Tretroller / Footbike

Jetzt neu: Lastentretroller bei Ikea im Verleih. :sneaky:

20240708_140230.jpg

So geht nur schieben. Wenn man das Trittbrett etwas verbreitern würde (aufgeschraubtes Brett), könnte man zumindest einseitig rollern. :unsure:
 
Wie groß ist eigentlich der Unterschied zwischen 20 Zoll und 26 Zoll Vorderrad?
Ich bin in Celle einen mibo universe 26/20 Zoll Probe gefahren. Aktuell fahre ich einen mibo express 20/20 Zoll.
Beim kurzen Testrollen fand ich den Unterschied nicht so groß, kann mir aber vorstellen, dass das große Vorderrad Unebenheiten besser schluckt und der Roller insgesamt evtl etwas weiter rollt. Es können große ortliebs verwendet werden, bzw die kleinen hängen nicht so tief im Dreck.

Ist ein 26/20 Zoll Roller definitiv schneller bei gleicher Anstrengung?
Lohnt sich die Investition in einen größeren Roller?
 
Von der Geschwindigkeit dürfte es grundsätzlich wenig Unterschied machen. Zitat von der Effendi Website:
Der ATR scheint mit Ultremo ZX 406-Reifen nicht wirklich langsamer zu sein als der RTR28 mit Conti GP4000, was mich selbst erstaunte.

Das entspricht auch meinem Gefühl, aber ich hab es nicht gemessen. Ein größere Unterschied gibt es allerdings beim Fahrverhalten, zumindest wenn man die normalen Modelle zum Kaufen vergleicht. Meine 20" Tretroller sind in der Lenkung deutlich zappeliger oder positiv ausgedrückt im Stadtverkehr agiler. Mein 28" und 26" Tretroller lenkt sich behäbiger / stabiler. Gerade bergab mit höherer Geschwindigkeit finde ich das sehr angenehm und fühle mich mit großem Vorderrad deutlich sicherer. Da gleitet es sich angenehm dahin und man kann durch Gewichtsverlagerung schön lenken (surfen). Ich kann aber nicht sagen wie es mit Taschen am Vorderrad ist. Vielleicht werden da die Unterschiede geringe (oder größer?).

Ein zweiter Punkt ist die Ergonomie. Je nach Körpergröße und Fahrstil muss man ausprobieren was für einen am besten passt. Mir scheint, dass von den Proportionen ein 26/20 für die meisten Erwachsenen besser passt. Der Effendi ATR zeigt aber, dass man einen 20/20 Tretroller auch etwas weniger kompakt bauen kann.

Ein Tretroller mit großem Vorderrad lohnt sich, wenn man gerne Touren fährt und den Platz für einen zweiten hat. Wenn Du nicht das Geld für einen neuen ausgeben willst und etwas Geduld hast, es gibt auf Kleinanzeigen immer mal wieder sehr günstige Angebote. Hängt ein wenig davon ab wo Du wohnst.

Wenn Du mit Deinem Roller allerdings rundum zufrieden bist und es Dir nur um Geschwindigkeit geht, dann wäre ich skeptisch und würde das Geld für einen neuen nicht einfach so ausgeben.
 
Danke für deine Erklärungen/ Gedanken dazu. Da macht einiges Sinn und ich werde nochmal checken, ob ich eigentlich schon rundum zufrieden bin.
 
Zurück
Oben Unten