Trans America Bike Race 2018

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von marcel.g, 23.04.2018.

  1. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    11.679
    Km sind doch keine Angabe über Fitness. Und nicht bei Jedem wirkt sicj das Gleich aus.
    Cristian war nur bis zu 41kmh bei HHb schnell. Das ist nicht einmal gut für einen Mann mit schnellen Hpv
     
  2. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    4.955
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Eventuell ist PBP ein Flowstopper am nächsten? Ich mag gar nicht an die ganzen Bremsschwellen denken deren Schärfegrad man erst erkennt wenn man schon fliegt. Und hügelig ist es auch. Mag es sein dass das kein VM-freundliches Terrain ist? In Battle Mountain wird 5 Meilen lang beschleunigt um auf Höchstgeschwindigkeit zu kommen. In Europa kommt im Schnitt alle 2 km ein Kreisverkehr. Die VMs kommen kaum mal auf Reisegeschwindigkeit. Oder male ich jetzt zu schwarz?
     
  3. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.420
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Warum fährst Du VM? :D
     
  4. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.087
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Nö PBP ist noch der Leichteste von den >1000km Brevets die ich gefahren bin.
    IMHO profitiert man vom VM als starker Fahrer mehr als ein schwacher.
    Bei Langdistanzen geht aber die Leistung drastisch nach unten(100w?)
    Wenn dann der Asphalt nicht halbwegs rollt, ist der Aerodynamik nicht mehr so wichtig,
    der Rowi ist die große Komponente. Wenn dann noch das VM etwas übergewichtig ist,
    sind die Vorteile schnell dahin.

    Marcel hats eben geschafft das Gewicht niedrig zu halten.
    Mich würde mal interessieren wie er das mit der Stromverosrgung fürs Licht gemacht hat?
    Er kann ja schliesslich nicht für 16Tage Akkus mitschleppen
    Und viel Zeit zum Laden hatter er ja auch nicht.
    Mir fällt da nur ne unöklogische Methode ein:
    Jeden Tag einen Satz Batterien in einem Shop kaufen.
     
  5. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.746
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Seine Ruhepausen waren doch im allgemeinen lang genug um Akkus laden zu können. Mehrere Stunden waren das doch jeweils.

    [Verschwörungstheorie AN] Evt hat er von SON einen HR-NaDy bekommen, darf davon aber noch nichts erzählen, damit erstmal Erfahrung gesammelt werden kann und das Ding der Kracher auf SPEZI 2019 wird ? [Verschwörungstheorie AUS]
     
    JKL, keepsmiling, olafg und 3 anderen gefällt das.
  6. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Wie war das noch mit dem Stundenrekord von 1935? Erst mit Liegerad die 50 geknackt und dann vom gleichen Fahrer aufrecht geknackt... Tja, die Vorteile liegen auch woanders. Wir suchen weiter ;)
    Gruß Krischan
     
  7. andy

    andy

    Beiträge:
    449
    Alben:
    2
    Ort:
    Oberschwaben
    Velomobil:
    DF
    Im Laidback Bike Report-Interview hatte sich Marcel zur Stromversorgung geäußert: Er hatte zwei größere Lupine-Akkus dabei, damit er auch mehr als eine Nacht durchfahren konnte, inkl. zweier Ladegeräte fur paralleles Laden während der nicht allzu langen Stops. Er nannte die Gewichte, an die erinnere ich mich aber nicht mehr.
     
    Guzzi, JKL, Cars10 und einer weiteren Person gefällt das.
  8. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    2.487
    Alben:
    3
    Ort:
    Broager
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Wenn ich es in den ganzen PBP Berichten richtig verstanden habe dann kann man nur mit einem RR der schnellen Gruppe eine Topzeit fahren da man an den Kontrollen durchgeschleust wird. Wenn man da jedesmal mindestens 30min länger braucht summiert sich da was zusammen.
    Alternativ wäre ohne Teilnahme gleichzeitig zu fahren und sich selbst versorgen. Aber die 42h vom letzten Jahr sind schon hammermäßig wer weiß was man ohne Party vorher und mit etwas Fokus schafft.
     
  9. Thomas Neubauer

    Thomas Neubauer

    Beiträge:
    1.254
    Alben:
    3
    Ort:
    95497 Goldkronach
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Trike:
    HP Gekko
    Wenn ich mich recht erinnere, war der schnellste Fahrer beim letzten mal komplett solo unterwegs.
     
  10. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    2.487
    Alben:
    3
    Ort:
    Broager
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Falsch erinnert er fur in einer der Topgruppen und ist ausversehen davongefahren. Wurde dann weiterhin durchgeschleust.
    Da hab ich das her mit den Gruppen.
    Das ist es ja gerade wann kann man mit einem VM starten.
     
  11. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    565
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Unmittelbar nach den ganz schnellen RR Gruppen
     
  12. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.746
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Wer +900 km in 24h fahren kann, sollte 1200 km in 40 doch schaffen, oder? Ist ja nur ein 30er Schnitt. :whistle: :censored:
    Gut, nicht ideale Strecke, Dorfdurchfahrten, Gegenwind und hügeliges Gelände. VMs könnten doch auch "Gruppe fahren"
    Ist doch ne gute Voraussetzung um die innerhalb der ersten 5 Std hinter sich zu lassen ... :rolleyes:
     
  13. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    2.487
    Alben:
    3
    Ort:
    Broager
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Aber wie qualifiziert man sich? Das kostet zuviel Zeit....
     
  14. roffa

    roffa

    Beiträge:
    19
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Yes he told me the same. Also it had something to do with keeping it "democratic" as he saw it. The thinking behind TCR is that if you train well, and can start, you can ride just about any road bike, take 3 weeks off and ride TCR.
     
    WILDerEINser gefällt das.
  15. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.151
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Jay Blanchard hat was am Start vergessen und dreht noch mal kurz um.
    jb.PNG
     
    JKL, Sunny Werner und Eilemitweile gefällt das.
  16. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.087
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Beim TABR musst du solo fahren...
     
  17. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Dann sind Vater und Sohn Gore (oder so?) außer Konkurrenz?
    Steht in den Regeln, kann man lesen ;)
    Gruß Krischan
     
  18. crummel

    crummel

    Beiträge:
    4.637
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Scrollt mal im Regelwerk runter, da gibt es noch einen Abschnitt über "pairs".
     
    chrischan gefällt das.
  19. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.168
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    1500 km über 4 Brevets verteilt. 200er und 300er dürften wohl eh zum Trainingsprogramm gehören. 400er und 600er sind für den Kopf und 2 schöne Tage im VM? Wem das zu viel ist, der möchte wohl tatsächlich nicht PBP fahren ... (und auch keine anderen Ultra-Distanz-Dingense ...).
     
  20. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    2.487
    Alben:
    3
    Ort:
    Broager
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Das kann ich ja sowieso nicht mit einem Alpha7 gibt es Kaffeefahrt, lange Kaffeefahrt und sehr lange Kaffeefahrt.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden