erledigt Topausgestattetes motorisiertes Quest

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von juchzgi, 02.12.2016.

  1. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    Wohnst Du in einer hügeligen Gegend ? Dann wäre mein 6-Monate altes, genial ausgestattetes Quest was für Dich. Highclass-Motorisierung mit Gruber-Vivax-Assist, Doppelscheinwerfer, 90-er Trommelbremsen, 2 Spiegel mit Spiegelkappen, 61-er Ritzel, Armstützen, Haltebügel, Sinner Tourkap, Neupreis 11'100.- Euro,
    Verkaufspreis 8'900.- Euro
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      A.jpg
      Dateigröße:
      151,1 KB
      Aufrufe:
      1.204
    • B.jpg
      B.jpg
      Dateigröße:
      181,9 KB
      Aufrufe:
      1.200
    • C.jpg
      C.jpg
      Dateigröße:
      170,2 KB
      Aufrufe:
      1.188
    • D.jpg
      D.jpg
      Dateigröße:
      195,1 KB
      Aufrufe:
      1.163
    thevelo und Tilman Rodewald gefällt das.
  2. Eddi

    Eddi

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Ostwestfalen
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Wo kann man dein Quest denn bewundern?
     
    Pyroette gefällt das.
  3. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    ....leider ziemlich südlich von Dir, auf der Schweizer Seite des Bodensees...
     
  4. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    ...Ergänzung: Doppelbereifung Sommer/Winter mit Kojaks sowie Shreddas, Ventisitmatte...

    PS: Allenfalls auch Tausch gegen DF-XL (wegen Grösse) möglich
     
  5. jogi0815

    jogi0815

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Freiburg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Radius Hornet
    Hei das hört sich ja eigentlich sehr gut an. Was lässt dich denn unzufrieden?
    Hast du noch ein paar Bilder vom Innenleben deines Fahrzeugs?
    Den Antrieb find ich sehr spannend.

    Grüße
    Martin - gar nicht so weit weg :)
     
    Gordibrian gefällt das.
  6. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    Hoi Martin

    Unzufrieden ist der falsche Begriff, unpassend trifft es eher. Kurz die Vorgeschichte:
    Bin 10 Jahre lang mit dem Selbstbau-Witterungsschutz (siehe Avatarbild) mittels E-Bike über eine verkehrsame, aber extrem hügelige alte Landstrasse zur Arbeit gependelt.
    Da ich bis zur Pensionierung noch weitere 7 Jahre arbeiten muss, habe ich mir zum "Jubiläum" was richtig Gutes in Form des obenbeschriebenen Quests gegönnt.
    Das Teil läuft aber (ohne Motor) bereits derart gut, dass ich nun doch nicht den Hügelweg nehme, sondern über die neue, mehrheitlich flach verlaufende Hauptstrasse zur Arbeit düse.
    Ich nutzte die Motorisierung daher praktisch nie, den Akku musste ich in den 6 Monaten bisher 1 x aufladen, sowenig habe ich ihn bisher gebraucht.

    Bilder vom Innenleben hab ich nicht speziell, einzig den Vivax in eingebautem Zustand samt Akku und Schalter hab ich auf "Celluloid" gebannt.

    Foto A/B) der Motor SAMT Steuerung ist im Rundrohr untergebracht welches am massgefertigten Tretlagerschlitten fixiert ist

    Foto C) der ultrakompakte Akku wird links neben dem Sitz angebracht und mit einem speziellen Bajonettkabel angeschlossen,
    das dazugehörige Ladegerät ist ebenfalls klein aber oho

    Foto D) Schalter, ganz in der Tradition des Hauses Gruber-Vivax, klein, leicht, spritzwassergeschützt,
    Clipbefestigung (spart auch wieder Klemmschellen, Briden, Schrauben, Nieten etc.) das Leichtgewichtsprogramm
    wird bei sämtlichen Komponenten durchgezogen

    groetjes und schönes Wochenende René
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      A.jpg
      Dateigröße:
      102,7 KB
      Aufrufe:
      1.264
    • B.jpg
      B.jpg
      Dateigröße:
      111 KB
      Aufrufe:
      1.243
    • C.jpg
      C.jpg
      Dateigröße:
      155,2 KB
      Aufrufe:
      1.212
    • D.jpg
      D.jpg
      Dateigröße:
      79,3 KB
      Aufrufe:
      1.211
    coma gefällt das.
  7. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.619
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Milan SL
    Dann kannste sicher mal mit dem Gewicht angeben. Also was wiegt das VM tatsächlich?
     
  8. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    Miesegrau gefällt das.
  9. Hajobu

    Hajobu

    Beiträge:
    122
    Ort:
    Hamburg
    Velomobil:
    Quest
    Aber doch nicht wie ganz oben abgebildet mit Haube, vielleicht auch Sitzmatte und Notwerkzeug...
    Mein Quest habe ich gewogen und bin mit Ersatzschläuchen Sitzmatte und Haube auf 38kg gekommen!
    Übrigens zu viel für mich, der ich nackt nur 65kg wiege.
     
  10. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.685
    Alben:
    3
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Unser Glas-Quest Nr. 598 wiegt leer auch knapp 35 kg (Ich habe auch nur 65 kg). Es fährt sich dennoch großartig und nach dem Beschleunigen auf die gewünschte Geschwindigkeit läuft es schön widerstandsarm mit wenig Treten einfach so weiter. Und es ist wunderbar leise und gut gedämpft.

    Es ist ja nun nicht so, dass nur noch unter-25-kg-Renner zumutbar wären. In der Beschleunigung und Kurvengeschwindigkeit sind sie im Vergleich natürlich flotter. Aber ein Quest fährt sich immer noch klasse.
     
    bumfidel, Axel-H, Rolf-Ka und 10 anderen gefällt das.
  11. LoDrive

    LoDrive Guest

    Hallo, kann man dich anrufen? Hätte da ein paar Fragen. Viele Grüsse aus Basel
     
  12. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    Tilman Rodewald gefällt das.
  13. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    ...rollt neu tubeless durch die Gegend, vorne Pro Ones, hinten Almotion, sehr empfehlenswerte Kombination, Umbau war nicht schwierig, dazu straffere rote Federn vorne und hinten...

    groetjes und schöne Frühlingstage
     
  14. Udo

    Udo

    Beiträge:
    62
    Ort:
    Feucht
    Velomobil:
    DF
    Hallo das Quest würde mir gefallen können wir mal telefonieren?
    Gruß Udo

    [Telefonnummer entfernt, bitte Unterhaltung benutzen (auf Namen/Avatar klicken und "Unterhaltung beginnen" wählen ...) - Reinhard -]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2017
  15. juchzgi

    juchzgi

    Beiträge:
    87
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-9545 Wängi
    Velomobil:
    Quest
    ...erledigt da Antrieb separat verkauft...
     
    veloeler gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden