Touren der Pamina-Velomobiler

Beiträge
4.746
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Heute entdeckte ich, dass die die D3 zwischen Scheibenhardt und Wissembourg neu geteert ist, babyglatter Asphalt!
14 Kilometer ohne Kreuzung mit wenigen und dazu entspannten Autofahrern. Das kriegt man sonst nirgends in der Gegend.
So heute mal getestet waren aber nur etwas über 11 Km, da Schienen und 40 er Zone bei Altenstadt das verlangsamte aber dann gab ich dem Quest die Sporen 11 Km ganz leichtes Gefälle und durchgehend mit 57/11 und einem Schnitt von 50,6 Km/
das müsst ihr unbedingt probieren hier das Speed/Höhendiagramm zwischen Altenstadt und Scheibenhard
wissembourg-scheibenhard.jpg
 
Beiträge
704
Ort
Walzbachtal
Velomobil
Milan SL
Das freut mich sehr, dass Dir die neue Strecke Spass macht. Die Höhenkurve ist überzeugender, als die vom BRouter und erklärt auch meine Erfahrung in umgekehrter Richtung.
Am überzeugensten sind die nahtlosen Kilometer. Der neue Belag beginnt am vorletzten Kreisverkehr in Wissembourg und endet in Scheibenhardt an der Kreuzung. Das ergibt 14,3 km.
Achja, die Schienen nehme ich eigentlich nicht mehr wahr, da mag Deine Einschätzung eine andere sein. Bleiben trotzdem noch 13,4 km.
Bildschirmfoto vom 2019-10-27 00:45:09.png
War heute in Neustadt, traf Guido in Staffort und kann die Strecke Zeiskam Bellheim zur Empfehlung geben. Ebenfalls glatt und sehr schnell, aber relativ kurz.
 
Beiträge
704
Ort
Walzbachtal
Velomobil
Milan SL
Vor dem Wetterumbruch musste ich natürlich auch die richtige Richtung ausprobieren. 54 km Anfahrt und dann gegen den Wind von Scheibenhardt nach Wissembourg. Kurz erholt, dann wieder zurück.
Die Strecke vom Ortsausgang Scheibenhardt ab dem neuen Asphalt bis zum zweiten Kreisverkehr zum alten Asphalt sind nach meinem Tracking 13,7 km. Das Sahnestück beginnt am Sportplatz Scheibenhardt bis zur Fabrik am Ortseingang Wissembourg, nach meiner Messung 12,2km.
Wenn man dann, wie ich, einen Milan fahren darf, ergeben sich auch höhere Schnitte. Nach meiner Messung sind es bei den 13,7 km 53,8 und zurück 61,4 km/h. Das Sahnestück von 12 km mit fliegendem Start wurde mit 55,7 und 63,6 km/h belohnt.
Dafür passt danach auch deutlich mehr Zuladung in die Kiste, da ich bestimmt zwei Kilo Wasser abgelassen habe:D
Mit Haube und besseren Reifen (> Conti Kontakt mit 7 bar) kann man da bestimmt noch ein wenig drauf setzen;)
 
Beiträge
4.746
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Das Sahnestück von 12 km mit fliegendem Start wurde mit 55,7 und 63,6 km/h belohnt.
das sind natürlich andere Dimensionen aber zeigen mehr als deutlich wie super es auf diesem Teilstück läuft. das könnte unser Battle Mountain werden, wenn es nicht so weit wäre :D
Vor allem auf den gesamten 12 Km gibts nicht ein einziges Löchlein in der Strasse es fühlt sich an, als würde man darüber fliegen und nicht fahren
 
Beiträge
1.842
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Bin heute vom Schotter-Parkplatz schräg ggü. vom Burgerladen in Altenstadt bis zum Place des Fetes in Scheibenhard und zurück gefahren, bei 7° und Regen. Nach meinem Tacho ist die einfache Strecke 14,9 km, Schnitt "bergab" war 32,5, zurück 28,5.
Screenshot from 2019-11-08 20-52-56.png


Schöne Strecke, fährt sich gut, erträglich wenig Autoverkehr, selbst für beginnenden Freitag Nachmittag.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
4.746
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Da am Sonntag schönes Wetter uns erwartet, plane ich ich mal wieder eine nachmittagliche Runde von karlsruhe über Wörth nach germersheim und zurück auf badischer Seite via Rheinsheim, Huttenheim, GrabenNeudorf nach Karlsruhe.
@utopist @sternchen @alu @KA_Radler
Jemand vlt Lust mitzufahren? Eine Pause zum Sonne tanken dachte ich mir auf der germersheimer Rheinterasse.
Treffpunkt könnten wir an der Eggensteiner/Rheinbrückenstrasse oder paar 100 mtr später beim VFB Knielingen.
Gesamtdistanz der Runde ca 80 Km
 
Beiträge
704
Ort
Walzbachtal
Velomobil
Milan SL
Mal schauen, ob es mich nicht doch nach Alzey treibt, wo sich eine ganze Menge VMs treffen werden (Laufender Thread) wie letztes Jahr.
Einfache Strecke von mir aus 125 km und dazu noch frühes Aufstehen am Sonntag sprechen dagegen. Wenn also nicht, könnte ich mir ein "Trödelründchen" mittags gönnen und kurzfristig dazustoßen.
 
Beiträge
704
Ort
Walzbachtal
Velomobil
Milan SL
Du kannst ja auch mit ... Mocca kommen
Das willst Du nicht wirklich?

Seit Monaten fahre ich über Wörth anstatt dem Containerhafen. Die Sperrung ist zwar komplett indiskutabel (und dagegen protestiere ich mit vielen anderen), aber werktags an den LKW-Schlangen vorbei, ist ziemlich brenzlig. Deshalb mein ganz entschiedenes "Weiß nicht".
 
Beiträge
4.746
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Seit Monaten fahre ich über Wörth
Dann fahren wir auch weiterhin über Wörth und Sonntags dürfte das kein so großes Problem werden. Leider dürfen wir ja nicht mehr nach Frankreich, mein Bruder ist deswegen in beruflicher Quarantäne und das würde mir auch blühen wenn ich das versuchen würde
 
Beiträge
2.036
Velomobil
DF XL
Hat jemand Lust auf eine sponates Treffen morgen am frühen Abend?. Es ist zwar etwas windig aber durchaus fahrbar. Ich möchte die Race - Saison einleiten (ganz vorsichtig) und meinen neuen Helm testen.
 
Beiträge
563
Gibt es ein Problem, wenn ein Franzose mitfährt? Also ich. Ich bin natürlich gesund, kein Fieber, kein Husten, Schnupfen oder so - sonst steige ich nicht ins VM.
 
Beiträge
563
Ich muss leider absagen. Habe mein Portemonnaie verloren und ohne Ausweis kann ich nicht über die Grenze. Wir suchen seit einer Stunde und finden es nicht.
 
Beiträge
563
Ah, da ist mein Post hin. Der sollte eigentlich in den Germersheim - Runden - Thread. Ja, habe es wieder. Es hat ein Wochenende im Safe vom Supermarkt verbracht. War dunkel da drin...
 
Oben