Trainingslager im Frühjahr 2015

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von roland65, 27.08.2014.

  1. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    1.908
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Bergtrainingslager "Kasseler Berge" :D
     
  2. MartinL

    MartinL

    Beiträge:
    341
    Ort:
    80995 München
    Velomobil:
    Milan SL
    Das wäre mir zu hart. :ROFLMAO:

    (Ehrlich, ich kenne die Gegend.)
     
  3. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Nicht unmöglich. Dann aber lieber zu verschiedenen Zeitpunkten, z.B. Frühling und Sommer. Die Pfingstferien (Juni) habe ich eh schon frei, aber noch nichts konkretes geplant. Da wäre Deutschlands Mitte durchaus interessant.

    Vor Ostern fände ich Südtirol besser, aber mit flach ist da nicht viel. ;)

    VG, Roland
     
  4. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.011
    Alben:
    18
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    Das wär mir auf jeden Fall vielfach lieber als irgendwo hin zu fliegen, wie es die RRadler machen. Mit dem Flugzeug zum Radtraining .. Da stellen sich mir alle verbleibenden Haare auf.
     
    MartinL, flensboards, TitanWolf und 2 anderen gefällt das.
  5. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Da bin ich absolut bei Dir, auch wenn die die RRler durchaus verstehen kann. Das Thema Wetter ist für ein Trainingslager halt nicht weg zu diskutieren. Darum Frühjahr eher südlicher, später gerne Mitteldeutschland - nicht zuletzt weil unsere Landschaften es wirklich wert sind. :)

    VG, Roland
     
    dooxie gefällt das.
  6. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    20.994
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Reicht schon das mein Rennradverein im Frühjahr einmal nach Malle und einmal nach Italien fliegt... Genug CO2 für zehntausende Rad-Km.
     
    Ich und dooxie gefällt das.
  7. M-Elch

    M-Elch

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wolfratshausen
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Flevo Trike
    Interesse ja, für eine Woche, so wie oben von Christoph beschrieben... gerne südlich der Alpen (Rad und/oder Bahn geht ja auch)
     
    dooxie gefällt das.
  8. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Hallo,

    es kam die Frage auf, ob so ein Trainingslager nur für Leistungsorientierte gedacht sei. Gerade weil ich ja auch Physioleistungen anbieten kann, wäre das eben auch bei Problemen interessant. In der Kombination an den damit vorhandenen Möglichkeiten könnte man heraus arbeiten, was trainings- und belastungsmäßig funktioniert und im weiteren Jahresverlauf verfolgt bzw. ausgebaut werden kann.
    Gerade rel. früh im Jahr wäre ich dafür zu haben. :) Wenn Du meinst mit Radanreise, dann sollten wenigstens ein paar Tage Puffer drin sein, denn sonst braucht man erst mal 2 Tage Ruhe. Ich selbst war eben längere Zeit gerne in Südtirol, aber das bietet v.a. Berge und kaum flaches Gelände. Beliebt ist ja die Gegend um Cesenatico, weil da Flach und Bergig machbar ist. Denkbar wäre auch zusammen sparsam ab München im Kleinbus zu fahren. Den Bus könnte ich hier über carsharing buchen. Nur der Radtransport ist dann schwieriger.
    Eine andere schöne Ecke, die ich rel. gut kenne und abwechslungsreich ist wäre im Inntal bei Kufstein. Da habe ich durch die Familie einen Standort und es gäbe in Oberaudorf preiswerte und sehr schöne, ruhige Zimmer im Haus Auerbach in ausreichender Zahl. Das Frühstücksbuffet ist auch super dort. ;) Von da aus kann man kurze Pässe in die Berge genauso wie rel. flach ins Inntal oder Ri Chiemsee fahren. Auch prima VM-Gelände. Fände ich persönlich interessant. Und sowohl per Bahn als auch per Auto perfekt zu erreichen.

    Viele Grüße,
    Roland
     
  9. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Bzgl. passendem Physiogerät habe ich schon mal ein einigermaßen bezahlbares gefunden - und damit nichts schief geht, konform nach dt. Recht (MPG + STK) - damit ich nicht in Versuchung komme, irgendein indisches Billiggerät am Patienten zu probieren (Sicherheit ist nicht zu verachten). :whistle: Wenn bis zum Sommer nichts zusammengeht, kann ich das Teil notfalls auch wieder verkaufen.

    VG, Roland
     
  10. MartinL

    MartinL

    Beiträge:
    341
    Ort:
    80995 München
    Velomobil:
    Milan SL
    Sobald man ein gutes halbes Dutzend Teilnehmer hat, finden sich in der Regel schon zwei Gruppen, die vom Tempo her gut zusammenpassen.

    Mir geht es in einem Trainingslager in erster Linie um wirklich gute Bedingungen, d.h. in diesem Fall wahrscheinlich Wetter, gute Straßen und eine gute Ruhemöglichkeit (Unterkunft). Alles andere ergibt sich dann schon. Nett wird es eh immer.

    Um was für ein Gerät geht es und was macht das? Die Meisten würden in erster Linie trainieren wollen, denke ich. Da musst Du die Vorteile schon genauer beschreiben. ;)
     
  11. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ist ein Gerät, das sowohl Elektrotherapie (unter vielen anderen auch Muskelstimulation) und Ultraschall erlaubt. Bei vorhandenen Beschwerden könnte in den Ruhezeiten eine Behandlung erfolgen (Schulter, Hüfte, Knie, Füße), was die Effektivität eines Trainingslager erhöhen hilft. US setze ich sowohl bei muskulären Problemen (z.B. Verhärtungen der Waden) ein, weil das oft tiefer wirkt, als die manuelle Arbeit. Bei Gelenken zeigt sich häufig, dass Schmerzen bei Bewegungen besser und damit die Bewegungen "gesünder" werden. Die Behandlung der Achillessehne ist hier auch möglich.
    Wer so ein Trainingslager nutzen will, um bei vorhandenen Beschwerden die optimalen Trainingsbedingungen zu erarbeiten, sollte damit auch glücklich werden. Wie oben geschrieben, es geht in meinen Augen eben nicht nur um leistungsorientiertes, sondern v.a. auch gesundheitsorientiertes Training. ;)

    Genau so denke ich auch. :) Inwieweit man sich heute noch auf das Wetter auch südlich der Alpen verlassen kann muss man dann sehen.

    Viele Grüße,
    Roland
     
  12. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Hallo,

    ich habe mich jetzt mal beraten und würde ein Frühjahrs-Trainingslager mit folgenden Bedingungen vorschlagen:

    Möglicher Zeitraum (muss ich auch bei mir noch in der Arbeit klären) - hier zur ersten Terminabstimmung:
    16.3. - 24.3. oder
    23.3. - 31.3. oder
    13.4. - 21(22).4. (Woche vor der Spezi mit Karfreitag und Ostersonntag)

    Ort:
    • Cesenatico (Italien, Adria) auf einem Campingplatz 4-er Bungalow
    • Kosten: ca. 70-80 € /Tag = 490-560€ / Woche = 125-140/Person/Woche
    • kann nach Absprache sicher vorab gebucht werden
    Warum dort?
    Ist halt echt Urlaub für die Teilnehmer/innen, Bella Italia :), Strand in Laufnähe zum Spazieren, Wetter vmtl sicher
    Flaches Terrain in ausreichender Ausdehnung, in ca. 20 km Entfernung bergig - somit alles geboten.

    Essen:
    • Frühstück selbst
    • Pasta o.ä. nach Tour/Training gemeinsam
    • Abends nach Lust und Laune auswärts.
    • Kosten: geschätzt 20-30,-/Tag
    Anreise zur Auswahl:
    • individuell per Auto/Rad ODER
    • gemeinsam z.B. ab München
    • Radtransport (v.a. VM) ist das größte Problem - großer Hänger ab München könnte man überlegen, müsste aber inkl. Zugmaschine organisiert werden.
    Radtraining:
    • Eingangs-Leistungstest (u.U. sollte die kardiologische Seite geklärt sein - Belastungs-EKG!!!)
    • Trainingsberatung unter Einbeziehen von individuellen Zielen (bin hier auch mit einem Profi im Gespräch)
    • sowohl gemeinsame Touren, als auch individuelle Trainingseinheiten (Gruppe oder sogar einzeln - eher kürzer)
    • wenn Tage mit Einzeltraining, dann nur max 1/2 Tag, der andere 1/2 für gemeinsames lockeres Fahren
    erweitertes Training und Inklusiv-Paket:
    • 1x tägl. Massage vor ODER nach dem Training (15 Min.)
    • Anleitung Schlingentraining - ist für die Rückengesundheit extrem gut und eignet sich perfekt zum Training der Rumpfstabilität. (Schlingentrainer wird bereit gestellt und darf dann mit nach Hause genommen werden)
    • Einführung in die Herzfrequenzvariabilität (HRV) zur Steuerung des Trainings (wird ggf bereitgestellt)
    • Kosten für Trainingsberatung/HRV/Schlingentrainer/Massage: 300,- /Person
    Individuelle Gesundheitsleistungen:
    • Physiotherapie lt. Kassenrezept (KG, Elektrotherapie/Ultraschall, u.U. auch Wärmebehandlung) - Kassenrezepte kann ich über die Physiopraxis abrechnen
    • evtl. zusätzlich genommene Physio-Leistungen
    • privat Versicherte können eine HP-Rechnung von mir erhalten
    • (ggf. Zusatzversicherung vorher abschließen)
    • klass. Homöopathie nach Wunsch (ggf. auch mit längerfristiger Betreuung)
    • Kosten: HP-Leistung berechne ich nach der Gebührenordnung
    Wen das ernsthaft interessiert, soll mal darüber nachdenken und sich in die Terminliste eintragen. Die größte Schnittmenge muss dann (nach meiner Chefin) entscheiden.

    Mir ist klar, dass das für mich keine Woche Erholung ist, sondern v.a. viel Arbeit, aber für euch würde ich das machen. ;)

    Viele Grüße,
    Roland
     
    M-Elch, Delta Hotel, berbr und 4 anderen gefällt das.
  13. MartinL

    MartinL

    Beiträge:
    341
    Ort:
    80995 München
    Velomobil:
    Milan SL
    Danke für die Recherche, Roland! (y) Bella Italia!

    Das klingt nach prima Bedingungen und hat Potential sehr, sehr nett zu werden! Meistens ist es dort um die Jahreszeit 10 bis 15 °C wärmer als hier. :love:

    Ich hoffe, es finden sich genug Interessenten!
     
    roland65 gefällt das.
  14. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.340
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Habe auch noch recherchiert und könnte ab München für den VM-Transport einen Transporter (3-sitzig, Hochkasten) im carsharing bekommen. Da dürften min. 4, eher aber 6 VM rein passen. Zumindest die Münchner (und Umland) könnten sich hier zusammen tun.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden