Tongsheng TSDZ2 am Trike?

Beiträge
9.451
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Der TSDZ2 ist definitiv "weiterentwickelt" worden (ob weiter oder nur in Richtung günstiger / einfacher zu produzieren, kann ich nicht beurteilen).

Daran ersichtlich, dass es mindestens drei Motorgehäusedeckelvarianten gibt, mindestens zwei Achsvarianten (was die meisten Nutzer nicht bemerken, da ihre Kurbeln dann halt 1-1,5 mm weiter innen / außen sitzen, aber mir fällt es mit meinen Kurbeln auf, da sie dann auf einen TSDZ2 problemlos passen und auf einen anderen nicht => Kollision mit Motorgehäuse etc.) und einige andere Aspekte wurden ebenfalls geändert, bspw. der Kettenblattstern.

Ob daraus Verbesserungen für den Nutzer entstanden..? Fraglich. Solange ein Kit mit programmierbarem Controller erwischt wird, lässt sich allerdings fast alles nachträglich konfigurieren, ganz nach Gusto.
 
Beiträge
1.740
Ort
aus der Pfalz ;-)
Offensichtlich defekter Motor Controller. PSWPOWER wollte zuerst, dass ich den kompletten Motor ausbaue und zur Reparatur einsende. War für mich aber nicht akzeptabel. Jetzt senden Sie mir nur den Controller zu, unter Beibehaltung der Garantie.
index.php
Was immer auch im Controller ist wird einfach gelöscht.
Ich habe noch nichts davon gehört das es gesperrte CPUs beim TSDZ2 gibt.
Alf1964 schrieb:
P.S. Vielleicht findet sich ja jemand, die/der das flashen anbietet? (zusenden, flashen, zurücksenden)
Lese die WIKIs, das ist echt kein Problem. Das originale Displaykabel lötest Du an das vom LCD3 ODER Du crimpst einen zum LCD3 Kabel passenden JST Stecker an das Displaykabel vom Controller UND verwendest dann diesen abgezwickten MiniHigo-Stecker als Programmierkabel. 2 St-Links a. 1.70€ bei Aliexpress bestellen und das wars. (Löten sollte man im Ansatz können, Schrumpfschläuche, etc sollten in der Lade liegen..) Ich gebe zu, der Puls wird etwas schneller wenn man zum ersten Mal den Controler löscht... :eek::barefoot: Was das Modifizieren auf "Lohn" betrifft so wird das schwierig. Denn wenn man so etwas aus Gefälligkeit oder für Taschengeld oder auch auf Rechnung macht steht man immer mit einem Fuß im Gerichtssaal. Das tut sich kaum mehr jemand an.....

habe ich -> dort ... gefunden.
 
Beiträge
440
Ort
Oberbayern
Liegerad
Flux S-900
Trike
HP Scorpion fs 26
Rohloff und BBS ist ja auch meine Kombi.....ich kenne nun nicht den Vergleich / Unterschied, aber ich vermisse - selbst hier im hügeligen Voralpenland mit seehhrr häufigen Schaltvorgängen - rein garnichts....!
 
Beiträge
404
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
Am Anthrotech fahre ich den TsDz2 auch mit Rohloff. Da gehts Berge hoch, wo ich meine hinten über zu kippen und in der Ebene kann ich bis +40 km/h locker mittreten. Lässt keine Wünsche übrig für mich. Nach über 5000 km keinerlei Probleme mit Motor oder Rohloff. Sommer und Winterbetrieb. Würde der Motor in meinen Sunrider passen, hätte ich den schon eingebaut. Ich mag das sofortige ansprechen des Motors bei Druck auf die Pedale. Ganz im Gegenteil zu meinem Chrystalyte Hinterradmotor im VM. Da muss ich erst eine halbe Kurbelumdrehung machen, bis der Motor anspringt. Bei überqueren von Strassen muss man das mit einkalkulieren.
 
Aktuelle Firmware
Danke, wenn ich es richtig verstehe muss die aktuelle Software geflasht werden und eine neue aufgespielt um alles nach Wunsch einzustellen?

Für viele Menschen ist das sicherlich kein Problem für mich schon, ich bin durchaus in der Lage Einstellungen vorzunehmen sofern mein PC mit dem Regler redet aber darüber wird die Luft dünn für mich und ich brauche Unterstützung, @TitanWolf kennt da mein Problem :)
 
Beiträge
1.740
Ort
aus der Pfalz ;-)
Danke, wenn ich es richtig verstehe muss die aktuelle Software geflasht werden und eine neue aufgespielt um alles nach Wunsch einzustellen?
Ich hatte das auch so verstanden. Es ist mir aber noch zu unsicher als daß ich meinen Controller jetzt flashen würde. Im verlinkten Diskussionsfaden fand ich bisher keine eindeutigen & mir verläßlichen Aussagen.

Trotzdem: Es könnte vielleicht wirklich so sein daß der TSDZ2 flashbar, und dann bequem getunt werden könnte. Ich halte es sogar für wahrscheinlich. Mein erster Versuch aus der verlinkten Diskussion wirkliche Sicherheit zu gewinnen war aber nur halbwegs erfolgreich ... ich habe mir das nicht Wort für Wort 8 Seiten lang durchgelesen.
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.451
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Für viele Menschen ist das sicherlich kein Problem für mich schon, ich bin durchaus in der Lage Einstellungen vorzunehmen sofern mein PC mit dem Regler redet aber darüber wird die Luft dünn für mich und ich brauche Unterstützung, @TitanWolf kennt da mein Problem
Ja, ich erinnere mich.. ;)

Bzgl. Flashen: Ja, beide Komponenten müssen geflasht werden. Dazu gibt es verschiedene Programmieradapter, ich habe den qualitativsten geeigneten vor Ort und kann es dir flashen, sofern dein Motor den Vorgang (noch) unterstützt.

Empfehle allerdings Display 860C. 850C ist auch halbwegs erträglich, aber schlechter (gerade im Sonnenschein). Wobei zum Ausprobieren auch das KT-LCD3 o.Ä. ausreicht, denn das Display lässt sich auch später noch durch ein geflashtes (besseres) Displaymodell ersetzen.
 
Beiträge
1.350
Ich hätte mal eine andere Frage bezüglich Tongsheng TSDZ2 und Bafang BBS1 am Trike und Liegerad: Die Motoren sind ja werksseitig für UPs gedacht und am Liegerad sind die Entfernungen zwischen Motor, Display, Speedsensor (ich glaube am Hinterrad) und ggf auch Batterie andere. An welchen Stellen braucht man Verlängerungen für Kabel und wo bekommt man die her?
 
Beiträge
2.849
Ort
24111 Kiel
Velomobil
Quest
Liegerad
Ostrad Adagio
An beiden Sets ist das Kabel zum Speedsensor zu kurz, denn am Up ist die Entfernung zwischen Mittelmotor und Hinterrad viel kürzer als am VM zwischen Tretlager und Vorderrad. Für den Bafang gab es ein reguläres Verlängerungskabel beim Händler. Beim Tongsheng ging's mit selbstgemachter Verlängerung.
 
Beiträge
1.546
Ort
64500, Saint Jean de Luz
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
Like all people who have been using computers since the last century I have a box of cables. The extension for the buttons needs 5 wires so you cut and splice from a cable with the correct number of wires. I don't like the LCD on the vélomobile tiller or trike handlebars so it goes on the body or frame and you get by with the standard cable.

I use KT controllers and LCDs so I have made a bar adaptor for the LCD 4 which has the buttons and the screen in one tiny unit:

bar-adaptor.JPG


You can't see the screen when you are riding but for me that is a good thing - I don't see the speed so I don't try to go faster ... :rolleyes: You can see the assistance level from the corner of your eye and when you are climbing hills that is all the information you need on a trike.

You do need a bare thumb to find and press the correct button (KT made the buttons too close together to save space I guess) so I cut the tip off my glove.

When I remove the motor wheel to ride without the LCD can stay there and doesn't get in the way.
 
Beiträge
1.073
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Standard ist 110 mm 5-Loch, die meisten Adapter / Spider auf dem Markt sind leider mit aktuellen TSDZ2 Varianten mit schwarzem Stern nicht kompatibel.
Einen anderen Adapter oder Spider braucht man aber nur, wenn man keine 110BCD Kettenblättern einsetzen will. Im DF war es kein Problem zwei Kettenblättern am original Adapter unterzubringen.
Ich hab jetzt allerdings etwas Probleme mit dem VLDC Display. Mit der 25km/h Einstellung bekomme ich keine nennenswerte Unterstützung mehr. Nur wenn ich auf 45km/h stelle, spüre ich den Motor. Und entgegen der Anleitung, die ich im Netz gefunden habe, komme ich nicht in Die Power select Seite, sondern immer nur auf die Umschaltung der maximal Geschwindigkeit und dann sofort in die Einstellung des Radumfangs :rolleyes:
 
Beiträge
404
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
Und entgegen der Anleitung, die ich im Netz gefunden habe, komme ich nicht in Die Power select Seite, sondern immer nur auf die Umschaltung der maximal Geschwindigkeit und dann sofort in die Einstellung des Radumfangs
Das kenne ich. Hat bei mir auch etliche Versuche gebraucht, bis ich dieses Menue gekommen bin. da stimmt die Anleitung schon, nur kommt man da aus unerfindlichen Gründen nur sehr schwer rein.

Mit der 25km/h Einstellung bekomme ich keine nennenswerte Unterstützung mehr. Nur wenn ich auf 45km/h stelle, spüre ich den Motor.
Hm.... das ist aber seltsam.
Spricht dann der Motor auch vom Stand aus nicht an in der 25er Einstellung? Welche Stufe hast du gewählt?
 
Beiträge
1.073
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Nicht wirklich. Ich habe das Gefühl das ich bei den Einstellungsversuchen irgendwie die Power runter gedreht habe. Keine Ahnung ob das unterschiedlich bei den 25km/h und den 45km/h gespeichert ist. Aber ich hab das Display auch weiter unten an der Tillerstange hängen, da sehe ich das Display nicht so gut, wenn ich da mit 2 Händen ins Einstellungsmenü kommen will :unsure:
 
Beiträge
404
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
Nicht wirklich. Ich habe das Gefühl das ich bei den Einstellungsversuchen irgendwie die Power runter gedreht habe.
Wenn du nur in der Ebene mit dem Reifendurchmesser und Geschwindigkeit warst, kann es sein, dass du bei einem Menupunkt die Amprere runter gestellt hast. Wenn du die Geschwindigkeit auf 45 gestellt hast, kommt danach der Menupunkt Power. Dieser wird mit einem A abgekürzt. Da sollte A16 stehn, also max. 16 Ampere. Wenn du da ausversehen weniger eingestellt hast, kann es zu einem schwachen Verhalten des Motors kommen. Überprüfe doch mal, ob das der Fall ist.
Die Füße lässt du beim einschalten des Systems auch vom Pedal? Beim einschalten kalibriert sich das System, dauert ca. 5 Sekunden. Wenn du nun schon die Füße auf den Pedalen hast, kalibriert sich der Motor falsch! Also immer erst einschalten und dann einsteigen. ;)
 
Oben