Trike und Anhänger - Welcher ist der Beste?

Beiträge
236
Ort
Reinbek
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Ich kann Dir den Y-Frame empfehlen. Habe für meinen Selbstbauanhänger die Lollypop-Kupplung und die Laufräder gekauft. Hat alles schon ein paar tausend Km gehalten und mein Anhänger wiegt mit Urlaubsausrüstung 50 kg.
Das schöne ist auch, das der Y-Frame modular aufgebaut ist, Du kaufst Dir halt das was Du brauchst.
 

Anhänge

  • 20200525_133120.jpg
    20200525_133120.jpg
    502,9 KB · Aufrufe: 68
Beiträge
1.350
Was haltet ihr davon? Gibt es bessere? Kriege ich die an mein Hinterrad (27.5'')
Klar gibt es bessere. Hinterher z.B. wurde ja schon genannt. An Dein Hinterrad kriegst Du die in der Regel alle. Die Frage ist halt, was Du zu transportieren gedenkst. Offenbar bist hast Du Dich ja auf Plattform-Hänger festgelegt. Neben dem Hinterher ist da der Carry Freedom Y-Frame die Referenz schlechthin, u.a. wegen der fast unendlichen Erweiterungs- und Konfigurationsmöglichkeiten. Den genannten Radical Design gibt es übrigens auch in einer Plattformversion. Wenn man nicht viel mit Hänger fährt ist das alles kein Drama, die Kupplung kann aber einen riesigen und relevanten Unterschied machen. Der Hinterher hat eine Weberkupplung (fett, aber tauglich), der Radical eine eigene Lösung, die auch was taugt, der Carry Freedom eine eigenentwickelte Lollypop-Kupplung, die auch was taugt (und auch von anderen Herstellern eingesetzt wird). Bei den Billiganhängern sind manchmal wirklich miserable Kupplungen dabei.

Fragen solltest Du Dich, ob Du das Ding gelegentlich zerlegen willst zwecks verstauens, ob es manchmal breiter oder länger sein soll (das wäre dann ein klarer Fall für den Y-Frame) und ob Du den Hänger gelegentlich zu Fuß ziehst - das wäre ein Fall für den Hinterher. Etc. etc.
 
Beiträge
31
Ort
Burgwedel
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Ich habe eine Y-Frame Large als Plattform für meine Lasten. Mir gefiel vor allem die sehr einfache und kleine Kupplungsaufnahme am Fahrrad


Ich habe auf dem Basisträger eine 80x60x40 Eurobox von Auer Packaging aufgeschraubt, die mit einem Stülpdeckel abgedeckt ist. In diese passen zwei gefüllt Klappkisten mit Einkäufen, die man so trocken nach Hause transportieren kann.

Als Zugfahrrad habe ich ein Flux S600 mit Nabenmotor und bin mit der Kombination zufrieden.
 
Beiträge
606
Ort
Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
ICE Sprint
Als Zugfahrrad habe ich ein Flux S600
Das hat ein 20" Hinterrad, richtig?
Mein Trike hat hinten 27.5", passt die Standarddeichsel wohl damit auch?
Hast du die Standardkupplung (Lollipop) dran, oder muss ich wegen des Nabenmotors irgendetwas ändern?

Der Hänger gefällt mir gut. Zwar teuerer als die, die ich ausgesucht hatte, aber er erscheint mir (mit meinem laienhaften Verständnis) solider zu sein. Schwanke noch zwischen der Large und der Small-Version. Brauche eigentlich nur den Kleinen, glaub ich :unsure:
 
Beiträge
208
Ich hätten vielleicht erläutern sollen: ich habe mit wasserdichter Tasche begonnen (dicht aber nicht schön zum einladen des Einkaufs), über 2 Körbe (gut zum Laden aber Nässe ein Problem) zu der Metallkiste (aber 80 Euro Bauhaus) gewechselt
Grüße Stefan
 
Beiträge
236
Ort
Reinbek
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Das hat ein 20" Hinterrad, richtig?
Mein Trike hat hinten 27.5", passt die Standarddeichsel wohl damit auch?
Hast du die Standardkupplung (Lollipop) dran, oder muss ich wegen des Nabenmotors irgendetwas ändern?

Der Hänger gefällt mir gut. Zwar teuerer als die, die ich ausgesucht hatte, aber er erscheint mir (mit meinem laienhaften Verständnis) solider zu sein. Schwanke noch zwischen der Large und der Small-Version. Brauche eigentlich nur den Kleinen, glaub ich :unsure:
Das passt auch bei deinem Hinterrad.
Bei meinem ICE sprint X habe ich die Kupplung mit einer M8 Schloßschraube am Rahmen befestigt. Du kannst die Kupplung aber auch an der Achse befestigen.
 

Anhänge

  • xx.jpg
    xx.jpg
    400 KB · Aufrufe: 61
Beiträge
4.440
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Hab mir vor 2 Jahren einen Hänger mit der Carry Freedom Lollypop Kupplung und der Deichsel und Achsbefestigung des Hinterher gebaut.

Die Lollypop Kupplung würd ich wieder nehmen, aber die Teile von Hinterher weg lassen. Statt dessen würd ich heute ein 16x1,5 VA (oder 16x2 Alu-) Rohr mit drei 16mm Stauff-Hydraulikschellen unter eine Siebdruckplatte befestigen, 12mm VA Stange als Achse durchstecken, Trike/VM-Räder mit Trommelbremsnaben drauf und gut. Nur bei der Deichsel bin ich noch nicht sicher.
 
Beiträge
606
Ort
Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
ICE Sprint
Melde Vollzug:
Nach euren vielen hilfreichen Tipps und weiterer Recherche, habe ich mir den Carry Freedom Y-Frame Small bestellt.
Die Flexibilität durch die „einfache“ Bodenplatte ohne Bordwände ist genau das, was ich brauche. Und wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch die Alukiste drauf...

Danke für die Unterstützung!:)(y)
 
Beiträge
208
Wäre schön wenn du nach den erste erfolgreichen Fahrten auch deine Erfahrungen teilst. Bei unvernünften Laden konnte ich schon mal merklichen Einfluss an der hinteren Federung des SprintX erkennen. Sonst lief er brav hinterher und man bewegt sich mit dem Trike ja auf ähnlicher Höhe. Ohne Motor ist man natürlich mit großer Zuladung eine echte Schnecke am Berg (zumindest ich mit meiner beschränkten Kraft);
 
Beiträge
606
Ort
Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
ICE Sprint
Wäre schön wenn du nach den erste erfolgreichen Fahrten auch deine Erfahrungen teils
Das mache ich gern. Der Hänger kommt wahrscheinlich nächste Woche, dann werde ich mal testen. An meinen Wolf habe ich bisher unseren BOB-Yak angehängt. Mit der Golftasche drauf ging es, war aber nicht ideal. Ist halt ein wenig zu lang für den Hänger. Es war etwas kippelig.

Ja, mit schwerer Ladung und ohne Motor wird's anstrengend. Das habe ich bei den letzten Transporten (s. Bild) auch erfahren müssen. Allerdings bekommst du so eine weitere Trainingseinheit aufgezwungen, muss ja nicht schlecht sein.;)

Mit BOB_Yak und Tasche läuft es prima am Wolf. Allerdings ist die Strecke zum Einkaufen ziemlich flach, das macht es leichter.
 

Anhänge

  • IMG_1012.JPG
    IMG_1012.JPG
    459,3 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_0924.JPG
    IMG_0924.JPG
    538,3 KB · Aufrufe: 53
Beiträge
3.140
Ort
am Taunus
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
BOB-Yak (Ibex) angehängt. Mit der Golftasche drauf ging es, war aber nicht ideal. Ist halt ein wenig zu lang für den Hänger. Es war etwas kippelig.
Nicht zu lang sondern zu hoch — das wird bei Einspuranhängern schnell kippelig. Besser ist es, sofern die Ladung dies zulässt, ebendiese flach und hinten über das Anhänger–Rad hinausragend zu transportieren.
 
Oben