Tongsheng TSDZ2 Verkabelung

Beiträge
10
Ort
Hamburg
Liegerad
HP Streetmachine
Hallöle

Ich liebäugle mit einem TSGZ2 48V an einer Streetmaschine GTe.

Der Motor scheint zwar in Programmierbarkeit und Addons der kleine Bruder des Bafang jedoch die Trittfrequenz Abhängige Steuerung sagt mir weit mehr zu als die permanente Unterstützung der Bafang Motoren.

Leider finde ich seeehr wenige Infos und auch die Versender geben wenig Infos an.

Der eine oder andere von euch hat ihn ja schon verbaut.
Daher die Frage an euch:

Reichen die normal mit gelieferten Kabel von der Länge aus?
Sind gut 1 Meter zwischen Motor Akku an der unteren Flaschenaufhängung.
Das gleiche gilt für Display (am Lenker) <> Motor

danke für eure Unterstützung

sonnige Grüße aus dem Norden der Republik
 
Beiträge
383
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
An meinen Trikes hat alles gereicht von den Kabellängen. Nur das Akkukabel musste verlängert werden. Stellt kein Problem dar, da es sich um ein 2 Adriges Kabel handelt. Aber auch die anderen Kabel kann man verlängern. Mit einem alten Sensorkabel ist das auch kein Problem. Wenn du die open source Software benutzen willst, solltest du aufpassen, dass du einen "alten" TSDZ2 bekommst und nicht die 2020 Version. Diese kann "noch" nicht mit der open source Software geflasht werden. Wobei der Motor auch in der orginal Software schön zu fahren ist. Ich habe auf beiden die orginal Software. Allerdings sind diese Motoren schon 2-3 Jahre alt. Die Software wurde immer wieder mal geändert. So sind auch meine beiden Motoren ein wenig unterschiedlich in der Software. Der ganz alte hat richtig Bumms, der beim neueren, ca. 2 Jahre alt, schon ein wenig "kastriert" ist. Läßt sich aber noch immer super fahren und ich bin immernoch sehr zufrieden damit. Überlege dir das kleine XH18 Display zu nehmen. Das kann man schön am Lenker positionieren. Gegen das riesen alte Display was nur schwer zu befestigen ist.
Viel Spaß beim Umbau und viele Unfallfreie Kilometer damit.
 
Beiträge
6.215
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
@Hufi sei Welt , kannst du was zum Lärm sagen? Das E-Forum ist ja noch unübersichtlicher als dieses, da finde ich keine vergleichenden Aussagen, wieviel lauter der Tongsheng als der Bafang ist.
Weißt Du da was zu?
Gruß Krischan
 
Beiträge
383
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
wieviel lauter der Tongsheng als der Bafang ist.
Da muss ich sagen, dass der TSDZ2 schon ein Stück lauter ist als der Bafang. So richtig ist mir das aufgefallen, als ich noch die Nose vorne dran hatte. Diese hat als Schallkegel fungiert und da war es schon laut. Ohne Nase ist es um Welten besser. Allerdings scheint ein Trikerahmen dies sowieso ein wenig zu verstärken, zumindest meiner Meinung nach. Alles jedoch in einem vertretbaren Rahmen. Nach einiger Zeit wird man Betriebstaub würde ich sagen. Ähnlich wie im VM. Irgendwann fällt einem das Gerapple und klappern einfach nicht mehr auf.
Beim Fahrgefühl allerdings ist es Tag und Nacht zwischen Bafang und TSDZ2. Der TSDZ läßt sich mehr wie ein Fahrrad fahren. Da funktioniert kein pseudopedalieren (pedalieren ohne Kraft im kleinen Gang und nur den Motor arbeiten lassen). Es muß schon eine Kraft auf das Pedal aufgebracht werden um die Unterstützung des Motors zu bekommen. Ganz im Gegenteil zum Bafang. Der erkennt einfach nur die Pedalbewegung und schiebt los. Beides hat Vor und Nachteile. Somit ist für jeden was dabei :cool:
Ich hoffe, ich konnte helfen.
 
Beiträge
20
Ort
St.Leon-Rot
Trike
HP Scorpion fs
Habe gute Erfahrungen mit dem Tongsheng gemacht. 52V Variante mit 44iger und 56iger Ritzel vorne an einem Scorpion. Mit der Kabelverlegung muss man jedoch aufpassen. Am Anfang kam es zu sporadischen Motorausetzern verursacht duch Störeinkopplung vom Batteriekabel zum Speedsensorkabel. Ist bei Trikes kritischer, da man ja die Kabel verlängern muss. Abhilfe brachte letztendlich der Austausch des Sensorkabels gegen ein geschirmtes Kabel. Seitdem sind die Motoraussetzer nachhaltig behoben. Ich schätze den Drehmomentsensor beim Tongsheng sehr. Ist wie Radfahren mit bionischen Beinen.
 
Beiträge
20
Ort
St.Leon-Rot
Trike
HP Scorpion fs
Ups habe mich verschrieben, habe die 48V Variante mit über 800Wh Akku von Enetechnik. Musste wohl die Streamerhalterung vorne umbauen, da der Motor ja den Platz einnimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Ort
Hamburg
Liegerad
HP Streetmachine
Hi Hufi

Danke für die Infos

... Nur das Akkukabel musste verlängert werden. Stellt kein Problem dar, da es sich um ein 2 Adriges Kabel handelt. ...
Na der große Elektrobastler bin ich nicht. und werds wohl hinbekommen. Ev lieber mit Lüsterklemme und Schwumpfschlauch da mein Lötkolben glaub ich für dicke Kabel zu schwach ist.

schon mal vorweg - Hast du n guten Link für Ersatzteile?


danke für die Unterstützung!
 
Beiträge
10
Ort
Hamburg
Liegerad
HP Streetmachine
Hi hufi
Ich nochmal :)


An meinen Trikes...
Du hast also mehrer Umgebaut?

Wie hast du das mit der Drehmomentabstützung gelöst? Nach den sparsamen Infos die ich gefunden habe ist eine Klemmung zwischen den Kettenstreben vorgesehen.

Ich hab ne "Umwerfernase" am Ausleger und wollte optimaler weise den Motor eher In Linie des Auslegers befestigen damit ich die Befestigung für den Streamer noch nutzen kann.
 
Beiträge
250
Ort
26340 Zetel
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
HP GrassHopper fx
Drehmomentabstützung gelöst
Ich hab mir ein Blech angefertigt, und dieses an den Schrauben der Auslegerklemmung befestigt. Allerdings ist meine Ausleger auch sehr weit eingeschoben und ich mußte längere Schrauben verwenden. Eine entsprechende Schelle um den Ausleger zur Befestigung der Klemmung für die Kettenstreben sollte auch funktionieren. Muss man leider rahmenabhängig basteln ;(

Ich würde Löten empfehlen, oder einen Wago Stecker. Such mal unter Federleiste, die sollten auch die entsprechenden Ströme aushalten und sind mit Federklemmen.
Ich meine sowas:
Ich bin jetzt mit meinem 2020er TSDZ2 schon 300 km unterwegs, meistens mit Anhänger, und sehr zufrieden.
Gruß Delle
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Ort
Hamburg
Liegerad
HP Streetmachine
so

Motörchen ist bestellt :-D

Was für ein Kabeltype ist das Stromkabel?
dann kann ick das schon mal kaufen
Infos zum Zubehör sind auf allen gefundenen Seiten mau!
 
Beiträge
383
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
Infos zum Zubehör sind auf allen gefundenen Seiten mau!
Die Infos sind im allgemeinen recht mau. China halt:rolleyes:
Aber schau doch mal da
Die Reiter mit Germany stock sind Lager in Deutschland, also kein Zoll und keine Wartezeit (2-5 Tage)
Wobei ich sagen muss, dass nach gut 5000 km mit meinen Motoren noch nichts ist. Ersatzteile hab ich keine rumliegen. Wenn mal was kaputt gehen sollte, reicht es wenn ich dann bestelle. Dann weiß ich auch genau was ich brauche.
Im Pedelcforum findest du hier mehr über den Motor

Was für ein Kabeltype ist das Stromkabel?
Ein ganz normales 2x1,5 Quadrat. Wenn du nicht löten magst oder kannst, ich habe es mit crimpen gemacht. Einfach die Gegenstücke an ein Kabel mit 1,5-2 Quadrat ancrimpen und bis zum gewünschen Ort des Akkus legen. Da dann die Gegenstücke für den Akkuanschluß aufcrimpen und los gehts. Ich habe ein 2x2 Quadrat hochwertiges Lautsprecherkabel verwendet. Läuft seit über 3 Jahren (Pendelrfahrzeug Sommer/Winterbetrieb) ohne murren und Aussetzter. Seit nem guten Jahr nur noch selten in Gebrauch, da ich seitdem mit dem Sunrider pendle.

Wie hast du das mit der Drehmomentabstützung gelöst?
Ich hab nach einem Jahr mit großer Schlauchklemme, welche ich am Rahmen und an der Drehmomentstütze des Motors verbunden habe, einfach den Motor bis an den Ausleger hoch gedreht. Da liegt er mit einigen Lagen Gummi dazwischen am Umwerferrohr an. Kann aber passieren, dass das Gehäuse einen Sprung bekommt. Bei mir zwar nicht, aber im anderen Forum wurde schon davon berichtet. Meine Nose (Streamer von Roland) konnte ich trotzdem befestigen.

So, ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Ist ja doch wieder ein halber Roman geworden:eek:
 
Beiträge
4
Ort
Falmouth UK
Velomobil
Mango Plus
I've been using a tsdz2 250w 36v motor on my velomobile the last 4500 miles and it has been very good. It got a little noisy but I put in some new grease and it works fine. The motor works without the speed sensor and to make the speed sensor to work I installed a sensor wire extension which includes a splitter that doubles as a lighting cable so the lights work directly from the motor/battery via a short press of the power button. Several settings can be changed using just the display, (mine is the XH18 LCD). It mounts on the handlebar and is neat and compact. Working on the motor is easy, parts are available easily and it is also easy to fit. If the battery wire is not long enough, its easy to make longer as it is just two wires, red and black. The tongsheng motor is slightly smaller than the Bafang and like others have said, the torque sensor is great so you can expect a longer distance range from one charge of the battery. There is also a walk mode which can be really handy when setting up the gears on a trike recumbent!
 
Beiträge
251
Liegerad
Eigenbau
Hallo,
wo dieser Motor grade Thema ist... hat jemand den mit Daumengas? Würd mich interessieren, ob der gut zieht... Könnte dann gut für Lastenräder verwendet werden :)
 
Beiträge
383
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
"Auf den Kopf" gedreht, kann Wasser bis ins Getriebe kommen (und dann nicht mehr raus).
Dafür hab ich ja die Nose drauf :cool: Kommt kein Wasser ran.
O.K. Hatte ich drauf. Seit meinem Sunrider ist das Trike nur noch Schönwetterfahrzeug und die Nose ist runter.;)

Aber Danke für den Hinweis. Das war mir so nicht bewusst. Man(n) lernt halt nie aus.

@JKL dein neues Avatarbild ist mal richtig klasse(y)(y)(y)
 
  • Like
Reaktionen: JKL

JKL

Beiträge
2.738
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
@JKL dein neues Avatarbild ist mal richtig klasse(y)(y)(y)
Danke schön :giggle:
Ich geb's an den Fotografen weiter.
Dafür hab ich ja die Nose drauf :cool: Kommt kein Wasser ran.
O.K. Hatte ich drauf. Seit meinem Sunrider ist das Trike nur noch Schönwetterfahrzeug und die Nose ist runter.;)
Ich nutze in dem Fall eine andere Drehmomentstütze und eine, auf den Rahmen passende Schelle.
Dann ist der Motor wieder in der richtigen Lage.

Gruß Jörg
 
Beiträge
10
Ort
Hamburg
Liegerad
HP Streetmachine
Nabend

Ich hab mir den Tongsheng 2020'er Model bestellt.
In zwei Wochen sollte der Motor sammt Akku kommen.

Hab schon n paar ideen für die Drehmoment Abstützung und
dennoch muss man das Rad ja nicht zweimal erfinden.

Würde mich über Fotos eurer Tongsheng Installationen am Liegerad freuen.

sonnige Grüße aus dem noch heißen Norden
 
Beiträge
250
Ort
26340 Zetel
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
HP GrassHopper fx
Ich hab mir den Tongsheng 2020'er Model bestellt.
Ich auch, aber schon vor über drei Wochen und zum zweiten Mal. Der ist zum Einbau in ein Scorpion. Drehmonmetabstützung ,IMG_20200813_210710.jpgIMG_20200813_210735.jpg hier an meinem ersten Rad,
und Bestigung der Anzeige müssen noch erbastelt werden. Ich hoffe der Motor kommt nächste Woche.
Hier ein Bild von meiner Ersten Umrüstung.
Grüße aus dem auch nicht gerade kalten Norden
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben