Treffen am Terra Nova Speedway Nähe Bedburg/Bergheim 05.09.20 ab 14 Uhr

Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Jeder von uns kennt irgendwie Jemanden, den man mit seinem Enthusiasmus anstecken möchte. Für die andere Form des Radfahrens. Leider hat man selten mehrere Beispiele beisammen, um dem Interessenten die unterschiedlichen fahrbaren Untersätze zu zeigen. Und auch mal zu fahren oder sogar fahren zu lassen. Da ist die schwach bevölkerte Trasse bestens geeignet, um den vollmundigen Beschreibungen der eigenen bereiften Rakete mal Taten folgen zu lassen.

Wir werden zu Dritt auftauchen und mit VM, Trike, Tieflieger etc. einen größeren Fuhrpark dabei haben. Und jemanden, der sich gerade vom UP-Soloradler in einen UP-Tandemradler verwandeln will.

Welcher erreichbare Punkt auf der Landkarte ist besser geeignet, um sich zu treffen, zu quatschen, dem Sendungsbewusstsein freien Lauf zu lassen und dann auch noch gnadenlos Speed zu geniessen? Genau:

TERMIN am 05. September treffen wir uns am Start der Terra Nova Bandtrasse, um mal so richtig Gummi zu geben. Die Uhrzeit? Ab 14 Uhr scheint mir ok.

PARKEN ungefähr dort: N51° 00.255' E6° 38.154', Burgring, 50181 Bedburg. Ist eine kleine Siedlung und gut als Fixpunkt für die, die mit dem PKW oder so anreisen und dann erst auf Knicklenker/Rennrad/Trike/VM umsteigen.

TREFFEN dort: N50° 59.203' E6° 37.173' , wo auf dem Bild "Strasse 13" steht mit blauem Fähnchen.

TN parken und treffen.JPG


Wer Bock hat, kann es sich ja mal frei halten. Und vielleicht jemanden mitbringen, der mit dem Virus angesteckt werden soll.

Denkt an die Corona-Masken...

EDIT: Jaaa, ist ein Doppelpost. Der aber im Wuppertal-Treff-Thread versteckt ist und den da sicher kaum Jemand vermutet.
 
Beiträge
1.622
Ort
52428 Jülich
Die Bandstraße eignet sich besser, wenn man Leute beeindrucken und fürs spezialrad einnehmen will. Eben, schnurgerade und ganz guter Asphalt gäbe es noch südlich des Tagebaus Hambach, neben A4 und Bahnlinie einen geeigneten Radweg. Etwa 12km lang, IIRC...
Merke mir mal den 5.9. grob vor und käme wenn, dann mit dem gravelrad...
 
Beiträge
36
Velomobil
Milan
Und eingepfärcht zwischen Audobahn und Eisenbahn is längst nicht so schön wie die bandtrasse .... :p
 
Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Ich habe einen alten Bekannten gebeten, auch zu kommen. Er ist ein saumäßig guter Fotograph. Mal sehen, ob er auch Zeit hat und kommen kann/will.
 
Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Die Wettervorhersage meint:
ab 9:00 Uhr sonnig, leicht bewölkt, 15-18°C, Wind 3 bft. (12-19 km/h) aus West.

Bis dann!
 
Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Mist! Das erste Bild in Post #9 ist exemplarisch. Warum?

Zu Hause habe ich die Route nochmal kontrolliert. 59 km. Hm. Routenpunkt auf den Treffpunkt gesetzt, gesichert und auf mein Navi übertragen.
Die Strecke von Wuppertal nach Dormagen Zons kenne ich.:whistle:

12 Uhr ist Ende des Regens hier. Genau rechtzeitig. Treffen um 14 Uhr. Kein Problem. Alles entspannt. Ab ins VM, Start. 2 Stunden für 59 km sollten doch reichen für eine Strecke mit vielen Tiefenmetern? Klar doch. Es rollt. Alles ok.
Ab Zons wollte ich das Garmin-Navi anschmeißen. Navi: "Routenberechnungsfehler". Soso. Routenberechnungs-Vorgabe gecheckt, Satelliten-Empfang gecheckt, installierte Karte gecheckt. Keine Änderung im Ergebnis. "Routenberechnungsfehler". Grml...:mad:

Handy raus, "Terra Nova Speedway" als Suche in Google eingegeben für die Übertragung des Zieles in den Routenplaner. Leider hatte Goggel ein paar Probleme. Welche? Es ist ein PKW/LKW-Routing-Programm. Das heißt: Es sind keine Radwege eingetragen und dementsprechend nicht anwählbar.

An einer T-Abzweigung "Bergheim links, Bedburg rechts". Äääh, was ist denn besser für mich? Ich habe dann mit Schnickschnackschnuck die Entscheidung getroffen.

Die kurz kontrollierte Uhr zeigt 15:06... SMS an einen der Mit-Treffenden: "Verfahren. Komme später."

Renter am Rand der Strasse. Ich: "Wo geht es zur Bandtrasse?" "Häh?" "Radweg. Terra Nova Speed Way?" "Da die Strasse runter, dann links und am Kreisverkehr sehen sie dann schon..." "Danke". Gesehen habe ich .... viel. Irgendwann war ich irgendwo auf der B477. Aber wo?

Die kurz kontrollierte Uhr zeigt 15:32... Anruf bei einem der Mit-Treffenden: "Bin auf der 477 Ecke Randstrasse. Wo bin ich und wie komme ich zur Trasse?" "Habe kein Navi dabei. Kann dir nicht helfen." OK. Nochmal das Google Street Navi bemüht. Neuer Suchtreffer "Terra Nova Forum"? Super. Vom Begriff her nah dran. Sollte dann auch rein geographisch nah dran sein, oder?

Dumm nur: das Forum ist ein paar viele Kilometer vom Ende der Trasse entfernt. Und dann muß man noch vom Ende der Trasse zum Start der Trasse wo der Startpunkt geplant war.

15:51 Uhr, km 82,6. Ende der Trasse. Dort stehen ein Quest, ein oranges DF, ein gelbes Milan von @Ren Höek und ein Toxy eines nicht im Forum angemeldeten Fahrers. Ein ICE Sprint x und eine Streetmachine folgen. Hurra. Puh.

Sorry, @KLKöln und alle, denen die Zeit irgendwann weglief und die dann wieder weg mußten, bevor ich eintraf. Habe mich verfahren. Ist halt so.

Wir sind dann nach etwas Kommunikation nach Norden gefahren. Dort lagerten 2 anstelle einem informierten Fotographen. Und nach etwas Kommunikation dort nochmal Richtung Süd. Dort Auflösung des Treffens. Einer fuhr nach Bedburg, der Andere nach Aachen.

Und nochmal nach Nord, aber da war die Power aus den Beinen schon aufgebraucht. Ab mit den fahrbaren Untersätzen auf den Rückholer und ab nach Hause. Essen, Dusche. Oh, die ersten Bilder sind per Mail eingetroffen... Boah.

Für den Toxy-Fahrer: sobald du dich angemeldet hast, habe ich vermutlich die Freigabe, den Bilder-Dropbox-Zugang hier zu veröffentlichen oder per PN zu verteilen.

Danke, dass ihr da wart. Auch, wenn ich euch nicht alle sehen konnte...

Danke an Wolfgang und Jörg für die Teilnahme und die Fotos. Danke an Klaus für die Rück-Transportfahrt. Ich hätte die Rücktour auf eigenen Rädern geschafft, aber nur sehr widerwillig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
751
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Jester
@UliB Alles Gut. Musste leider mit @KLKöln schon früher wieder los fahren. Habe aber wieder mal nette Menschen kennengelernt, für die sich die (für mich kurze) Anfahrt gelohnt hat!
LG an alle, die dabei waren!
 
Beiträge
1.151
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
@UliB alles gut.
Es war ein schönes Treffen :) (y)
Wie schon geschrieben, ich hatte noch andere Aufgaben zu erledigen.
 
Beiträge
3.130
Liegerad
Challenge Hurricane
ist die trasse noch so wenig bevölkert, weils so neu ist oder will da keiner hin?
 
Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Die Terra Nova geht auf die "Resteverwertung" des Tagebaus zurück. Auch die Verwertungs- und Marketingfirma ist scheinbar um die Jahrtausendwende damit gescheitert. Es blieben ein paar eigenartige Graffiti-Opfer wie eine Art riesige Beton-Garage ohne Tor und Rückwand und eben das Terra Nova Forum. Das Forum, ein Café, läuft. Parkplatz, Spielplatz, Aussengastro, direkt am Rand des Grand Canyon. Gestern war es zu 80% belegt, meine ich.

Anders die ehemalige Bandstrasse, eben der TN Speedway. In meinen Augen liegt es daran, das Anfang und auch das Ende etwas "vom Schuss" liegen.
Das sich überhaupt Leute dahin verirren, ist sicher auch der Kreuzung mit dem Erftradweg zuzuschreiben.

Gut also für Speedskater, Rennradler und Leute wie uns, die nicht mit 50% Leistung fahren wollen, weil der Weg voll ist mit stehenden Zielen wie Lauflernrädchen und unangeleinten Hunden.

Ich empfinde es immer noch als unterschätzten Geheimtipp.
 
Beiträge
1.871
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
DF XL
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
Und ein paar Bildchen:

Ein Teilnehmer noch ohne Account:
2020 09 05 fluxx terra nova nachbearbeitet.png


Sprint X und SMGT:
2020 09 05 ice sprintx und smgt terra nova nachbearbeitet.png


Ren Höeck mit ca. 70 km/h im Anflug:
2020 09 05 Milan ren hoeck terra nova.png


Und meinereiner, der gerade mit 61,9 seinen eigenen Rekord auf gerader Strecke geknackt hat.
2020 09 05 DF xl terra nova überarbeitet.png
 
Oben