger, aber ein Teil war ja eh schon bekannt)

Ich denke, ihr seid einfach zu klein bzw. nochmal eine Nische in der Nische. Eure Räder kennt man wirklich nur als Insider.

@all. Wie soll schon ausgewählt worden sein ? Das was der Autor kennt und recherchieren konnte. Mich kennt er z.B. auch und ich hab ihm auch noch Hinweise gegeben.
Mit vorschnellen Rückschlüssen zu Testergebnissen bzw. unterschwelligen Manipulationsvorwürfen wäre ich vorsichtig. Man kennt das zwar durchaus aus der Magazinwelt, aber ich hatte hier wirklich einen recht positiven Eindruck. Wir werden ja sehen, was es zu lesen gibt.

Andreas
www.traumvelo.de
 
Beiträge
23.305
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Ich bin gespannt wie gestestet wird :)
Denke doch, das es später (in den kommenden Jahren) weitere Tests mit anderen Herstellern geben wird :)

Gruß,
Patrick
 
Beiträge
1.833
Ort
Darmstadt
Trike
Hase Kettwiesel
Wie soll man Trikes testen? In Bezug auf die Verarbeitung, die Konstruktion vielleicht noch, aber in Bezug auf die Fahreigenschaften kann man ebensogut diskutieren auf welcher Pferderasse man am besten reitet.
Da muss ja keine Wertung raus kommen. Aber zu klären, welches besonders bequem ist, welches besonders schnell ist, mit welchem man gut Zeug transportieren kann usw. ist ja auch schon ein gutes Resultat. Und dann kann sich jeder aussuchen, was ihm wichtig ist.
Was die Auswahl der Trikes angeht ist ein gewisser Bekanntheitsgrad und ein Händlernetz sicher ausschlaggebend. Man will ja wissen, wie die Trikes von denen man evtl. schon mal gehört hat so im Vergleich abschneiden und man soll sie auch in der Umgebung kaufen können.
 
Beiträge
467
Ort
Staig
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Ach, das Händlernetz dürfte auch ein Punkt sein, auf den man in einem Test wert legt.

Nicht jeder Dreiradfahrer ist auch unbedingt ein Schrauber oder möchte alles selbst machen (oder hat Lust darauf nach jeder Fahrt alle Schrauben auf festen Sitz zu prüfen...).
Alltagstauglichkeit ist auch, einfach Wege für Beschaffung, Wartung und Ersatzteile zu schaffen...
 
Beiträge
982
Ort
Krefeld
Trike
Steintrikes Wild One
Nicht jeder Dreiradfahrer ist auch unbedingt ein Schrauber oder möchte alles selbst machen (oder hat Lust darauf nach jeder Fahrt alle Schrauben auf festen Sitz zu prüfen...).
Alltagstauglichkeit ist auch, einfach Wege für Beschaffung, Wartung und Ersatzteile zu schaffen...
Bis auf Fahrwerkseinstellung (Spur, etc...) ist das doch alles Zweiradmechaniker-Standard. Ersatz/Verschleissteile auch. Und da ist doch die nächste, gute Werkstatt oft immer noch Näher als der nächste "richtige" Trike-Händler. Bei mir sinds z.B. zu meiner Werkstatt 4km in die Stadt und ich bin, wenn es sein muss, in 15min mit dem Bus zurück.
 
Beiträge
23.305
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Servus,

nicht jeder dieser Trikeanbieter hat ein Händlernetz (schon garnicht in Deutschland) .. Also daran liegts wohl eher nicht ;)
 
  • Like
Reaktionen: vmu
Oben