Tilting Mechanismus bei Trike/Vm

Beiträge
16.101
Das ist eine Neigesteuerung, hat nichts mit der hier diskutierten Neigetechnik zu tun die Umkippen verhindert (der Schwerpunkt legt sich in die Kurve).
Ein Trike mit Neigesteuerung kippt besonders leicht (der Schwerpunkt bewegt sich aus der Kurve), das ist wirklich nur Spielerei.
 
Beiträge
2.194
...

Das Umdenken zwischen diesen zwei Zuständen, im Grenzbereich auch noch blitzschnell, macht m.E. den mehrspurigen Neiger für nur wenige interessant.
...

Spannende Einwände?
Gruß Hein :)
Wer seinen Kurvenneiger so baut das ein Umdenken nötig ist hat das Problem das Umdenken zu langsam sein kann...
solche Neiger sind für mich deshalb nicht interessant.

Ich bevorzuge Neiger bei denen die Stabilisierung bei besonderen Fällen z.B. plötzlicher Haftreibungsverlust auf Glatteisflächen durch Reflexe gelöst wird.

Gruß Heiko
 
Beiträge
11
Würde ich auch bevorzugen ;-), kann mir aber keinen vorstellen.
Bei Glatteis auf einem dynamisch stabilisierten Fahrzeug sind meine Reflexe praktisch chancenlos. Ein Neigetrike könnte m.E. zwar durch Neigungswinkelbegrenzung Schäden verhindern, wäre aber nicht besser beherrschbar als ein dynamisch stabilisierter Einspurer.
Kannst Du meiner Vorstellungskraft bzgl. Deines Neigers konkret auf die Sprünge helfen?
 
Beiträge
11
...ok, stattgegeben: wenn der zweite Hebel am Tripendo die Neigung beeinflusst. würde ich den im Glatteisfall wohl reflexhaft festhalten und so auf einem nichtneigenden Trike sicher sitzen.
Andere Ansätze?
 
Beiträge
2.194
geht bei mir durch ziehen an den Lenkerhebeln. Das ist das was ich als erstes mache ohne zu überlegen. Dabei wird die Neigung verringert (falls es vorher eine gab z.B. in einer Kurve) oder stabilisiert (Geradeausfahrt).Ebenso wird dabei die Lemkung auf Geradeausfahrt gestellt.

Ebenso brauche ich nicht zu überlegen das Rad wieder zu balacieren falls unerwartet die Haftung der Reifen wieder gegeben ist.

Mit dem Tripende würde mir das nicht so einfach gelingen da nach meiner Erinnerung ein Hebel für die Neigung und einer für die Lenkung vorgesehen ist. Gleichzeitiges ziehen an beiden Hebel dürfte kaum zur Neutralisiern von Lenkeinschlag und Neigung führen. Dazu können sicherlich Tripendofahrer mehr beitragen.


Hier ein frühes Bild von meinem Kurvenneiger: https://www.velomobilforum.de/forum...-neiger-mit-federung.26206/page-3#post-333568

Auch Beitrag 26 in dem Faden dürfte für Dich interessant sein

Hier findest Du den Bericht und Bilder wo jemand das in schön gebaut hat:

Gruß Heiko
 
Oben Unten